WSV
 » Aktuelles
 » Liveticker
 » Wochenplan
 » letztes Spiel
 » Fotos
 » sms4fans
 » Videos
 » neunzehn54
 » 1954fm
 » Verein
 » Stadion
 » Zuschauer
 » Fanclubs
 » Fantreffs
 » AH / Jugend

Regionalliga
 » Mannschaft
 » Liga News
 » Tabelle
 » Spielplan
 » Gegner

U19 NR-Liga
 » Mannschaft
 » Tabelle
 » Spielplan
 » Gegner

Abteilungen
 » Futsal
 » Beachsoccer
 » Handball
 » Dart

Interaktiv
 » Tippspiel
 » Spiele
 » Manager
 » Downloads
 » Forum
 » Radio
 » Chat
 » Gästebuch
 » Umfragen

rot-blau.com
 » Shop
 » Service
 » @wsvfan.de
 » Impressum
 » Datenschutz
 » Team
 » Links

Forum Mitgliederliste Statistik FAQ Registrieren Kalender Suchen
Willkommen, Gast! Samstag, 25. Mai 2019, 19:42:59
Quicklogin:   Portal · Registrieren · Login · Passwort vergessen · Aktivierungslink erneut senden
Antworten
Thema: "[RS] Alipour über Trainerdiskussion verwundert" [ Seite 1 2 ]
Beiträge aktualisieren
Toggle   Kein neuer Beitrag Tobi , 14.03.2019, 23:40 Beitrag #1   
Beiträge: 45609
Registrierung: 07.01.2004
Wohnort: Wuppertal
 
 
Der Fußball-Regionalligist Wuppertaler SV kommt in dieser Saison einfach nicht zur Ruhe. Aktuell beschäftigt eine Trainerdiskussion die Verantwortlichen.

Obwohl der WSV nach dem 1:0-Sieg bei Alemannia Aachen die größten Abstiegssorgen erst einmal los sein sollte und Trainer Adrian Alipour mit 1,71 Punkten aus 21 Spielen eine durchaus ordentliche Bilanz vorweisen kann, scheint er bei Vorstandssprecher und dem designierten neuen Vereinschef Alexander Eichner unter Beobachtung zu stehen. ... Weiterlesen bei RevierSport.de


OfflineEmailPriv. Msg. Thema löschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Eugenio , 14.03.2019, 23:51 Beitrag #2   
Beiträge: 275
Registrierung: 07.11.2018
 
 
"die Arbeit mit Manuel Bölstler ist wunderbar."

Wie oft denn noch, Alipour. Wie kann man nur auf so einer Schleimspur rutschen.



Dieser Beitrag wurde insgesamt 1 mal editiert. Das letzte mal 14.03.2019, 23:52 von Eugenio.


OnlinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Boggi , 14.03.2019, 23:52 Beitrag #3   
Beiträge: 388
Registrierung: 30.12.2011
Wohnort: Wuppertal
 
 
Was mich vor allem wundert, dass das von Herrn Eichner auszugehen scheint, der ja eigetlich Ruhe in den Verein bringen sollte.

Intern kann man natürlich alles hinterfragen, wieso das aber in die Presse muss, verstehe ich nicht. Dürfte dem Erfolg der Mannschaft nicht unbedigt dienen.

Wieso hat er bis jetzt nichtmal mit dem Trainer gsprochen? Schon merkwürdig.

Ein Sieg gegen Dortmiund wäre eine gute Antwort.





Offline LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Eugenio , 14.03.2019, 23:55 Beitrag #4   
Beiträge: 275
Registrierung: 07.11.2018
 
 

Boggi hat folgendes geschrieben:

Was mich vor allem wundert, dass das von Herrn Eichner auszugehen scheint, der ja eigetlich Ruhe in den Verein bringen sollte.

Intern kann man natürlich alles hinterfragen, wieso das aber in die Presse muss, verstehe ich nicht. Dürfte dem Erfolg der Mannschaft nicht unbedigt dienen.

Von Eichner selber wird es Reviersport nicht haben...



Dieser Beitrag wurde insgesamt 2 mal editiert. Das letzte mal 14.03.2019, 23:56 von Eugenio.


OnlinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Boggi , 15.03.2019, 00:01 Beitrag #5   
Beiträge: 388
Registrierung: 30.12.2011
Wohnort: Wuppertal
 
 

Eugenio hat folgendes geschrieben:

Boggi hat folgendes geschrieben:

Was mich vor allem wundert, dass das von Herrn Eichner auszugehen scheint, der ja eigetlich Ruhe in den Verein bringen sollte.

Intern kann man natürlich alles hinterfragen, wieso das aber in die Presse muss, verstehe ich nicht. Dürfte dem Erfolg der Mannschaft nicht unbedigt dienen.

Von Eichner selber wird es Reviersport nicht haben...


Ich habe aber auch in der Rundschau gelesen, dass Eichner den Trainer hinterfragt hat. Wieso er das öffentlich machen muss, verstehe ich eben nicht, sind für mich Interna...


Offline LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Eugenio , 15.03.2019, 00:26 Beitrag #6   
Beiträge: 275
Registrierung: 07.11.2018
 
 

Boggi hat folgendes geschrieben:

Ich habe aber auch in der Rundschau gelesen, dass Eichner den Trainer hinterfragt hat. Wieso er das öffentlich machen muss, verstehe ich eben nicht, sind für mich Interna...

Die Rundschau hat ihn aber auf das Thema angesprochen. Woher die "Gerüchte" kamen, hat man in dem Artikel nicht erfahren: https://www.wuppertaler-rundschau.de/sport/sporttexte/fussball-regionalliga-wsv-kampf-mit-letztem-aufgebot_aid-37427293


OnlinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Boggi , 15.03.2019, 01:08 Beitrag #7   
Beiträge: 388
Registrierung: 30.12.2011
Wohnort: Wuppertal
 
 
Wenn man keine Trainerdiskussion möchte, dann kann man eine solche Frage anders beantworten, Beispiel:

"Der Trainer hat Vertrag bis 2020 und steht nicht zur Diskussion."

Damit wäre das Thema dann wohl beendet gewesen. So nicht, wie man ja sieht.

Meiner Meinung nach schwächt das ohne Not die Position des Trainers und gefährdet somit
den sportlichen Erfolg.



Offline LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag JohnPorno , 15.03.2019, 07:45 Beitrag #8   
Beiträge: 2207
Registrierung: 13.06.2007
Wohnort: Kapstadt
 
 
Vielleicht merkt Alipour jetzt, dass es nicht mehr reicht sich beim Sportdirektor einzuschleimen.

Jetzt ist wieder Leistung gefragt. Fängt schon damit an den Kampfgeist auch gegen die schwachen Teams zu wecken


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag whynot , 15.03.2019, 08:32 Beitrag #9   
Beiträge: 2639
Registrierung: 02.09.2009
Wohnort: Tönisheide
 
 

Eugenio hat folgendes geschrieben:
"die Arbeit mit Manuel Bölstler ist wunderbar."

Wie oft denn noch, Alipour. Wie kann man nur auf so einer Schleimspur rutschen.


Eins ist sicher. Je öffter Herr Alipour die Zusammenarbeit mit Herrn Bölstler obt, desto unsicherer wird sein Arbeitsplatz.
Der neue Vorstrand und große Teile des amtierenden VWR wird den Fehler ,, Bolstler - Vollmerhausen´´nicht ein zweites Mal machen.


OnlineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag alter haudegen , 15.03.2019, 08:59 Beitrag #10   
Beiträge: 1882
Registrierung: 27.08.2014
Wohnort: Wuppertal-Sonnborn
 
 
Unfaire Aktion von Eichner!


OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag WSVFANKAI91 , 15.03.2019, 09:12 Beitrag #11   
Beiträge: 5871
Registrierung: 31.01.2008
 
 

alter haudegen hat folgendes geschrieben:
Unfaire Aktion von Eichner!


Nö der Verein steht an oberster Priorität


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag alter haudegen , 15.03.2019, 09:15 Beitrag #12   
Beiträge: 1882
Registrierung: 27.08.2014
Wohnort: Wuppertal-Sonnborn
 
 
Warum sollte man Alipour in Frage stellen? Er macht seine Arbeit gut und ist ambitioniert.



OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Crusty , 15.03.2019, 09:28 Beitrag #13   
Beiträge: 359
Registrierung: 18.06.2007
 
 
Bin ich eigentlich der einzige der sich über das ständige "ausplaudern" der Internas wundert/ärgert?

Ich frage mich wirklich ernsthaft wer da immer den Kontakt zur Presse sucht... auch wenn ich Reviersport nicht mag, haben sie dennoch sehr häufig irgendwelche Infos die veröffentlicht werden, die sich i.d.R. auch bewahrheiten.

WER PLAUDERT DIES IMMER AUS ?

Derjenige schadet dem Verein aus meiner SIcht so stark, dass dieser auch mal zur Rechenschaft gezogen werden müsste.

Natürlich wollen wir alle Transparenz, aber der Weg über die Presse kann nicht der richtige sein. Aus meiner Sicht sind dass alles bewusste Störfeuer, die es den VErantwortlichen umso schwieriger machen.

NUR DER WSV


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag RotBlau4Ever , 15.03.2019, 09:43 Beitrag #14   
Beiträge: 230
Registrierung: 02.10.2018
 
 
Warum bestätigt Eichner irgendeiner Zeitung überhaupt irgend etwas? Hatte da eigentlich gedacht, er wäre mehr Profi.

Ist doch klar, dass die Reviersport versucht Unruhe wie nur möglich reinzubringen, diese "Zeitung" muss man links liegen lassen.

Ein wenig verwundert war ich allerdings auch, dass Alipour Eichner noch nicht kennengelernt hat, ich meine klar, auf der eine Seite ist das nicht unbedingt Eichner's Bereich, aber auf der anderen Seite, wenn man schon eine Trainerdiskussion einräumt, sollte man wenigstens die Größe haben, alle Angestellten im Verein mal persönlich kennenzulernen, wichtig sind ja auch hier positive Impulse welche sich auf die Mannschaft übertragen können.

Eher unterm Strich sehr unglücklich das Ganze.


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Eugenio , 15.03.2019, 10:26 Beitrag #15   
Beiträge: 275
Registrierung: 07.11.2018
 
 

Crusty hat folgendes geschrieben:

Ich frage mich wirklich ernsthaft wer da immer den Kontakt zur Presse sucht... auch wenn ich Reviersport nicht mag, haben sie dennoch sehr häufig irgendwelche Infos die veröffentlicht werden, die sich i.d.R. auch bewahrheiten.

WER PLAUDERT DIES IMMER AUS ?

In dem Fall fällt mir da nur einer ein, der auch öfter mal Spekulationen über seine eigene Person bei Reviersport lanciert.


OnlinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
Abonnieren Druckansicht Antworten

1 2    ( Anzeige: 1 - 15 , Gesamt: 23 )

User in diesem Thema: 0 Registrierte, 1 Gast, 0 Bots
Keine

Thema-Aktionen: Beiträge verschieben


Ähnliche Themen zu "[RS] Alipour über Trainerdiskussion verwundert"
  Antworten Aufrufe Themeneröffnung Letzter Beitrag

  LIVE: Wuppertaler SV U14 – SSVg Velbert ... 3 110 Heute, 12:20
Von: Tobi
Heute, 13:31
Von: Tobi

  5. Wuppertaler TalTurnier 2019 – Oberbür ... 0 78 Heute, 11:33
Von: Tobi
Heute, 11:33
Von: Tobi

  Vorbereitungen auf das Pokalfinale im St ... 12 717 Gestern, 15:17
Von: Tobi
Gestern, 17:52
Von: Shizoe

  Erster Beachsoccer-Spieltag in München 0 58 Gestern, 15:59
Von: Tobi
Gestern, 15:59
Von: Tobi

  [RS] Finaltag der Amateure: Ex-Champions ... 0 153 Gestern, 11:07
Von: Tobi
Gestern, 11:07
Von: Tobi
 
0.455627 Sek. 8 DB-Zugriffe