WSV
 » Aktuelles
 » Liveticker
 » Wochenplan
 » letztes Spiel
 » Fotos
 » sms4fans
 » Videos
 » neunzehn54
 » 1954fm
 » Verein
 » Stadion
 » Zuschauer
 » Fanclubs
 » Fantreffs
 » AH / Jugend

Regionalliga
 » Mannschaft
 » Liga News
 » Tabelle
 » Spielplan
 » Gegner

U19 NR-Liga
 » Mannschaft
 » Tabelle
 » Spielplan
 » Gegner

Abteilungen
 » Futsal
 » Beachsoccer
 » Handball
 » Dart

Interaktiv
 » Tippspiel
 » Spiele
 » Manager
 » Downloads
 » Forum
 » Radio
 » Chat
 » Gästebuch
 » Umfragen

rot-blau.com
 » Shop
 » Service
 » @wsvfan.de
 » Impressum
 » Datenschutz
 » Team
 » Links

Forum Mitgliederliste Statistik FAQ Registrieren Kalender Suchen
Willkommen, Gast! Montag, 10. Dezember 2018, 01:19:40
Quicklogin:   Portal · Registrieren · Login · Passwort vergessen · Aktivierungslink erneut senden
Antworten
Thema: "Wuppertaler SV: Stellungnahme zu den Vorwürfen der Ultras" [ Seite 1 2 4 5 6 ]
Beiträge aktualisieren
Toggle   Kein neuer Beitrag schnitzel , 06.12.2018, 19:58 Beitrag #76   
Beiträge: 53
Registrierung: 19.08.2010
 
 

Toyota_hj61 hat folgendes geschrieben:

W:SV 792 hat folgendes geschrieben:
Als was würdest Du denn die dutzenden Flummis gegen Oberhausen in den eigenen Strafraum sonst bezeichnen?!


Die flogen auch in den Strafraum vom RWO. Und es waren nur Flummis. Macht die Sache jetzt nicht besser, aber auch nicht schlimmer. Es ging darum einen Spielabbruch herbeizuführen. Im Falle der Proteste gegen die Übertragung von Amatuerspielen für mich ein adäquates Mittel.




Was für eine unglaublich dumme Aussage.


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Erik Einar , 06.12.2018, 22:40 Beitrag #77   
Beiträge: 6482
Registrierung: 14.03.2009
Wohnort: Wuppertal
 
 
:nein




Dieser Beitrag wurde insgesamt 1 mal editiert. Das letzte mal 06.12.2018, 22:42 von Erik Einar.


OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Erik Einar , 06.12.2018, 22:41 Beitrag #78   
Beiträge: 6482
Registrierung: 14.03.2009
Wohnort: Wuppertal
 
 

schnitzel hat folgendes geschrieben:

Toyota_hj61 hat folgendes geschrieben:

W:SV 792 hat folgendes geschrieben:
Als was würdest Du denn die dutzenden Flummis gegen Oberhausen in den eigenen Strafraum sonst bezeichnen?!


Die flogen auch in den Strafraum vom RWO. Und es waren nur Flummis. Macht die Sache jetzt nicht besser, aber auch nicht schlimmer. Es ging darum einen Spielabbruch herbeizuführen. Im Falle der Proteste gegen die Übertragung von Amatuerspielen für mich ein adäquates Mittel.




Was für eine unglaublich dumme Aussage.


Es gibt wirklich unglaublich dumme Kommentare hier.



OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
Abonnieren Druckansicht Antworten

1 2 4 5 6    ( Anzeige: 76 - 78 , Gesamt: 78 )

User in diesem Thema: 0 Registrierte, 2 Gäste, 0 Bots
Keine

Thema-Aktionen: Beiträge verschieben


Ähnliche Themen zu "Wuppertaler SV: Stellungnahme zu den Vorwürfen der Ultras"
  Antworten Aufrufe Themeneröffnung Letzter Beitrag

  LIVE: Wuppertaler SV U17 – Rot-Weiß Ober ... 7 326 02.12.2018, 09:55
Von: Tobi
03.12.2018, 19:03
Von: Tobi

  LIVE: VfB Solingen U17 – Wuppertaler SV ... 2 198 02.12.2018, 09:51
Von: Tobi
03.12.2018, 18:47
Von: Tobi

  LIVE: Wuppertaler SV – TB Wülfrath (11. ... 9 196 02.12.2018, 09:45
Von: Tobi
03.12.2018, 16:07
Von: Tobi

  LIVE: Wuppertaler SV – SG 1 Altendorf/Ru ... 3 169 02.12.2018, 09:41
Von: Tobi
03.12.2018, 16:01
Von: Tobi

  [RS] WSV-Oldie Manno ist der Matchwinner ... 1 328 02.12.2018, 23:18
Von: Tobi
03.12.2018, 13:36
Von: Hallmackenreuter
 
0.1436 Sek. 7 DB-Zugriffe