WSV
 » Aktuelles
 » Liveticker
 » Wochenplan
 » letztes Spiel
 » Fotos
 » sms4fans
 » Videos
 » neunzehn54
 » 1954fm
 » Verein
 » Stadion
 » Zuschauer
 » Fanclubs
 » Fantreffs
 » AH / Jugend

Regionalliga
 » Mannschaft
 » Liga News
 » Tabelle
 » Spielplan
 » Gegner

U19 NR-Liga
 » Mannschaft
 » Tabelle
 » Spielplan
 » Gegner

Abteilungen
 » Futsal
 » Beachsoccer
 » Handball
 » Dart

Interaktiv
 » Tippspiel
 » Spiele
 » Manager
 » Downloads
 » Forum
 » Radio
 » Chat
 » Gästebuch
 » Umfragen

rot-blau.com
 » Shop
 » Service
 » @wsvfan.de
 » Impressum
 » Datenschutz
 » Team
 » Links

Forum Mitgliederliste Statistik FAQ Registrieren Kalender Suchen
Willkommen, Gast! Sonntag, 26. Mai 2019, 07:43:26
Quicklogin:   Portal · Registrieren · Login · Passwort vergessen · Aktivierungslink erneut senden
Antworten
Thema: "Wuppertaler SV: Stellungnahme zu den Vorwürfen der Ultras" [ Seite 1 2 4 5 6 7 ]
Beiträge aktualisieren
Toggle   Kein neuer Beitrag schnitzel , 06.12.2018, 20:58 Beitrag #76   
Beiträge: 67
Registrierung: 19.08.2010
 
 

Toyota_hj61 hat folgendes geschrieben:

W:SV 792 hat folgendes geschrieben:
Als was würdest Du denn die dutzenden Flummis gegen Oberhausen in den eigenen Strafraum sonst bezeichnen?!


Die flogen auch in den Strafraum vom RWO. Und es waren nur Flummis. Macht die Sache jetzt nicht besser, aber auch nicht schlimmer. Es ging darum einen Spielabbruch herbeizuführen. Im Falle der Proteste gegen die Übertragung von Amatuerspielen für mich ein adäquates Mittel.




Was für eine unglaublich dumme Aussage.


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Erik Einar , 06.12.2018, 23:40 Beitrag #77   
Beiträge: 6890
Registrierung: 15.03.2009
Wohnort: Wuppertal
 
 
:nein




Dieser Beitrag wurde insgesamt 1 mal editiert. Das letzte mal 06.12.2018, 23:42 von Erik Einar.


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Erik Einar , 06.12.2018, 23:41 Beitrag #78   
Beiträge: 6890
Registrierung: 15.03.2009
Wohnort: Wuppertal
 
 

schnitzel hat folgendes geschrieben:

Toyota_hj61 hat folgendes geschrieben:

W:SV 792 hat folgendes geschrieben:
Als was würdest Du denn die dutzenden Flummis gegen Oberhausen in den eigenen Strafraum sonst bezeichnen?!


Die flogen auch in den Strafraum vom RWO. Und es waren nur Flummis. Macht die Sache jetzt nicht besser, aber auch nicht schlimmer. Es ging darum einen Spielabbruch herbeizuführen. Im Falle der Proteste gegen die Übertragung von Amatuerspielen für mich ein adäquates Mittel.




Was für eine unglaublich dumme Aussage.


Es gibt wirklich unglaublich dumme Kommentare hier.



OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag nils , 19.12.2018, 22:59 Beitrag #79   
Beiträge: 340
Registrierung: 25.05.2016
Wohnort: Wuppertal
 
 
RGA: BHC-Profis werden beim Wuppertaler SV attackiert

Aktualisiert: 19.12.18 19:41

Erstliga-Handballer wurden Opfer von einer räuberischen Erpressung und erstatteten Anzeige.

Von Günter Hiege

Das Montagsspiel von Fußball-Regionalligist Wuppertaler SV gegen Rot-Weiß Oberhausen, in dessen Rahmen es am 1. Oktober laut Polizei zu Straftaten von sogenannten Fans auch des WSV gekommen war, zieht weiter Kreise. Und greift sogar auf den Bergischen Handball-Club über.

... weiter hier im News-Thema



Dieser Beitrag wurde insgesamt 1 mal editiert. Das letzte mal 19.12.2018, 23:34 von Tobi.


OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag J , 19.12.2018, 23:41 Beitrag #80   
Email: n/a
 
Zeigt mal wieder die ganze Erbärmlichkeit dieses Vereins und Teilen seiner Fans. Andersrum wäre sowas unvorstellbar. Dieser Verein hat nichtmal die Kreisliga verdient, von erster Liga ist man ja eh schon Lichtjahre entfernt. Und womit? Mit Recht!


Offline LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Special-F , 19.12.2018, 23:46 Beitrag #81   
Beiträge: 2870
Registrierung: 16.11.2007
 
 

J hat folgendes geschrieben:
Zeigt mal wieder die ganze Erbärmlichkeit dieses Vereins und seiner Fans. Andersrum wäre sowas unvorstellbar. Kann halt nicht jeder erste Liga spielen.


Erbärmlich ist Dein erster Beitrag! Sich anmelden um anonym zu pöbeln ist schon ne Leistung!

Zum Vorfall: Das dürften dann die Opfer der Erpressung sein, die im Statement des WSV schon erwähnt wurden. Ist natürlich wieder super Werbung für den WSV... :-/


OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag wsv74 , 19.12.2018, 23:46 Beitrag #82   
Beiträge: 7448
Registrierung: 28.12.2006
 
 

J hat folgendes geschrieben:
Zeigt mal wieder die ganze Erbärmlichkeit dieses Vereins und Teilen seiner Fans. Andersrum wäre sowas unvorstellbar. Dieser Verein hat nichtmal die Kreisliga verdient, von erster Liga ist man ja eh schon Lichtjahre entfernt. Und womit? Mit Recht!

Erbärmlichkeit des Vereins? Weil Stadionverbote erteilt wurden? Oder warum?



OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag J , 19.12.2018, 23:51 Beitrag #83   
Email: n/a
 
Was hier erbärmlich ist? Hier geht es nicht mehr um dumme Protestaktionen unterbelichteter Ultras, hier geht es um räuberische Erpressung! Ist ja aber das erste Mal, dass WSV-Fans negativ auffallen... oh warte, doch nicht. Würde man WSV-Spieler erpressen, die zum BHC gehen? Ganz sicher nicht. Von daher, für mich ist das erbärmlich. Aber Einsicht erwartet man von WSV-Fans zugegebenermaßen sowieso nicht.


Offline LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag wsv74 , 19.12.2018, 23:55 Beitrag #84   
Beiträge: 7448
Registrierung: 28.12.2006
 
 

J hat folgendes geschrieben:
Was hier erbärmlich ist? Hier geht es nicht mehr um dumme Protestaktionen unterbelichteter Ultras, hier geht es um räuberische Erpressung! Ist ja aber das erste Mal, dass WSV-Fans negativ auffallen... oh warte, doch nicht. Würde man WSV-Spieler erpressen, die zum BHC gehen? Ganz sicher nicht. Von daher, für mich ist das erbärmlich. Aber Einsicht erwartet man von WSV-Fans zugegebenermaßen sowieso nicht.

Nochmal - wo ist der VEREIN erbärmlich? Der Verein hat doch darauf reagiert!
Oder soll man jetzt Leute ausschließen bevor sie etwas getan haben?


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag J , 20.12.2018, 00:06 Beitrag #85   
Email: n/a
 
Nun, Fans sind nunmal ein ziemlich großer Teil eines Vereins. Und komischerweise gibt es ja immer wieder Vorfälle, dabei sollten doch so langsam alle Schwachmaten per Stadionverbot ausgesperrt sein?! Stellt sich die Frage, ob die Stadionverbote so wirksam sind. Vielleicht gibt es aber auch genug unterbelichteten Nachwuchs, kann ich mir sogar vorstellen.


Offline LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Wupper-Olli , 20.12.2018, 00:14 Beitrag #86   
Beiträge: 4075
Registrierung: 02.11.2007
Wohnort: Nächstebreck
 
 

J hat folgendes geschrieben:
Zeigt mal wieder die ganze Erbärmlichkeit dieses Vereins und Teilen seiner Fans. Andersrum wäre sowas unvorstellbar. Dieser Verein hat nichtmal die Kreisliga verdient, von erster Liga ist man ja eh schon Lichtjahre entfernt. Und womit? Mit Recht!

Drei Dinge sind erbärmlich:
1. Der fett markierte Teil deines Kommentares!
2. Die Tatsache das du Fragen nicht beantwortest!
3. Teile der WSV Ultras

Ich frage aber nochmal nach. Vielleicht hast du es ja einfach nicht verstanden:
Warum ist der Verein erbärmlich?
Ich gebe dir sogar noch Antwortmöglichkeiten:
1. Weil es eben der WSV ist?
2. Weil der Verein Stadionverbote nach bekanntwerden des Vorfalls ausspricht?
3. Oder weil es einfach Spaß macht sich hinter einem J zu verstecken um mal die Klappe aufzureißen?

Ich hoffe ich habe dir die geholfen, damit du die richtige Antwort geben kannst!?


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag J , 20.12.2018, 00:59 Beitrag #87   
Email: n/a
 
Mit Verein meine ich in diesem Fall nicht die Verantwortlichen oder sonstwen, sondern das Gesamtkonstrukt „Wuppertaler SV“. Und zu diesem gehören die Fans, die sich selbst in der 4. Liga regelmäßige daneben benehmen, nunmal, da sie das gewissermaßen unter dem Deckmantel des Vereines tun (falls du dich wieder dumm stellen möchtest: nein, damit ist nicht gemeint, dass die Verantwortlichen diese Fans decken; Verein ist auch hier im Sinne meiner obigen Definition zu verstehen). Und solange das so ist, hat der Verein - eben aufgrund dieser Fans - auch die Kreisliga nicht verdient. Das wird dem vernünftigen Teil der Fans sicher nicht gerecht, aber solche Dinge sind beim WSV auch alles andere als Einzelfälle.



Dieser Beitrag wurde insgesamt 1 mal editiert. Das letzte mal 20.12.2018, 01:03 von .


Offline LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag crasyboy83 , 20.12.2018, 01:08 Beitrag #88   
Beiträge: 5941
Registrierung: 11.05.2009
Wohnort: W´tal
 
 
Schön alle über den Kamm scheren


OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag J , 20.12.2018, 01:10 Beitrag #89   
Email: n/a
 

crasyboy83 hat folgendes geschrieben:
Schön alle über den Kamm scheren

Kannst du lesen? Ich schrieb unter anderem auch „wird dem friedlichen Teil der Fans nicht gerecht“.


Offline LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag ichBINverliebtINmeineSTADT , 20.12.2018, 01:11 Beitrag #90   
Beiträge: 3733
Registrierung: 21.06.2011
Wohnort: Südstadt
 
 
Alter, was bist du denn für einer ?
Geht's noch ? :-O




OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
Abonnieren Druckansicht Antworten

1 2 4 5 6 7    ( Anzeige: 76 - 90 , Gesamt: 97 )

User in diesem Thema: 0 Registrierte, 4 Gäste, 0 Bots
Keine

Thema-Aktionen: Beiträge verschieben


Ähnliche Themen zu "Wuppertaler SV: Stellungnahme zu den Vorwürfen der Ultras"
  Antworten Aufrufe Themeneröffnung Letzter Beitrag

  [WZ] WSV-B-Junioren sind nach acht Jahre ... 2 221 21.05.2019, 00:22
Von: Tobi
22.05.2019, 11:07
Von: Betrachter1958

  LIVE: Wuppertaler SV JC – Mettmann-Sport ... 11 289 21.05.2019, 15:48
Von: Tobi
21.05.2019, 23:25
Von: Tobi

  Video: Pokal T-Shirts des Wuppertaler SV ... 0 212 21.05.2019, 22:28
Von: Tobi
21.05.2019, 22:28
Von: Tobi

  [WZ] Beim WSV-Gegner KFC Uerdingen zählt ... 0 168 21.05.2019, 21:12
Von: Tobi
21.05.2019, 21:12
Von: Tobi

  Wuppertaler SV Trainingsplan - 20. bis 2 ... 2 166 20.05.2019, 15:44
Von: Tobi
21.05.2019, 16:35
Von: Tobi
 
0.305504 Sek. 8 DB-Zugriffe