WSV
 » Aktuelles
 » Liveticker
 » Wochenplan
 » letztes Spiel
 » Fotos
 » sms4fans
 » Videos
 » neunzehn54
 » 1954fm
 » Verein
 » Stadion
 » Zuschauer
 » Fanclubs
 » Fantreffs
 » AH / Jugend

Regionalliga
 » Mannschaft
 » Liga News
 » Tabelle
 » Spielplan
 » Gegner

U19 NR-Liga
 » Mannschaft
 » Tabelle
 » Spielplan
 » Gegner

Abteilungen
 » Futsal
 » Beachsoccer
 » Handball
 » Dart

Interaktiv
 » Tippspiel
 » Spiele
 » Manager
 » Downloads
 » Forum
 » Radio
 » Chat
 » Gästebuch
 » Umfragen

rot-blau.com
 » Shop
 » Service
 » @wsvfan.de
 » Impressum
 » Datenschutz
 » Team
 » Links

Forum Mitgliederliste Statistik FAQ Registrieren Kalender Suchen
Willkommen, Gast! Donnerstag, 20. Juni 2019, 16:06:58
Quicklogin:   Portal · Registrieren · Login · Passwort vergessen · Aktivierungslink erneut senden
Antworten
Thema: "[WZ] Die Topstürmer Kramer und Erwig-Drüppel verlassen den Wuppertaler SV" [ Seite 1 2 ]
Beiträge aktualisieren
Toggle   Kein neuer Beitrag WSVler , 11.01.2019, 17:23 Beitrag #16   
Beiträge: 378
Registrierung: 30.05.2009
 
 
Das ganze kotzt mich richtig an gerade.

Man erfährt von der Nachricht, es passieren Dinge, die man jetzt erst realisiert, denn jetzt gehen die Spieler wirklich. Und das sind Spieler, auf die wir stolz sein konnten.

Kramer mit einer super Quote, super sympathisch und machte nie Absichten unzufrieden zu sein und gehen zu wollen. Er wollte erfolgreich Fußball spielen, was letzte Saison super geklappt hat.
Erwig-Drüppel mit super Vorlagen, super Dribblings und auch sympathisch. Man hat doch immer von so einer Offensive wie Erwig-Drüppel / Kramer / Hagemann geträumt.

Naja zu Ende ist der Traum. Was macht mich daran noch wütender? Der ganze Erfolg nach WSV 2.0 ist quasi Geschichte. Wir haben alle zusammen diesen Verein aufgebaut und den Aufstieg in die Regionalliga geschafft, eine super Truppe aufgebaut, die letzte Saison einen super Tabellenplatz eingenommen hat. Wie kann da so ein Fehler unterlaufen?
Aber okay - Spieler kommen und Spieler gehen.
ABER welcher gute Spieler kommt zu einem Verein, der mit negativen Finanzen in den Medien ist und Angst um sein (geringes) Gehalt haben muss?

Ich bin einfach sauer, enttäuscht und traurig, was alles passiert. Weil wir alle das zusammen aufgebaut haben und den Verein aus der Oberliga geholt haben.
Für Rechtschreibfehler und weiteres entschuldige ich mich, aber ich wollte einfach schnell drauf los tippen. :D




Dieser Beitrag wurde insgesamt 1 mal editiert. Das letzte mal 11.01.2019, 17:26 von WSVler.


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag larsimoto , 11.01.2019, 17:45 Beitrag #17   
Beiträge: 49
Registrierung: 25.03.2017
Wohnort: Wuppertal
 
 
Ja, so geht es mir auch gerade!!

Fähige, loyale, sympathische Jungs die "ihren Job" für den WSV verstanden haben,
einen gültigen Arbeitsvertrag mit einer Laufzeit besitzen/besaßen müssen abrupt ihre Lebensplanung umkrempeln, weil andere, die "ihren Job" für den WSV ganz offensichtlich nicht verstanden haben bzw. verstehen und die Sache dann womöglich in Zukunft aussitzen wollen.

Euch Spielern wünsche ich für die Zukunft alles Gute (ausser gute Spiele oder Tore gegen den WSV) !




OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag amZoo , 11.01.2019, 17:53 Beitrag #18   
Beiträge: 53
Registrierung: 07.01.2019
Wohnort: Wuppertal
 
 

Zitat:
Ich bin einfach sauer, enttäuscht und traurig, was alles passiert. Weil wir alle das zusammen aufgebaut haben und den Verein aus der Oberliga geholt haben

Keine Ahnung ob ich das hier jetzt richtig gemacht habe (Aussage wiederholen), jedoch:

Ich bin so lange dabei und möchte das es weiter geht - deshalb: Kopfhoch!!!
Und in der sch…. Regionalliga bleiben !!!!!!!!



OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Bingo , 11.01.2019, 20:52 Beitrag #19   
Beiträge: 465
Registrierung: 24.11.2007
 
 
Ich könnte kötzen... Toller Vorstand


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Wuppi1962 , 11.01.2019, 21:08 Beitrag #20   
Beiträge: 1144
Registrierung: 20.12.2007
 
 
Glaube mal das der Vorstand nicht auf ein Monatsgehalt verzichtet. Jetzt wird versucht alles auszusitzen. Frau Nitzsche nehme ich davon aus. Sie kann wirklich nichts dafür.


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
Abonnieren Druckansicht Antworten

1 2    ( Anzeige: 16 - 20 , Gesamt: 20 )

User in diesem Thema: 0 Registrierte, 2 Gäste, 0 Bots
Keine

Thema-Aktionen: Beiträge verschieben


Ähnliche Themen zu "[WZ] Die Topstürmer Kramer und Erwig-Drüppel verlassen den Wuppertaler SV"
  Antworten Aufrufe Themeneröffnung Letzter Beitrag

  [WR] WSV-Sportchef Hutwelker: „Schiff wi ...   [ Seiten: 1 2 3 ] 34 1915 18.06.2019, 23:41
Von: Tobi
Gestern, 21:09
Von: wsv forever

  Wuppertaler SV Kader 19/20   [ Seiten: 1 2 ] 26 1385 09.06.2019, 11:23
Von: ichBINverliebtINmeineSTADT
Gestern, 19:16
Von: Wupper-Olli

  Daniel Nesseler neu beim WSV   [ Seiten: 1 2 ] 23 1360 18.06.2019, 01:44
Von: Tobi
Gestern, 18:43
Von: WSV-SG

  WSV-Handballer gehen ohne Trainer Dietma ... 1 285 09.05.2019, 11:18
Von: Tobi
Gestern, 15:25
Von: Tobi

  Tjorben Uphoff verlängert beim Wuppertal ... 11 1169 18.06.2019, 21:04
Von: Tobi
Gestern, 13:17
Von: dirty1
 
0.169003 Sek. 7 DB-Zugriffe