WSV
 » Aktuelles
 » Liveticker
 » Ergebnis-SMS
 » Wochenplan
 » Fotos
 » Videos
 » neunzehn54
 » Verein
 » Stadion
 » Onlinekarten
 » Fans

Erste
 » WSV News
 » Mannschaft
 » Tabelle
 » Spielplan
 » Letztes Spiel
 » Zuschauer
 » Liga News

Jugend
 » Jugend News
 » Team U19
 » Tabelle U19
 » Spielplan U19
 » Team U17
 » Weitere

Abteilungen
 » Altherren
 » Frauen
 » Futsal
 » Beachsoccer
 » Handball
 » Dart

Interaktiv
 » Tippspiel
 » Spiele
 » Manager
 » Downloads
 » Forum
 » Radio
 » Chat
 » Gästebuch
 » Umfragen
 » TV-Programm

rot-blau.com
 » Shop
 » Service
 » @wsvfan.de
 » Impressum
 » Datenschutz
 » Team
 » Links

Forum Mitgliederliste Statistik FAQ Registrieren Kalender Suchen
Willkommen, Gast! Samstag, 04. Juli 2020, 19:25:04
Quicklogin:   Portal · Registrieren · Login · Passwort vergessen · Aktivierungslink erneut senden
Antworten
Thema: "LIVE: Außerordentliche Pressekonferenz beim Wuppertaler SV (16.03.2019)" [ Seite 1 2 4 5 6 7 9 11 ]
Beiträge aktualisieren
Toggle   Kein neuer Beitrag Special-F , 16.03.2019, 16:16 Beitrag #61   
Beiträge: 2994
Registrierung: 16.11.2007
 
 

nils hat folgendes geschrieben:

Eugenio hat folgendes geschrieben:

Was für ein Unsinn... Welche Abfindung?

Weil er einen Arbeitsvertrag hat und er fristlos gekündigt worden ist?

Das Arbeitsgericht hat dann noch zu entscheiden, ob die Vertragsverlängerung bis 2022 gültig ist.


Vermutlich können Bölstler und Stücker froh sein, wenn sich die Vorwürfe einer Insolvenzverschleppung nicht bestätigen sollten. Ob Bölstler dann noch eine Abfindung möchte?

Interessant wird ebenfalls sein, wie und ob Alipour ohne Body Manu weiter macht.


OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Tigger , 16.03.2019, 16:19 Beitrag #62   
Beiträge: 6232
Registrierung: 29.05.2008
Wohnort: Wuppertal
 
 

nils hat folgendes geschrieben:

Eugenio hat folgendes geschrieben:

Was für ein Unsinn... Welche Abfindung?

Weil er einen Arbeitsvertrag hat und er fristlos gekündigt worden ist?

Das Arbeitsgericht hat dann noch zu entscheiden, ob die Vertragsverlängerung bis 2022 gültig ist.


Naja, eine Abfindung wird aber nicht immer gezahlt. Etwa wenn es ein vereinsschädigendes Verhalten als Grund der Kündigung gab und das belegt werden kann. Selbiges gilt für die Gültigkeit einer Vertragsverlängerung. Zusätzlich dann noch der Aspekt, dass man als Vorstand haftbar gemacht werden kann. Wenn sich etwa eine Insolvenzverschleppung herausstellen würde ...

Vom Gefühl her glaube ich weniger, dass MB den Weg vors Gericht gehen wird, um möglichen eigenen Schaden zu vermeiden. Aber ist nur mein Gefühl.


OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag krombacher , 16.03.2019, 16:20 Beitrag #63   
Beiträge: 498
Registrierung: 08.04.2009
Wohnort: wuppertal
 
 

Birneweich hat folgendes geschrieben:
Bislang versteh ich zwar nur Bahnhof und Bratkartoffel, es reicht aber, um ein Gefühl zu haben, am liebsten im Strahl kotzen zu wollen!



Ich Kotz mit!!! Aber frage mich wer hat da wen die ganze zeit belogen? Haben die sich tatsächlich ( aus Dummheit? ) selbst belogen?

Und wieso sollen Gerichte darüber Auskunft geben welchen Vertrag MB hat/hatte?





OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Birneweich , 16.03.2019, 16:20 Beitrag #64   
Beiträge: 1946
Registrierung: 27.09.2007
 
 

Special-F hat folgendes geschrieben:
Bei diesem Desaster MUSS mal gefragt werden, welcher Holzkopf dem Bölstler einen gut dotierten Vertrag vorzeitig um 2 Jahre verlängern zu lassen!?

Stücker und Co haben uns allen in die Tasche gelogen - sich selbst ebenfalls!

Keine Kohle im Verein, kurz vor der zweiten Insolvenz aber Hauptsache der Sportdirektor unterschreibt nen teuren Vertrag bis 2022.

Hoffentlich kann man die Herren für so ein Handeln haftbar machen.


Danke! Das zu Deiner Frage @eugenio, was ich habe.... :roll:


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Moertel1000 , 16.03.2019, 16:21 Beitrag #65   
Beiträge: 63
Registrierung: 25.02.2017
Wohnort: Wuppertal
 
 
Viele, viele offene Fragen:
1.) Was kann eigentlich diese Consulting Firma?
2.) Hutwelker ehrenamtlich bis Sommer. Und danach?
3.) Wieso sind Spenden schlecht? Darf ein Verein nur eine Summe X an Spenden annehmen?
4.) Wenn MB gekündigt wurde, welche Kosten sind hier zu erwarten (min./ max.)?
5.) Kann ich eigentlich meine Crownfoundingspende zurückforden mit dem Hinweis, dass wir verarscht/ betrogen wurden?
6.) Kann denn eigentlich gar keiner Mathe in dem Verein?
7.) Wie lange dauert es eigentlich bis eine Saison abgewickelt ist? Gibt ja anscheinend noch keinen Finanzabschluss für 2017/18.

Mir fällt bestimmt noch mehr ein ...



OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag BigSpender , 16.03.2019, 16:23 Beitrag #66   
Beiträge: 8132
Registrierung: 12.07.2009
Wohnort: Wodantal
 
 
Da wirste doch zum Gewalttäter.

Beavis und Stückchen sollten die Mofakette am schmecken kriegen.


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Eugenio , 16.03.2019, 16:24 Beitrag #67   
Beiträge: 745
Registrierung: 07.11.2018
 
 

donnaelomara hat folgendes geschrieben:

musste nicht zur Vertragsverlängerung der Verwaltungsrat zustimmen?

Ja, sicher. Aber wer sagt, dass es dazukam? Dazu hat sich keiner geäußert. Aber wird schon seinen Grund gehabt haben, dass MB auf die Frage rumgeeiert hat "Weiß was ich unterschrieben habe".

Aber MB ist nun hoffentlich Geschichte.


OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag ®Thomas , 16.03.2019, 16:25 Beitrag #68   
Beiträge: 1938
Registrierung: 11.03.2011
 
 
Vor allem ist jetzt nicht die Zeit zu streiten wer pro / contra Bölstler/Stücker war oder schon immer was wußte oder alles nicht wissen wollte.

Jetzt müssen mal wieder alle Befindlichkeiten zurück gestellt werden und Pokal und Rückrunde mit ausreichender Zuschauerunterstützung von den Rängen durchgezogen werden.





OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Tigger , 16.03.2019, 16:26 Beitrag #69   
Beiträge: 6232
Registrierung: 29.05.2008
Wohnort: Wuppertal
 
 

Moertel1000 hat folgendes geschrieben:
Viele, viele offene Fragen:
1.) Was kann eigentlich diese Consulting Firma?
Prüfen die Wirtschaftlichkeit, Hinweise zur Verbesserung, Machbarkeitsprüfung und Aussicht auf Zukunft.

2.) Hutwelker ehrenamtlich bis Sommer. Und danach?
Wurde doch erklärt. Über den Sommer hinaus zu planen, wäre zum jetzigen Zeitpunkt Selbstmord. Man muss die Saison finanziell und sportlich überstehen, um dann mit neuem Konzept und Plan in die neue Saison zu gehen. Daher auch die Aussage zum Trainer, dass bis Saisonende fix, aber man dann weiterschauen muss.

3.) Wieso sind Spenden schlecht? Darf ein Verein nur eine Summe X an Spenden annehmen?
Der Verein verliert ab einer gewissen Summe die Gemeinnützigkeit. Wurde auch so erklärt.

4.) Wenn MB gekündigt wurde, welche Kosten sind hier zu erwarten (min./ max.)?
Das dürfte davon abhängig sein, ob MB rechtliche Schritte einsetzen wird. Wobei wiederum der WSV umgekehrt (nur Vermutung) umgekehrt auch kontern könnte, in Hinblick auf mögliche Insolvenzverschleppung oder anderer Dinge.

5.) Kann ich eigentlich meine Crownfoundingspende zurückforden mit dem Hinweis, dass wir verarscht/ betrogen wurden?
Unwahrscheinlich. Die Aktion war gebunden daran, was man mit dem Geld dann machen würde. Das Geld wurde auch für diese Kostendeckung genutzt.




OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Tava , 16.03.2019, 16:27 Beitrag #70   
Beiträge: 5375
Registrierung: 27.11.2010
Wohnort: rot-blaues Land
 
 
Geht auf keine Kuhhaut, wie dieser Verein geführt wurde...sollten jetzt dann auch die wirklich allerletzten geschnallt haben.

Danke an Karsten Hutwelker für das ehrenamtliche Engagement.





OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Moertel1000 , 16.03.2019, 16:29 Beitrag #71   
Beiträge: 63
Registrierung: 25.02.2017
Wohnort: Wuppertal
 
 

Tigger hat folgendes geschrieben:

Moertel1000 hat folgendes geschrieben:
Viele, viele offene Fragen:

3.) Wieso sind Spenden schlecht? Darf ein Verein nur eine Summe X an Spenden annehmen?
Der Verein verliert ab einer gewissen Summe die Gemeinnützigkeit. Wurde auch so erklärt.





Heißt also, wenn ich im Lotto gewinnen würde könnte ich dem Verein nicht mit ner Mio. helfen? Mist. Höre auf Lotto zu spielen.


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Erik Einar , 16.03.2019, 16:30 Beitrag #72   
Beiträge: 7659
Registrierung: 15.03.2009
Wohnort: Wuppertal
 
 
Tigger, ich habe wie Du ein gutes Gefühl. Ein sehr gutes sogar.
Und ja, ER darf sich gerne auch beteiligen. Wird hoffentlich gelernt haben, was er kann und was nicht.




OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Tigger , 16.03.2019, 16:33 Beitrag #73   
Beiträge: 6232
Registrierung: 29.05.2008
Wohnort: Wuppertal
 
 

Moertel1000 hat folgendes geschrieben:

Tigger hat folgendes geschrieben:

Moertel1000 hat folgendes geschrieben:
Viele, viele offene Fragen:

3.) Wieso sind Spenden schlecht? Darf ein Verein nur eine Summe X an Spenden annehmen?
Der Verein verliert ab einer gewissen Summe die Gemeinnützigkeit. Wurde auch so erklärt.





Heißt also, wenn ich im Lotto gewinnen würde könnte ich dem Verein nicht mit ner Mio. helfen? Mist. Höre auf Lotto zu spielen.


Naja, es hat seinen Grund warum Vereine von ihren Geldgebern nicht einfach jede Saison zig Millionen überwiesen erhalten, sondern über Firmen gehen müssen, die entsprechende Gegenleistungen erhalten, als Sponsor einsetzen oder was auch immer. Bin da aber auch selber nur Laie, aber habe es so verstanden, dass es eine gewisse Gesamtsumme gibt, die man als Spenden erhalten darf, um weiterhin als gemeinnützig zu gelten und alles darüber halt verboten ist, um etwa Geldwäsche, Geldschieberei und Co. zu vermeiden. Aber könntest ja als Hauptsponsor einspringen, wenn du im Lotto gewinnst. ;)


OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag nils , 16.03.2019, 16:33 Beitrag #74   
Beiträge: 433
Registrierung: 25.05.2016
Wohnort: Wuppertal
 
 

Moertel1000 hat folgendes geschrieben:

Heißt also, wenn ich im Lotto gewinnen würde könnte ich dem Verein nicht mit ner Mio. helfen? Mist. Höre auf Lotto zu spielen.

Du könntest z.B. in Form einer Bürgschaft oder Schenkung, dem Verein helfen.

Oder Du kaufst für 1 Mio. VIP Karten :D


OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag MacErfritze , 16.03.2019, 16:37 Beitrag #75   
Beiträge: 1786
Registrierung: 29.10.2017
Wohnort: Afrika
 
 

Erik Einar hat folgendes geschrieben:
Tigger, ich habe wie Du ein gutes Gefühl. Ein sehr gutes sogar.


Ich nicht. Jedesmal wenn man bei diesem Verein ein gutes Gefuehl verspuert, kommt von irgendwo her erfahrungsgemaess bald der naechste Genickschlag.


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
Abonnieren Druckansicht Antworten

1 2 3 4 5 6 7 9 11    ( Anzeige: 61 - 75 , Gesamt: 155 )

User in diesem Thema: 0 Registrierte, 1 Gast, 0 Bots
Keine

Thema-Aktionen: Beiträge verschieben


Ähnliche Themen zu "LIVE: Außerordentliche Pressekonferenz beim Wuppertaler SV (16.03.2019)"
  Antworten Aufrufe Themeneröffnung Letzter Beitrag

Thema Tom Meurer verlässt den Wuppertaler SV   [ Seiten: 1 2 ] 27 1364 24.06.2020, 18:30
Von: Tobi
26.06.2020, 08:16
Von: Betrachter1958

Thema [RW] Neue Insolvenz des WSV? Friedhelm R ...   [ Seiten: 1 2 3 4 ... 11 ] 152 4633 19.06.2020, 17:02
Von: Tobi
26.06.2020, 00:32
Von: Tobi

Thema Jetzt LIVE: Relegationsspiel Lok Leipzig ... 12 155 25.06.2020, 17:08
Von: Tobi
25.06.2020, 19:17
Von: Erik Einar

Thema Offiziell: Wuppertaler SV beantragt die ... 8 1110 25.06.2020, 15:26
Von: Tobi
25.06.2020, 18:05
Von: Janzik

Thema 3 weitere Verlängerungen bei den Frauen ... 6 322 24.06.2020, 13:22
Von: Tobi
25.06.2020, 16:50
Von: 1954
 
0.313441 Sek. 8 DB-Zugriffe