WSV
 » Aktuelles
 » Liveticker
 » Wochenplan
 » letztes Spiel
 » Fotos
 » sms4fans
 » Videos
 » neunzehn54
 » 1954fm
 » Verein
 » Stadion
 » Zuschauer
 » Fanclubs
 » Fantreffs
 » AH / Jugend

Regionalliga
 » Mannschaft
 » Liga News
 » Tabelle
 » Spielplan
 » Gegner

U19 NR-Liga
 » Mannschaft
 » Tabelle
 » Spielplan
 » Gegner

Abteilungen
 » Futsal
 » Beachsoccer
 » Handball
 » Dart

Interaktiv
 » Tippspiel
 » Spiele
 » Manager
 » Downloads
 » Forum
 » Radio
 » Chat
 » Gästebuch
 » Umfragen

rot-blau.com
 » Shop
 » Service
 » @wsvfan.de
 » Impressum
 » Datenschutz
 » Team
 » Links

Forum Mitgliederliste Statistik FAQ Registrieren Kalender Suchen
Willkommen, Gast! Dienstag, 26. März 2019, 15:53:53
Quicklogin:   Portal · Registrieren · Login · Passwort vergessen · Aktivierungslink erneut senden
Antworten
Thema: "Kamil Bednarski löst seinen Vertrag beim Wuppertaler SV auf" [ Seite 1 2 3 4 5 ]
Beiträge aktualisieren
Toggle   Kein neuer Beitrag Lion63 , 12.01.2019, 23:55 Beitrag #46   
Beiträge: 679
Registrierung: 23.09.2015
Wohnort: Wuppertal
 
 

whynot hat folgendes geschrieben:
Wenn ichn dann lese :,,Stücker, Bölstler usw. sollen den Hut nehmne, ist das der größte Schwachsinn ´´Die Herren, die den Karren in den Matsch manövriert haben sollen schön weiter die Verantwortung haben.

Alles andere wird eine Hauptversammlung entscheiden bzw. ergeben. Evtl. wird die ja auch eine ausserordenliche HV einberufen.

Schön aber das du die einzig wahre nicht schwachsinnige Meinung vertrittst, si wie dein Aales nicht so schlimm, weiter geht's. Ganz ehrlich, mit der Spendenaktion ist nur mb und ls geholfen, da diese auch privat haften. Den Verein retten auch die 100000 nicht. Warte mal ab was da noch kommt.


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Special-F , 13.01.2019, 08:57 Beitrag #47   
Beiträge: 2796
Registrierung: 16.11.2007
 
 
Jede Wette das Bölstler so oder so im Sommer weg ist! Er hat bei einer Million Etat zuletzt über zu wenig Geld gemeckert, was soll er da erst bei einer drastischen Senkung sagen? Abwarten ob Kumpel Alipour dann im Amt bleibt. Bölstler lässt sich jetzt den Arsch retten und ist dann im Sommer spätestens weg. Glaube nicht, dass der hier noch einmal etwas aufbaut. Gute Kontakte muss man ihm lassen...aber scheinbar mit Stücker zu hoch gepokert und den Verein vor die Insolvenz gebracht.

Vielleicht würden beide sogar eine Mitgliederversammlung nicht überleben. Fraglich ob dann Nietzsche im Amt bleiben würde und der Verein nicht in ein komplettes Chaos fallen würde.

Machen wir uns nix vor. Qualitativ gute Leute die Verantwortung übernehmen wollen und Kontakte besitzen, fallen nicht vom Himmel.


OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag BigSpender , 13.01.2019, 10:53 Beitrag #48   
Beiträge: 7957
Registrierung: 12.07.2009
Wohnort: Wodantal
 
 

rot-blau hat folgendes geschrieben:

whynot hat folgendes geschrieben:
Wenn ichn dann lese :,,Stücker, Bölstler usw. sollen den Hut nehmne, ist das der größte Schwachsinn ´´Die Herren, die den Karren in den Matsch manövriert haben sollen schön weiter die Verantwortung haben.

Alles andere wird eine Hauptversammlung entscheiden bzw. ergeben. Evtl. wird die ja auch eine ausserordenliche HV einberufen.


Wir wissen mittlerweile, dass du ein Freund des aktuell handelnden Vorstands bist. Das musst du nicht in jedem Beitrag betonen. Glücklicherweise stehst du mit deiner Sicht der Dinge relativ alleine dar.

Was hat es mit Sympathie zu tun wenn jemand seinen Mist wieder ausbügeln soll und dazu eigentlich auch fähig sein sollte?
Wer sollte es sonst machen ?M.N und Stefan Schey oder EDFDN?
Bitte auch mal 2m weiter als nur bis zum Bildschirm denken.

Aber irgendwie sind wir es auch selber schuld, wenn ich sehe was so alles in den VWR gewählt wurde. Von Knowhow usw faseln und dann zb nur durch offene Schuhe auffallen :D




OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag JohnPorno , 13.01.2019, 12:13 Beitrag #49   
Beiträge: 2188
Registrierung: 13.06.2007
Wohnort: Kapstadt
 
 
So schade ich es auch finde, dass er den Verein verlässt, weil ich ihm in der Rückrunde zugetraut hätte die Rolle als Kramer-Ersatz einzunehmen, so freue ich mich aber auch, dass er einen neuen Verein gefunden hat und damit einen Teil zur Rettung beizutragen.

Es wird aber auch nicht jeder Spieler gehen. Ein Kern von Spielern wird bleiben und einige werden eine neue wichtigere Rolle in der Mannschaft übernehmen und sich mit den Jugendspielern wunderbar ergänzen. Die Verzahnung zwischen Jugend und Seniorenbereich ist leider in den letzten Jahren trotz der finanziellen Zwänge nicht gut gelungen. Und Kooperationen mit Landesligisten sind auch nicht von Dauer gewesen.

Mir ist es wichtiger, dass der WSV gerettet wird und in der Regionalliga bleibt, anstatt eine U19 in der Bundesliga zu haben. Das macht wenig Sinn, weil die Bundesliga zusätzliche Kosten verursacht. Eine Spitzenmannschaft in der Niederrheinliga ist mir lieber als in der Bundesliga gegen den Abstieg zu kämpfen.

Die Integration der Jugendspieler und aus der Resterampe eine Mannschaft zu formen, ist für Trainer Alipour eine Herkulesaufgabe. Hier kann er jetzt zeigen warum es richtig war ihn als Vollzeittrainer zu installieren.


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Erik Einar , 13.01.2019, 12:24 Beitrag #50   
Beiträge: 6687
Registrierung: 14.03.2009
Wohnort: Wuppertal
 
 
Die Jugendmannschaft, die einen Jahresetat von 100.000 € hat sollte auf jeden Fall erhalten bleiben!
Die Jungs in der jetzigen Krise mehr oder weniger unvorbereitet in der 1. Mannschaft zu verheizen, wäre in meinen Augen ganz übel.
Wenn der WSV eins kann, dann ist das Jugendarbeit (auch die B, C usw.-Jugend).

Sie jetzt in die 1. Mannschaft zu bringen, hat für mich was von Volkssturm.



OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Betrachter1958 , 13.01.2019, 12:44 Beitrag #51   
Beiträge: 5063
Registrierung: 30.11.2015
Wohnort: Wuppertal
 
 

JohnPorno hat folgendes geschrieben:
So schade ich es auch finde, dass er den Verein verlässt, weil ich ihm in der Rückrunde zugetraut hätte die Rolle als Kramer-Ersatz einzunehmen, so freue ich mich aber auch, dass er einen neuen Verein gefunden hat und damit einen Teil zur Rettung beizutragen.

Es wird aber auch nicht jeder Spieler gehen. Ein Kern von Spielern wird bleiben und einige werden eine neue wichtigere Rolle in der Mannschaft übernehmen und sich mit den Jugendspielern wunderbar ergänzen. Die Verzahnung zwischen Jugend und Seniorenbereich ist leider in den letzten Jahren trotz der finanziellen Zwänge nicht gut gelungen. Und Kooperationen mit Landesligisten sind auch nicht von Dauer gewesen.

Mir ist es wichtiger, dass der WSV gerettet wird und in der Regionalliga bleibt, anstatt eine U19 in der Bundesliga zu haben. Das macht wenig Sinn, weil die Bundesliga zusätzliche Kosten verursacht. Eine Spitzenmannschaft in der Niederrheinliga ist mir lieber als in der Bundesliga gegen den Abstieg zu kämpfen.

Die Integration der Jugendspieler und aus der Resterampe eine Mannschaft zu formen, ist für Trainer Alipour eine Herkulesaufgabe. Hier kann er jetzt zeigen warum es richtig war ihn als Vollzeittrainer zu installieren.

Ein Muß ! In der Aufgabe birgt, bzw. liegt die grosse Chance !!!



Dieser Beitrag wurde insgesamt 1 mal editiert. Das letzte mal 13.01.2019, 14:46 von Betrachter1958.


OnlineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Betrachter1958 , 13.01.2019, 12:44 Beitrag #52   
Beiträge: 5063
Registrierung: 30.11.2015
Wohnort: Wuppertal
 
 

JohnPorno hat folgendes geschrieben:
So schade ich es auch finde, dass er den Verein verlässt, weil ich ihm in der Rückrunde zugetraut hätte die Rolle als Kramer-Ersatz einzunehmen, so freue ich mich aber auch, dass er einen neuen Verein gefunden hat und damit einen Teil zur Rettung beizutragen.

Es wird aber auch nicht jeder Spieler gehen. Ein Kern von Spielern wird bleiben und einige werden eine neue wichtigere Rolle in der Mannschaft übernehmen und sich mit den Jugendspielern wunderbar ergänzen. Die Verzahnung zwischen Jugend und Seniorenbereich ist leider in den letzten Jahren trotz der finanziellen Zwänge nicht gut gelungen. Und Kooperationen mit Landesligisten sind auch nicht von Dauer gewesen.

Mir ist es wichtiger, dass der WSV gerettet wird und in der Regionalliga bleibt, anstatt eine U19 in der Bundesliga zu haben. Das macht wenig Sinn, weil die Bundesliga zusätzliche Kosten verursacht. Eine Spitzenmannschaft in der Niederrheinliga ist mir lieber als in der Bundesliga gegen den Abstieg zu kämpfen.

Die Integration der Jugendspieler und aus der Resterampe eine Mannschaft zu formen, ist für Trainer Alipour eine Herkulesaufgabe. Hier kann er jetzt zeigen warum es richtig war ihn als Vollzeittrainer zu installieren.

Ein Muß ! In der Aufgabe birgt, bzw. liegt die grosse Chance !!!



Dieser Beitrag wurde insgesamt 1 mal editiert. Das letzte mal 13.01.2019, 16:06 von Betrachter1958.


OnlineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag JohnPorno , 13.01.2019, 12:49 Beitrag #53   
Beiträge: 2188
Registrierung: 13.06.2007
Wohnort: Kapstadt
 
 

Erik Einar hat folgendes geschrieben:
Die Jugendmannschaft, die einen Jahresetat von 100.000 € hat sollte auf jeden Fall erhalten bleiben!
Die Jungs in der jetzigen Krise mehr oder weniger unvorbereitet in der 1. Mannschaft zu verheizen, wäre in meinen Augen ganz übel.
Wenn der WSV eins kann, dann ist das Jugendarbeit (auch die B, C usw.-Jugend).

Sie jetzt in die 1. Mannschaft zu bringen, hat für mich was von Volkssturm.


Es bringt aber auch nichts die Spieler nur teuer auszubilden und dann in die Diaspora zu schicken, wenn sie gut ausgebildet sind. Aber einige Leistungsträger haben es verdient eine Perspektive in der ersten Mannschaft zu bekommen. Ich erwarte nicht, dass man sie über 90 Minuten einsetzt. Wenn sie ihre Spielzeit als Ergänzungsspieler bei den Senioren bekommen, werden sie auch nicht verheizt. Aber ein Osenberg oder Belzer könnte sicher gegen Spielende von der Bank kommen und nochmal Alarm machen.

Mit dieser Perspektive sehe ich sogar größere Chancen die Jungs langfristig im Verein zu halten und zu entwickeln, damit sie irgendwann auch Ablösen bringen.


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Shizoe , 13.01.2019, 15:27 Beitrag #54   
Beiträge: 1316
Registrierung: 23.05.2009
 
 
2-3 junge spieler sollte man ruhig hoch holen sofern sie als bereit angesehen werden.
Sie aber einfach nur hoch holen um den Kader zu füllen FALLS man mal ausfälle hat wäre absolut fahrlässig.

Es sollte eine gesunde Mischung geben.

Zum Bednarski.
War für mich irgendwie eh nur Geld das auf der Bank sitzt und keinen Einsatz bekommt.
Das was ich von ihm gesehen habe,hat nicht überzeugt.




OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag roswitaros , 13.01.2019, 19:29 Beitrag #55   
Beiträge: 34
Registrierung: 07.01.2019
 
 
Wenn ich es recht in Erinnerung habe, wollte man in der ini. 2.0 doch auf Talente der Umgebung und der eigenen Jugend setzen.
Was ist geschehen, man hat schon im 2. Jahr Jugendspieler nach oben geholt, sie auf der Bank versauern lassen und ihnen teure Gehaltsempfänger vor die Nase gesetzt.
Es wurde das Ziel 2020 ausgegeben und alle Vorsätze waren dahin. Das Ergebnis sehen wir heute. Die Fußball Senioren haben ihr Ziel weit verfehlt, die anderen Abteilungen sch.. auf den Gesamtverein und die Jugend heute lässt für die Zukunft hoffen, wenn man sie denn lässt.


OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Ölberg 63 , 13.01.2019, 21:51 Beitrag #56   
Beiträge: 5148
Registrierung: 14.10.2008
Wohnort: Hamburg
 
 

roswitaros hat folgendes geschrieben:
Wenn ich es recht in Erinnerung habe, wollte man in der ini. 2.0 doch auf Talente der Umgebung und der eigenen Jugend setzen.
Was ist geschehen, man hat schon im 2. Jahr Jugendspieler nach oben geholt, sie auf der Bank versauern lassen und ihnen teure Gehaltsempfänger vor die Nase gesetzt.
Es wurde das Ziel 2020 ausgegeben und alle Vorsätze waren dahin. Das Ergebnis sehen wir heute. Die Fußball Senioren haben ihr Ziel weit verfehlt, die anderen Abteilungen sch.. auf den Gesamtverein und die Jugend heute lässt für die Zukunft hoffen, wenn man sie denn lässt.

Es ist geschehen das der 1.te der Liga den Direktaufstiehk schafft


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Tobi , 21.01.2019, 17:21 Beitrag #57   
Beiträge: 43169
Registrierung: 07.01.2004
Wohnort: Wuppertal
 
 
Testspiel Wiedenbrück gegen Oberligist Westfalia Rhynern 5:3 – 3 Tore von Bednarski!

Wir haben ja immer gesagt, dass wir nur jemanden verpflichten, der uns sofort hilft und keine Eingewöhnungsphase benötigt. Es ist so, als ob Kamil nie weggewesen wäre. Ich glaube sogar, dass er ein oder zwei Tore mehr hätte erzielen können«, so Trainer Björn Mehnert, der Bednarski das obligatorische »Einstands-Singen« ersparen will, »sollte er uns mit seinen Toren zum Klassenerhalt schießen«.
https://www.westfalen-blatt.de/Lokalsport/Kreis-Guetersloh/Rheda-Wiedenbrueck/3626142-SC-Wiedenbrueck-siegt-5-3-und-1-0-in-Testspielen-drei-Gaeste-dabei-Bednarski-ballert-was-das-Zeug-haelt


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Tava , 21.01.2019, 21:20 Beitrag #58   
Beiträge: 4481
Registrierung: 27.11.2010
Wohnort: rot-blaues Land
 
 
Und so ähnlich wird es weitergehen. Auch wenn der Gegner ein Oberligist war - Bednarski ist kein Schlechter und hat hier nur keine echte Chance bekommen. Seine Verletzungsseuche hat ihn aber leider auch hier nicht verlassen. Auch ein Grund, warum es leider eher keine glückliche Beziehung war.


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Zwergwolf54 , 21.01.2019, 21:48 Beitrag #59   
Beiträge: 5176
Registrierung: 29.04.2015
Wohnort: Murmelbachtal
 
 
Bednarski ist so beweglich wie ein Wandschrank.


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Tobi , 21.01.2019, 23:09 Beitrag #60   
Beiträge: 43169
Registrierung: 07.01.2004
Wohnort: Wuppertal
 
 
Also mein Wandschrank biegt sich immer wieder durch.


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
Abonnieren Druckansicht Antworten

1 2 3 4 5    ( Anzeige: 46 - 60 , Gesamt: 63 )

User in diesem Thema: 0 Registrierte, 1 Gast, 0 Bots
Keine

Thema-Aktionen: Beiträge verschieben


Ähnliche Themen zu "Kamil Bednarski löst seinen Vertrag beim Wuppertaler SV auf"
  Antworten Aufrufe Themeneröffnung Letzter Beitrag

  Handball A-Jugend des WSV im Halbfinale ... 0 119 24.03.2019, 16:20
Von: Tobi
24.03.2019, 16:20
Von: Tobi

  [WR] WSV-Sportchef Hutwelker: „Ziemlich ... 0 308 24.03.2019, 16:14
Von: Tobi
24.03.2019, 16:14
Von: Tobi

  [WR] WSV-Plan: Ausgliederung   [ Seiten: 1 2 ] 15 914 23.03.2019, 10:51
Von: Tobi
24.03.2019, 15:02
Von: wsv forever

  [WZ] Spiel der WSV-U19 in Mönchengladbac ... 2 352 24.03.2019, 10:16
Von: Tobi
24.03.2019, 12:37
Von: Ollen Matt

  „Fanbündnis WSV“ stellt sich vor   [ Seiten: 1 2 3 4 ] 49 3035 21.03.2019, 22:58
Von: Tobi
24.03.2019, 12:24
Von: Schwelmer
 
0.226857 Sek. 8 DB-Zugriffe