WSV
 » Aktuelles
 » Liveticker
 » Ergebnis-SMS
 » Wochenplan
 » Fotos
 » Videos
 » neunzehn54
 » Verein
 » Stadion
 » Onlinekarten
 » Fans

Erste
 » WSV News
 » Mannschaft
 » Tabelle
 » Spielplan
 » Letztes Spiel
 » Zuschauer
 » Liga News

Jugend
 » Jugend News
 » Team U19
 » Tabelle U19
 » Spielplan U19
 » Team U17
 » Weitere

Abteilungen
 » Altherren
 » Frauen
 » Futsal
 » Beachsoccer
 » Handball
 » Dart

Interaktiv
 » Tippspiel
 » Spiele
 » Manager
 » Downloads
 » Forum
 » Radio
 » Chat
 » Gästebuch
 » Umfragen
 » TV-Programm

rot-blau.com
 » Shop
 » Service
 » @wsvfan.de
 » Impressum
 » Datenschutz
 » Team
 » Links

Forum Mitgliederliste Statistik FAQ Registrieren Kalender Suchen
Willkommen, Gast! Dienstag, 15. Oktober 2019, 10:31:33
Quicklogin:   Portal · Registrieren · Login · Passwort vergessen · Aktivierungslink erneut senden
Antworten
Thema: "[WR] Prozess um Horst-Buhtz-Stiftung" [ Seite 1 ]
Beiträge aktualisieren
Toggle   Kein neuer Beitrag Tobi , 24.04.2018, 12:03 Beitrag #1   
Beiträge: 51221
Registrierung: 07.01.2004
Wohnort: Wuppertal
 
 
Im Streit um eine künftige Stiftung im Umfeld des Fußball-Regionalligisten Wuppertaler SV verhandelt seit Dienstag (24. April 2018) das Landgericht. Ein Unternehmen fordert 12.500 Euro zurück, die es zur Gründung beigesteuert hatte. ... Weiterlesen bei Wuppertaler-Rundschau.de


OfflineEmailPriv. Msg. Thema löschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag WSVFANKAI91 , 24.04.2018, 12:16 Beitrag #2   
Beiträge: 5952
Registrierung: 31.01.2008
 
 
Possenspiel.


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag BZBE , 24.04.2018, 12:31 Beitrag #3   
Beiträge: 3417
Registrierung: 06.05.2009
 
 
schlechter artikel.

aber hier weiss man dann auch bescheid woher der wind weht: "Mein Mandant hat gesagt, unter Runge wäre das nicht passiert." :-O


OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Betzi82 , 24.04.2018, 12:45 Beitrag #4   
Beiträge: 1564
Registrierung: 22.02.2015
Wohnort: Kaiserslautern
 
 
Also dieses bla bla bla um diese Stiftung ist langsam echt einfach nur noch nervig. Es kann doch nicht so schwierig sein diese zugründen. Wie lange werden die Leute den damit jetzt schon veralbert. Ich kann jeden verstehen der sein Geld bei diesem Chaos wieder haben möchte. Ein guter Tipp an alle Experten die an der Gründung beteiligt sind. Laßt es doch bitte einfach sein und gut ist.
Das traurige dabei ist wo möglich noch das der WSV bei der ganzen Nummer noch ein schlechteres Standing bei Unternehmen und in der Bevölkerung bekommt obwohl er mit dem ganzen Sch.... nicht mal was zu tuen hat.


OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Bratwurst , 24.04.2018, 13:20 Beitrag #5   
Beiträge: 5440
Registrierung: 27.06.2013
Wohnort: Tal des Fußball-Wahnsinns
 
 

BZBE hat folgendes geschrieben:
schlechter artikel.

aber hier weiss man dann auch bescheid woher der wind weht: "Mein Mandant hat gesagt, unter Runge wäre das nicht passiert." :-O


Das ist der Spruch des Jahrzents und ein dicker winkender Pfahl, woher der Wind weht. :kotz

Gut, dat der weg iss (also der Schauff)


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag wsv74 , 24.04.2018, 13:26 Beitrag #6   
Beiträge: 7469
Registrierung: 28.12.2006
 
 

Betzi82 hat folgendes geschrieben:
Also dieses bla bla bla um diese Stiftung ist langsam echt einfach nur noch nervig. Es kann doch nicht so schwierig sein diese zugründen. Wie lange werden die Leute den damit jetzt schon veralbert. Ich kann jeden verstehen der sein Geld bei diesem Chaos wieder haben möchte. Ein guter Tipp an alle Experten die an der Gründung beteiligt sind. Laßt es doch bitte einfach sein und gut ist.
Das traurige dabei ist wo möglich noch das der WSV bei der ganzen Nummer noch ein schlechteres Standing bei Unternehmen und in der Bevölkerung bekommt obwohl er mit dem ganzen Sch.... nicht mal was zu tuen hat.

Bleib mal ruhig und schau dir einfach an woher der Wind weht!

Das es zu Verzögerungen kam lag an mehreren Dingen und der VWR war immer informiert (siehe Aussagen auf der JHV).


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag WSVFANKAI91 , 24.04.2018, 13:45 Beitrag #7   
Beiträge: 5952
Registrierung: 31.01.2008
 
 
Papier ist geduldig wie es in einem Songtext der Schürzenjäger heißt und der Inhalt trifft hier genau zu.
Ich fand die Aussage auf der JHV überzeugend und ehrlich. Daher habe ich keine Zweifel



OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Kiki , 24.04.2018, 18:27 Beitrag #8   
Beiträge: 2230
Registrierung: 28.04.2009
Wohnort: Wuppertal
 
 
Ich habe vor über anderthalb Jahren selbst einen Verein gegründet und weiß daher mit wie viel Aufwand etc der ganze Kram verbunden ist.
Gemeinnützigkeit, Notar, Finanzamt, alles zog sich immer wieder hin, so dass wir nun erst anderthalb Jahre später handlungsfähig sind.

Von daher habe ich für langsame Prozesse vollstes Verständnis.


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
Abonnieren Druckansicht Antworten

1    ( Anzeige: 1 - 8 , Gesamt: 8 )

User in diesem Thema: 0 Registrierte, 1 Gast, 0 Bots
Keine

Thema-Aktionen: Beiträge verschieben


Ähnliche Themen zu "[WR] Prozess um Horst-Buhtz-Stiftung"
  Antworten Aufrufe Themeneröffnung Letzter Beitrag

Thema [WR] WSV-Sportdirektor Hutwelker: „Die r ...   [ Seiten: 1 2 ] 26 1629 13.10.2019, 20:50
Von: Tobi
Gestern, 22:07
Von: Erik Einar

Thema [WR] Hutwelker: "Total verunsicherte Man ...   [ Seiten: 1 2 ] 23 1404 13.10.2019, 01:41
Von: Tobi
Gestern, 10:10
Von: Block Q

Thema [WR] Hutwelker: "Aktuell nicht mehr drin ...   [ Seiten: 1 2 3 ] 32 1856 10.10.2019, 12:36
Von: Tobi
11.10.2019, 20:29
Von: Telly_Savalas

Thema [WR] Von Defiziten und Jörg Böhme   [ Seiten: 1 2 ] 25 1354 09.10.2019, 12:28
Von: Tobi
10.10.2019, 22:02
Von: Coco67

Thema [WR] Kommunikatives Desaster 2 428 05.10.2019, 08:49
Von: Tobi
05.10.2019, 11:32
Von: Betrachter1958
 
0.367062 Sek. 8 DB-Zugriffe