WSV
 » Aktuelles
 » Liveticker
 » Ergebnis-SMS
 » Wochenplan
 » Fotos
 » Videos
 » neunzehn54
 » Verein
 » Stadion
 » Onlinekarten
 » Fans

Erste
 » WSV News
 » Mannschaft
 » Tabelle
 » Spielplan
 » Letztes Spiel
 » Zuschauer
 » Liga News

Jugend
 » Jugend News
 » Team U19
 » Tabelle U19
 » Spielplan U19
 » Team U17
 » Weitere

Abteilungen
 » Altherren
 » Frauen
 » Futsal
 » Beachsoccer
 » Handball
 » Dart

Interaktiv
 » Tippspiel
 » Spiele
 » Manager
 » Downloads
 » Forum
 » Radio
 » Chat
 » Gästebuch
 » Umfragen
 » TV-Programm

rot-blau.com
 » Shop
 » Service
 » @wsvfan.de
 » Impressum
 » Datenschutz
 » Team
 » Links

Forum Mitgliederliste Statistik FAQ Registrieren Kalender Suchen
Willkommen, Gast! Freitag, 06. Dezember 2019, 06:35:18
Quicklogin:   Portal · Registrieren · Login · Passwort vergessen · Aktivierungslink erneut senden
Antworten
Thema: "Stellungnahme zum Leserbrief von Norbert M├╝ller" [ Seite 1 2 3 ]
Beitr├Ąge aktualisieren
Toggle   Kein neuer Beitrag HolyCow , 17.06.2019, 12:55 Beitrag #1   
Beiträge: 1
Registrierung: 17.06.2019
Wohnort: Wuppertal
 
 
Stellungnahme zum Leserbrief von Norbert M├╝ller:

ÔÇ×Als Verwaltungsratsvorsitzender m├Âchte ich kurz feststellen, dass der Leserbrief von Norbert M├╝ller nicht die Meinung des Verwaltungsrates wiedergibt und auch nicht der Faktenlage entspricht. Der Vorstand genie├čt das uneingeschr├Ąnkte Vertrauen des Verwaltungsrates und wird tatkr├Ąftig unterst├╝tzt. Wie es sich f├╝r ein lebendiges Gremium geh├Ârt, haben die einzelnen Mitglieder unterschiedliche Auffassungen und Ans├Ątze, die auch kontrovers diskutiert werden. In der Au├čendarstellung spricht der Verwaltungsrat mit einer Stimme und ausschlie├člich durch den Vorsitzenden.

Viele Gr├╝sse

Christian Vorbau
Vorsitzender des Verwaltungsrates
Wuppertaler SVÔÇť


OfflineEmailPriv. Msg. Thema löschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Tarpoon , 17.06.2019, 13:08 Beitrag #2   
Beiträge: 1178
Registrierung: 25.09.2006
Wohnort: Dortmund
 
 
Replik zur Stellungnahme zum Leserbrief zum Kommentar in 3.. 2.. 1..


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Heckinghuser , 17.06.2019, 13:12 Beitrag #3   
Beiträge: 872
Registrierung: 06.07.2013
Wohnort: Elberfeld
 
 
Endlich kommt der :wsv in ruhige Fahrwasser,wurde ja auch Zeit :-O :-O


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag donnaelomara , 17.06.2019, 13:17 Beitrag #4   
Beiträge: 1039
Registrierung: 23.02.2008
Wohnort: Willich/Schiefbahn
 
 
es sollen sich bitte alle Mitglieder des VWR hier ├Âffentlich ├Ąu├čern,f├Ąnde ich prima!


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Samurai_27 , 17.06.2019, 13:31 Beitrag #5   
Beiträge: 234
Registrierung: 22.01.2009
Wohnort: Wuppertal
 
 
Guter Kommentar von Herrn Vorbau.
Aber in dem Fall m├Âchte ich das ÔÇ×vorgepreschteÔÇť Verwaltungsratsmitglied einmal in Schutz nehmen. Wer diesen komplett ├╝berfl├╝ssigen Kommentar von Herrn Leuschen gelesen hat, wird ja f├Ârmlich dazu gezwungen, seine Meinung dagegen zu formulieren. Er h├Ątte es besser als private Meinung kennzeichnen sollen.



OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Eugenio , 17.06.2019, 13:53 Beitrag #6   
Beiträge: 649
Registrierung: 06.11.2018
 
 

HolyCow hat folgendes geschrieben:

ÔÇ×Als Verwaltungsratsvorsitzender m├Âchte ich kurz feststellen, dass der Leserbrief von Norbert M├╝ller nicht die Meinung des Verwaltungsrates wiedergibt und auch nicht der Faktenlage entspricht.

Danke f├╝r die Klarstellung.


Zitat:

Der Vorstand genie├čt das uneingeschr├Ąnkte Vertrauen des Verwaltungsrates und wird tatkr├Ąftig unterst├╝tzt.

Jeder wei├č, was es bedeutet, wenn die Kanzlerin einem ihrer Minister das uneingeschr├Ąnkte Vertrauen ausspricht.

Und warum ist der dritte Vorstandsposten nunmehr seit Monaten unbesetzt? Aus meiner Sicht wird damit klar gegen ┬ž14 der Vereinssatzung versto├čen, der besagt, dass der Vorstand aus mindestens drei Mitgliedern besteht.



Dieser Beitrag wurde insgesamt 2 mal editiert. Das letzte mal 17.06.2019, 14:00 von Eugenio.


OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag alter haudegen , 17.06.2019, 13:55 Beitrag #7   
Beiträge: 2125
Registrierung: 27.08.2014
Wohnort: Somewhere over the rainbow
 
 
Herr Vorbau: Trotzdem gebe ich Herrn M├╝ller Recht!


OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Moertel100 , 17.06.2019, 13:59 Beitrag #8   
Beiträge: 40
Registrierung: 21.04.2013
Wohnort: Wuppertal
 
 

Eugenio hat folgendes geschrieben:

HolyCow hat folgendes geschrieben:

ÔÇ×Als Verwaltungsratsvorsitzender m├Âchte ich kurz feststellen, dass der Leserbrief von Norbert M├╝ller nicht die Meinung des Verwaltungsrates wiedergibt und auch nicht der Faktenlage entspricht.

Danke f├╝r die Klarstellung.


Zitat:

Der Vorstand genie├čt das uneingeschr├Ąnkte Vertrauen des Verwaltungsrates und wird tatkr├Ąftig unterst├╝tzt.

Jeder wei├č, was es bedeutet, wenn die Kanzlerin einem ihrer Minister das uneingeschr├Ąnkte Vertrauen ausspricht.

Und warum ist der dritte Vorstandsposten nunmehr seit Monaten unbesetzt? Aus meiner Sicht wird damit klar gegen ┬ž14 der Vereinssatzung versto├čen, der besagt, dass der Vorstand mindestens drei Mitgliedern besteht.


Man, dann machen Sie es doch!


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag JoJo-WSV , 17.06.2019, 14:44 Beitrag #9   
Beiträge: 3376
Registrierung: 28.10.2007
Wohnort: Vohwinkel
 
 

Moertel100 hat folgendes geschrieben:

Eugenio hat folgendes geschrieben:

HolyCow hat folgendes geschrieben:

ÔÇ×Als Verwaltungsratsvorsitzender m├Âchte ich kurz feststellen, dass der Leserbrief von Norbert M├╝ller nicht die Meinung des Verwaltungsrates wiedergibt und auch nicht der Faktenlage entspricht.

Danke f├╝r die Klarstellung.


Zitat:

Der Vorstand genie├čt das uneingeschr├Ąnkte Vertrauen des Verwaltungsrates und wird tatkr├Ąftig unterst├╝tzt.

Jeder wei├č, was es bedeutet, wenn die Kanzlerin einem ihrer Minister das uneingeschr├Ąnkte Vertrauen ausspricht.

Und warum ist der dritte Vorstandsposten nunmehr seit Monaten unbesetzt? Aus meiner Sicht wird damit klar gegen ┬ž14 der Vereinssatzung versto├čen, der besagt, dass der Vorstand mindestens drei Mitgliedern besteht.


Man, dann machen Sie es doch!

:daf├╝r



Dieser Beitrag wurde insgesamt 1 mal editiert. Das letzte mal 17.06.2019, 14:45 von JoJo-WSV.


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Lion63 , 17.06.2019, 14:48 Beitrag #10   
Beiträge: 801
Registrierung: 23.09.2015
Wohnort: Wuppertal
 
 
In gewohnt seri├Âsen Bahnen, harmonisch und ├╝bergreifend abgestimmt, geht es beim WSV weiter. Aber wo verdammt nochmal bleiben die Sponsoren?


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Samurai_27 , 17.06.2019, 14:59 Beitrag #11   
Beiträge: 234
Registrierung: 22.01.2009
Wohnort: Wuppertal
 
 
Ich glaube nicht, da├č der gute Eugenio au├čer Meckern und Schwarzmalen irgendetwas positives f├╝r den WSV tun w├╝rde. Und diese ewige negative Kritik liegt mir schwer in den Ohren. Warum auch immer er dies tut, wird nur er wissen. Ich habe nichts gegen Meinungsfreiheit und Meinungsvielfalt, aber seine Kommentare sind ├╝berfl├╝ssig wie ein Kropf.


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag alter haudegen , 17.06.2019, 15:09 Beitrag #12   
Beiträge: 2125
Registrierung: 27.08.2014
Wohnort: Somewhere over the rainbow
 
 

Samurai_27 hat folgendes geschrieben:
Ich glaube nicht, da├č der gute Eugenio au├čer Meckern und Schwarzmalen irgendetwas positives f├╝r den WSV tun w├╝rde. Und diese ewige negative Kritik liegt mir schwer in den Ohren. Warum auch immer er dies tut, wird nur er wissen. Ich habe nichts gegen Meinungsfreiheit und Meinungsvielfalt, aber seine Kommentare sind ├╝berfl├╝ssig wie ein Kropf.



Lass den Eugenio ruhig labern. Ich nehme ihn schon lange nicht mehr Ernst.
Ich ├Ąrgere mich nur wie man solch einen Mist schreiben kann. Herumst├Ąnkern ist keine Kunst.


OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Eugenio , 17.06.2019, 15:15 Beitrag #13   
Beiträge: 649
Registrierung: 06.11.2018
 
 

Samurai_27 hat folgendes geschrieben:
Ich glaube nicht, da├č der gute Eugenio au├čer Meckern und Schwarzmalen irgendetwas positives f├╝r den WSV tun w├╝rde.

Vielleicht haben wir verschiedene Auffassungen, was positiv f├╝r den WSV ist? Der aktuelle Vorstand ist es aus meiner Sicht nicht.


OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag JoJo-WSV , 17.06.2019, 15:15 Beitrag #14   
Beiträge: 3376
Registrierung: 28.10.2007
Wohnort: Vohwinkel
 
 

Samurai_27 hat folgendes geschrieben:
Ich glaube nicht, da├č der gute Eugenio au├čer Meckern und Schwarzmalen irgendetwas positives f├╝r den WSV tun w├╝rde. Und diese ewige negative Kritik liegt mir schwer in den Ohren. Warum auch immer er dies tut, wird nur er wissen. Ich habe nichts gegen Meinungsfreiheit und Meinungsvielfalt, aber seine Kommentare sind ├╝berfl├╝ssig wie ein Kropf.

Auf gezielte Nachfragen antwortet er nicht, deswegen kann ich seine Aussagen auch nicht f├╝r voll nehmen.


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Aussi , 17.06.2019, 15:20 Beitrag #15   
Beiträge: 134
Registrierung: 26.07.2009
Wohnort: Wuppertal
 
 
Genau bei Ihm passt genau - Wuppertaler Meckerfott

Wo war er eigentlich bei der Versammlung ?
W├Ąre interessant geworden????
Ich glaube er ist hier fast 24 Stunden online um zu meckern


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
Abonnieren Druckansicht Antworten

1 2 3    ( Anzeige: 1 - 15 , Gesamt: 45 )

User in diesem Thema: 0 Registrierte, 1 Gast, 0 Bots
Keine

Thema-Aktionen: Beiträge verschieben


Ähnliche Themen zu "Stellungnahme zum Leserbrief von Norbert M├╝ller"
 
0.315617 Sek. 8 DB-Zugriffe