WSV
 » Aktuelles
 » Liveticker
 » Wochenplan
 » letztes Spiel
 » Fotos
 » sms4fans
 » Videos
 » neunzehn54
 » 1954fm
 » Verein
 » Stadion
 » Zuschauer
 » Fanclubs
 » Fantreffs
 » AH / Jugend

Regionalliga
 » Mannschaft
 » Liga News
 » Tabelle
 » Spielplan
 » Gegner

U19 NR-Liga
 » Mannschaft
 » Tabelle
 » Spielplan
 » Gegner

Abteilungen
 » Futsal
 » Beachsoccer
 » Handball
 » Dart

Interaktiv
 » Tippspiel
 » Spiele
 » Manager
 » Downloads
 » Forum
 » Radio
 » Chat
 » Gästebuch
 » Umfragen

rot-blau.com
 » Shop
 » Service
 » @wsvfan.de
 » Impressum
 » Datenschutz
 » Team
 » Links

Forum Mitgliederliste Statistik FAQ Registrieren Kalender Suchen
Willkommen, Gast! Freitag, 21. Juni 2019, 02:14:50
Quicklogin:   Portal · Registrieren · Login · Passwort vergessen · Aktivierungslink erneut senden
Antworten
Thema: "Kamil Bednarski löst seinen Vertrag beim Wuppertaler SV auf" [ Seite 1 2 3 5 ]
Beiträge aktualisieren
Toggle   Kein neuer Beitrag Tobi , 12.01.2019, 15:40 Beitrag #1   
Beiträge: 46173
Registrierung: 07.01.2004
Wohnort: Wuppertal
 
 
Während der noch vorhandene Kader das Testspiel in Paderborn bestreitet, hat Stürmer Kamil Bednarski seinen Vertrag beim Wuppertaler Sportverein e.V. aufgelöst. Wohin der 33-Jährige wechselt ist bisher nicht bekannt.

Update: Bednarski wechselt zum SC Wiedenbrück.



Dieser Beitrag wurde insgesamt 1 mal editiert. Das letzte mal 12.01.2019, 17:37 von Tobi.


OfflineEmailPriv. Msg. Thema löschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Wuppi1962 , 12.01.2019, 15:43 Beitrag #2   
Beiträge: 1144
Registrierung: 20.12.2007
 
 
Mir reicht es langsam, jetzt fehlt nur noch Hagemann.

Alles Gute Kamil


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag coldplay , 12.01.2019, 15:47 Beitrag #3   
Beiträge: 815
Registrierung: 20.12.2008
Wohnort: wuppertal
 
 
Offensivkraft Nr 3 bzw mit Enes vllt sogar 4, die den Verein verlässt.
OMG :-/
Alles Gute Kamil...den Wechsel hat man sich bestimmt im Sommer anders vorgestellt ...müsste der Verein nicht langsam den Reservefallschirm ziehen ??
Sonst wird unser Aufprall schmerzhaft


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag coldplay , 12.01.2019, 15:49 Beitrag #4   
Beiträge: 815
Registrierung: 20.12.2008
Wohnort: wuppertal
 
 
Ich erwarte eigentlich auch hierzu eine Aussage der Verantwortlichen ..werde langsam sauer


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Wuppi1962 , 12.01.2019, 15:59 Beitrag #5   
Beiträge: 1144
Registrierung: 20.12.2007
 
 
Ich kann Dir garnicht sagen wie wütend ich gerade auf den Vorstand bin.


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag sushi083 , 12.01.2019, 16:03 Beitrag #6   
Beiträge: 2214
Registrierung: 19.06.2009
Wohnort: Rotterdam
 
 
Drüppel-Kramer-Bednarski-Mroß

Ablöse für Kramer.

ich spekuliere einfach mal wild...

Drüppel------ 3.500 Euro x 5 Monate = 17.500 Euro
Kramer------- 5.000 Euro x 5 Monate = 25.000 Euro
Bednarski---- 3.500 Euro x 5 Monate = 17.500 Euro
Mroß---------- 1.500 Euro x 5 Monate = 7.500 Euro
Ablöse für Kramer einmalig --------- = 30.000 Euro

Laut meiner wild spekulativen Rechnung 97.500 Ersparnis im Etat.

Da 150.000 Euro Einsparungen für Spieler/Administration eingeplant war, denke ich, dass der Ausverkauf mit Rücksichtnahme auf den Klassenerhalt wohl im weiteren Verlauf wohl überdacht sein wird!

Würde gerne lesen das Herr Bölstler und Co. im weiteren Saisonverlauf auf einen kleinen teil seiner Bezüge verzichtet und somit im Administrativen Bereich auch Einsparungen erzielt werden können.





OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Wuppi1962 , 12.01.2019, 16:04 Beitrag #7   
Beiträge: 1144
Registrierung: 20.12.2007
 
 
STÜCKER es reicht, trete endlich zurück!


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag nils , 12.01.2019, 16:05 Beitrag #8   
Beiträge: 371
Registrierung: 25.05.2016
Wohnort: Wuppertal
 
 

sushi083 hat folgendes geschrieben:

Würde gerne lesen das Herr Bölstler und Co. im weiteren Saisonverlauf auf einen kleinen teil seiner Bezüge verzichtet und somit im Administrativen Bereich auch Einsparungen erzielt werden können.

Ich glaube die werden komplett auf ihre Bezüge verzichten, da ich vermute das sie sich aus dem Staub machen werden.


OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag coldplay , 12.01.2019, 16:05 Beitrag #9   
Beiträge: 815
Registrierung: 20.12.2008
Wohnort: wuppertal
 
 

sushi083 hat folgendes geschrieben:
Drüppel-Kramer-Bednarski-Mroß

Ablöse für Kramer.

ich spekuliere einfach mal wild...

Drüppel------ 3.500 Euro x 5 Monate = 17.500 Euro
Kramer------- 5.000 Euro x 5 Monate = 25.000 Euro
Bednarski---- 3.500 Euro x 5 Monate = 17.500 Euro
Mroß---------- 1.500 Euro x 5 Monate = 7.500 Euro
Ablöse für Kramer einmalig --------- = 30.000 Euro

Laut meiner wild spekulativen Rechnung 97.500 Ersparnis im Etat.

Da 150.000 Euro Einsparungen für Spieler/Administration eingeplant war, denke ich, dass der Ausverkauf mit Rücksichtnahme auf den Klassenerhalt wohl im weiteren Verlauf wohl überdacht sein wird!

Würde gerne lesen das Herr Bölstler und Co. im weiteren Saisonverlauf auf einen kleinen teil seiner Bezüge verzichtet und somit im Administrativen Bereich auch Einsparungen erzielt werden können.



Der war gut :confused:


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Wuppi1962 , 12.01.2019, 16:07 Beitrag #10   
Beiträge: 1144
Registrierung: 20.12.2007
 
 

nils hat folgendes geschrieben:

sushi083 hat folgendes geschrieben:

Würde gerne lesen das Herr Bölstler und Co. im weiteren Saisonverlauf auf einen kleinen teil seiner Bezüge verzichtet und somit im Administrativen Bereich auch Einsparungen erzielt werden können.

Ich glaube die werden komplett auf ihre Bezüge verzichten, da ich vermute das sie sich aus dem Staub machen werden.


Das wäre ein Segen für den WSV.



OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag ladalars , 12.01.2019, 16:08 Beitrag #11   
Beiträge: 4477
Registrierung: 09.08.2004
 
 
Das sind gute Nachrichten. Jeder Spieler, der seinen Vertrag auflöst, sorgt dafür, die Lohnkosten beim WSV zu senken. Das hilft dem Verein ad hoc und darüber hinaus bis zum Saisonende. Absolute Priorität besitzt nun mal derzeit die Rettung des Vereins. Alle Spieler haben die Freigabe erhalten, also können auch alle, die wollen/können, gehen.
Über die Konkurrenzfähigkeit in der RL mache ich mir dennoch keine Sorgen.



OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag nils , 12.01.2019, 16:08 Beitrag #12   
Beiträge: 371
Registrierung: 25.05.2016
Wohnort: Wuppertal
 
 
Ich habe schon mal gefragt, wer soll dann das Ruder übernehmen? Gibt es da schon einen Plan?


OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Wuppi1962 , 12.01.2019, 16:09 Beitrag #13   
Beiträge: 1144
Registrierung: 20.12.2007
 
 
Uwe Heyn übernehmen Sie bitte.


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag wupperwizzard , 12.01.2019, 16:12 Beitrag #14   
Beiträge: 1725
Registrierung: 14.04.2007
Wohnort: Wuppertal (natural born!!)
 
 

coldplay hat folgendes geschrieben:
Ich erwarte eigentlich auch hierzu eine Aussage der Verantwortlichen ..werde langsam sauer


Zu recht, von den offensiven Optionen im Kader gehören wir jetzt zu den Abstiegskandidaten, erst recht, falls Hagemann auch noch gehen sollte!


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Aussi , 12.01.2019, 16:12 Beitrag #15   
Beiträge: 127
Registrierung: 26.07.2009
Wohnort: Wuppertal
 
 

sushi083 hat folgendes geschrieben:
Drüppel-Kramer-Bednarski-Mroß

Ablöse für Kramer.

ich spekuliere einfach mal wild...

Drüppel------ 3.500 Euro x 5 Monate = 17.500 Euro
Kramer------- 5.000 Euro x 5 Monate = 25.000 Euro
Bednarski---- 3.500 Euro x 5 Monate = 17.500 Euro
Mroß---------- 1.500 Euro x 5 Monate = 7.500 Euro
Ablöse für Kramer einmalig --------- = 30.000 Euro

Laut meiner wild spekulativen Rechnung 97.500 Ersparnis im Etat.

Da 150.000 Euro Einsparungen für Spieler/Administration eingeplant war, denke ich, dass der Ausverkauf mit Rücksichtnahme auf den Klassenerhalt wohl im weiteren Verlauf wohl überdacht sein wird!

Würde gerne lesen das Herr Bölstler und Co. im weiteren Saisonverlauf auf einen kleinen teil seiner Bezüge verzichtet und somit im Administrativen Bereich auch Einsparungen erzielt werden können.





Richtig - die sollten dringend mal mit gutem Beispiel vorangehen!!!

Die treuen WSV-Fns geben schon alles - man siehe die gesammelte Summe und die tollen Aktionen in vielen Bereichen


komplett alle guten abzugeben das ist auch kein Weg! grrrr :wsv
:wsv


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
Abonnieren Druckansicht Antworten

1 2 3 5    ( Anzeige: 1 - 15 , Gesamt: 63 )

User in diesem Thema: 0 Registrierte, 1 Gast, 0 Bots
Keine

Thema-Aktionen: Beiträge verschieben


Ähnliche Themen zu "Kamil Bednarski löst seinen Vertrag beim Wuppertaler SV auf"
  Antworten Aufrufe Themeneröffnung Letzter Beitrag

  [WR] WSV-Sportchef Hutwelker: „Schiff wi ...   [ Seiten: 1 2 3 ] 36 2082 18.06.2019, 23:41
Von: Tobi
Gestern, 20:21
Von: Betrachter1958

  [WR] Testspieler-Andrang beim Fußball-Re ... 4 735 Gestern, 15:35
Von: Tobi
Gestern, 19:50
Von: Schnappi666

  WSV-Jugend sucht Co-Trainer 0 269 Gestern, 16:19
Von: Tobi
Gestern, 16:19
Von: Tobi

  [RS] Wuppertaler SV: Leistungsträger ble ... 0 289 Gestern, 13:33
Von: Tobi
Gestern, 13:33
Von: Tobi

  [WZ] Ex-Sportdirektor Bölstler gegen WSV ... 7 758 16.06.2019, 18:23
Von: Tobi
Gestern, 12:49
Von: Ollen Matt
 
0.236779 Sek. 7 DB-Zugriffe