WSV
 » Aktuelles
 » Liveticker
 » Ergebnis-SMS
 » Wochenplan
 » Fotos
 » Videos
 » neunzehn54
 » Verein
 » Stadion
 » Onlinekarten
 » Fans

Erste
 » WSV News
 » Mannschaft
 » Tabelle
 » Spielplan
 » Letztes Spiel
 » Zuschauer
 » Liga News

Jugend
 » Jugend News
 » Team U19
 » Tabelle U19
 » Spielplan U19
 » Team U17
 » Weitere

Abteilungen
 » Altherren
 » Frauen
 » Futsal
 » Beachsoccer
 » Handball
 » Dart

Interaktiv
 » Tippspiel
 » Spiele
 » Manager
 » Downloads
 » Forum
 » Radio
 » Chat
 » Gästebuch
 » Umfragen
 » TV-Programm

rot-blau.com
 » Shop
 » Service
 » @wsvfan.de
 » Impressum
 » Datenschutz
 » Team
 » Links

Forum Mitgliederliste Statistik FAQ Registrieren Kalender Suchen
Willkommen, Gast! Sonntag, 12. Juli 2020, 15:31:27
Quicklogin:   Portal · Registrieren · Login · Passwort vergessen · Aktivierungslink erneut senden
Antworten
Thema: "Wuppertaler SV nimmt am Hallenturnier in Osnabrück teil" [ Seite 1 ]
Beiträge aktualisieren
Toggle   Kein neuer Beitrag Tobi , 19.11.2019, 20:21 Beitrag #1   
Beiträge: 57445
Registrierung: 07.01.2004
Wohnort: Wuppertal
 
 
Der Wuppertaler SV nimmt nach langjähriger Abstinenz wieder an einem Hallenturnier teil. Bereits 2016 sollte der WSV beim 9. SOLARLUX Hallenfestival des SV Hellern in Osnabrück mitspielen, wurde dann aber wieder ausgeladen. Vielleicht ist der Termin für das 13. Solarlux-Hallenfestival deswegen der 4. Januar 2020. Denn am selben Tag wird auch die traditionelle Wuppertaler Stadtmeisterschaft ausgetragen. Welche Spieler dann genau wo spielen, steht bisher noch nicht fest. In der Uni-Halle wird aber voraussichtlich zur Mehrheit die U19 auflaufen. Das letzte Hallenturnier außerhalb Wuppertals ist bereits über 10 Jahre her – in Meschede (Foto rechts aus dem Jahr 2008). Laut der Wuppertaler Rundschau sind zudem Testspiele gegen den Oberligisten VfB Hilden und KSV Hessen Kassel (18.01.2020) geplant. Ob ein Trainingslager auf "Malle" abgehalten wird, ist noch offen.


OfflineEmailPriv. Msg. Thema löschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag joschie , 19.11.2019, 21:24 Beitrag #2   
Beiträge: 915
Registrierung: 23.06.2009
 
 
Die Stadtmeisterschaft ist kein U19 Turnier!

Wenn dem WSV ein Turnier außerhalb Wuppertals wichtiger ist, sollte er in der Unihalle
überhaupt nicht teilnehmen.





Dieser Beitrag wurde insgesamt 1 mal editiert. Das letzte mal 19.11.2019, 21:26 von joschie.


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag MacErfritze , 19.11.2019, 23:19 Beitrag #3   
Beiträge: 1812
Registrierung: 29.10.2017
Wohnort: Afrika
 
 

joschie hat folgendes geschrieben:
Die Stadtmeisterschaft ist kein U19 Turnier!

Wenn dem WSV ein Turnier außerhalb Wuppertals wichtiger ist, sollte er in der Unihalle
überhaupt nicht teilnehmen.


Ja, finde ich auch!

Und ich nehme mal an VfB Hilden und Hessen Kassel sind dann die angedeuteten lukrativen Freundschaftsspiele?


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Tobi , 20.11.2019, 19:14 Beitrag #4   
Beiträge: 57445
Registrierung: 07.01.2004
Wohnort: Wuppertal
 
 
"An dem Tag beginnen auch die Wuppertaler Stadtmeisterschaften. Das ist aber kein Problem, weil wir auch auf die U19-Spieler zurückgreifen können. Die Hallenturniere sind eine schöne Abwechselung für die Spieler", sagt Hutwelker gegenüber RevierSport.


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Eugenio , 20.11.2019, 22:35 Beitrag #5   
Beiträge: 745
Registrierung: 07.11.2018
 
 

joschie hat folgendes geschrieben:

Wenn dem WSV ein Turnier außerhalb Wuppertals wichtiger ist, sollte er in der Unihalle
überhaupt nicht teilnehmen.

Stimmt. Stört auch keinen, wenn Hutwelker und seine Söldnertruppe dort wegbleiben.


OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag MacErfritze , 20.11.2019, 23:12 Beitrag #6   
Beiträge: 1812
Registrierung: 29.10.2017
Wohnort: Afrika
 
 

Eugenio hat folgendes geschrieben:

joschie hat folgendes geschrieben:

Wenn dem WSV ein Turnier außerhalb Wuppertals wichtiger ist, sollte er in der Unihalle
überhaupt nicht teilnehmen.

Stimmt. Stört auch keinen, wenn Hutwelker und seine Söldnertruppe dort wegbleiben.


Das wiederum stimmt nicht. Der WSV kann es da echt nur falsch machen. Spielen sie mit, dann meckern alle, dass das unfair ist und dass der grosse WSV allen anderen die Chancen nimmt (wann haben wir da zuletzt gewonnen?!), und alle sind gegen den WSV und freuen sich 'nen Ast, wenn er verliert.
Wenn er nicht mitspielt, ist es aber auch nicht recht, und alle beschweren sich, dass man das Wuppertaler Lokalturnier nicht ernst nimmt, fehlende Wertschaetzung fuer die Stadt, und ueberhaupt ist sich der arrogante WSV zu fein gegen die Kleinen zu spielen, ladida pipapo.
Also es wuerde die Leute sowohl stoeren, wenn man wegbleibt, als auch, wenn man mitspielt.


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Wupper-Olli , 21.11.2019, 00:46 Beitrag #7   
Beiträge: 4700
Registrierung: 02.11.2007
Wohnort: Nächstebreck
 
 
Das Problem ist doch, das einige der Stadtmeisterschaft viel zu viel Bedeutung angedeihen lassen.
Dieses Turnier ist eigentlich überflüssig wie ein Kropf.
Und wenn man dann zu einem Turnier außerhalb der Stadt eingeladen wird, evtl sogar noch ein Antrittsgeld kassiert, dann sollte man ruhig zusagen.
Hinzu kommt das MacErfritze absolut Recht hat.
Egal wie es der WSV macht, es ist auf jeden Fall falsch!
Von daher, viel Spaß in Osnabrück


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Tava , 21.11.2019, 01:49 Beitrag #8   
Beiträge: 5418
Registrierung: 27.11.2010
Wohnort: rot-blaues Land
 
 
Finde nicht, dass die Stadtmeisterschaften überflüssig wie ein Kropf sind. Ist ein nettes Turnier und ich bin immer gerne dort. Und das alle dem großen Favoriten WSV, der vor allem in der Vergangenheit natürlich um ein Vielfaches mächtiger war als alle anderen Teilnehmer, gerne ein Bein stellen wollen und für den Underdog sind, außer eben die "Hardcore"-WSV-Fans ist doch nichts ungewöhnliches oder hoch dramatisches. Da meckern doch nicht alle, dass das unfair ist und der WSV allen anderen die Chancen nimmt.
Der WSV hat auch immer gut Unterstützung und vor allem bei diesen Spielen mit WSV-Beteiligung ist die Stimmung doch immer am Kochen. Ich mag das.


Trotzdem finde ich es nicht verkehrt, bei einem Turnier in Osnabrück teilzunehmen. Ich finde es nur schade, dass dies zum selben Zeitpunkt wie die Stadtmeisterschaften stattfindet.


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
Abonnieren Druckansicht Antworten

1    ( Anzeige: 1 - 8 , Gesamt: 8 )

User in diesem Thema: 0 Registrierte, 1 Gast, 0 Bots
Keine

Thema-Aktionen: Beiträge verschieben


Ähnliche Themen zu "Wuppertaler SV nimmt am Hallenturnier in Osnabrück teil"
  Antworten Aufrufe Themeneröffnung Letzter Beitrag

Thema Wuppertaler SV U11 verliert auf Asche 1 160 Gestern, 23:20
Von: Tobi
Heute, 11:45
Von: Ölberg 63

Thema Daniel Grebe bleibt beim WSV   [ Seiten: 1 2 ] 21 1151 10.07.2020, 12:20
Von: Sunshine33
Heute, 11:34
Von: wupperteufel30

Thema [WR] WSV-Geldgeber Runge: „Das ist absol ... 10 950 Gestern, 18:57
Von: Tobi
Heute, 07:32
Von: roswitaros

Thema RL West - Wechsel bzw. Vertragsverlänger ...   [ Seiten: 1 2 ] 22 635 08.07.2020, 00:05
Von: Tava
Gestern, 21:21
Von: Tava

Thema Viktor Maier bleibt beim Wuppertaler SV 7 826 Gestern, 10:19
Von: Tobi
Gestern, 21:12
Von: Tava
 
0.708308 Sek. 7 DB-Zugriffe