WSV
 » Aktuelles
 » Liveticker
 » Ergebnis-SMS
 » Wochenplan
 » Fotos
 » Videos
 » neunzehn54
 » Verein
 » Stadion
 » Onlinekarten
 » Fans

Erste
 » WSV News
 » Mannschaft
 » Tabelle
 » Spielplan
 » Letztes Spiel
 » Zuschauer
 » Liga News

Jugend
 » Jugend News
 » Team U19
 » Tabelle U19
 » Spielplan U19
 » Team U17
 » Weitere

Abteilungen
 » Altherren
 » Frauen
 » Futsal
 » Beachsoccer
 » Handball
 » Dart

Interaktiv
 » Tippspiel
 » Spiele
 » Manager
 » Downloads
 » Forum
 » Radio
 » Chat
 » Gästebuch
 » Umfragen
 » TV-Programm

rot-blau.com
 » Shop
 » Service
 » @wsvfan.de
 » Impressum
 » Datenschutz
 » Team
 » Links

Forum Mitgliederliste Statistik FAQ Registrieren Kalender Suchen
Willkommen, Gast! Montag, 25. Mai 2020, 11:54:00
Quicklogin:   Portal · Registrieren · Login · Passwort vergessen · Aktivierungslink erneut senden
Position: Home » Portal
News
Gelesene News  [FuPa] Bei Abbruch: Aufstiegs-Szenarien für alle Ligen Wuppertaler SV » WSV Aktuell
Übersicht: Diese Mannschaften stehen am Niederrhein in ihren Tabellen oben und hoffen noch auf den Aufstieg. Doch wie wird gewertet?

Der Fußballverband Niederrhein (FVN) befindet sich in seiner entscheidenden Phase, um einen Ausgang für die Spielzeit 2019/20, die wegen der Coronavirus-Pandemie seit dem 13. März ruht, zu finden. Nach Telefon- und Videokonferenzen mit den Vereinen können die Klubs derzeit in einer Online-Umfrage für den Abbruch oder für die Fortsetzung der Saison ab September samt Verkürzung der Saison 2020/21 abstimmen. Bei einem Abbruch gibt es drei mögliche Szenarien. Der Überblick für alle Senioren- und Frauenligen. ... Weiterlesen bei FuPa.net
Von: Tobi, Gestern, 20:28 1 Kommentar(e)
 
Gelesene News  [FuPa] Regionalliga: Saisonabbruch, Absteiger, Meister Wuppertaler SV » WSV Aktuell
In den Regionalligen steht eine finale Entscheidung der Landesverbände über die Fortsetzung der Saison noch aus. Ein Abbruch gilt in allen fünf Staffeln als die wahrscheinlichste Lösung. Die Frage um den Aufstieg sorgt allerdings für Streit. ... Weiterlesen bei FuPa.net

Mehr Regionalliga West Neuigkeiten in den Liga News.
Von: Tobi, Gestern, 13:11
 
Gelesene News  [WZ] Mehnert nach Ahlen, Britscho zu Wattenscheid Wuppertaler SV » WSV Aktuell
Neue Jobs für zwei WSV-Bekannte: Björn Mehnert wird Trainer in Ahlen und könnte wieder auf den WSV treffen, Christian Britscho heuert in Wattenscheid an. Außerordentlicher Verbandstag am 20. Juni entscheidet über Saisonabbruch.

In einer Videokonferenz hat der Westdeutsche Fußballverband den Clubvertretern am Mittwoch mitgeteilt, dass die Saison der Regionalliga West nicht fortgesetzt wird und es keine Absteiger gibt. Noch nicht geklärt ist die Aufstiegsfrage. Die endgültige Entscheidung dürfte auf einem außerordentlichen Verbandstag fallen, den der WDFV jetzt für den 20. Juni in Duisburg einberufen hat.

Während der WSV damit sicher zu den West-Regionalligisten 20/21 zählen darf, dürfte noch spannend werden, ... Weiterlesen bei WZ.de

Weiteres Thema im Forum: Was macht eigentlich ...
Von: Tobi, Gestern, 12:30 1 Kommentar(e)
 
Gelesene News  Jule Hänel auch in der kommenden Saison beim WSV Abteilungen » Frauen
Wuppertaler SV Damenmannschaft: Vor einem Jahr beim Probetraining mit den Worten – „Ich spiele eigentlich nur Hockey und will es jetzt mit Fußball versuchen“ – erschienen, ist sie mittlerweile nicht mehr aus der Abwehr der WSV-Frauenmannschaft wegzudenken. Un ihre Entwicklung blieb natürlich bei anderen Vereinen nicht unentdeckt. Daher freuen wir uns sehr, dass Jule sich trotzdem dazu entschlossen hat, weiterhin in Rot und Blau im Schatten des Stadion am Zoo aufzulaufen.

„Ich fühle mich wohl beim WSV und dem Team und möchte daher auch in der kommenden Saison weiter den Weg der WSV-Frauenmannschaft mitgehen und gleichzeitig weiter an mir arbeiten. Ich freue mich auf die neue Saison und hoffe, dass ihr uns weiter so toll unerstützt. Bis dahin bleibt bitte alle gesund!“
Von: Tobi, 23.05.2020, 18:56 1 Kommentar(e)
 
Gelesene News  [WDR Lokalzeit Video] Wie funktioniert Hausunterricht in einer Wuppertaler Fußballklasse? Abteilungen » Jugend
Von: Tobi, 23.05.2020, 13:36
 
Gelesene News  [RS] U19 und U17 vor dem Abbruch Abteilungen » Jugend
Beim virtuellen, außerordentlichen Bundestag des DFB soll ein Abbruch der Jugend-Bundesligen bestimmt werden. Dadurch wären die Jugenden des 1. FC Köln der große Gewinner. Die Liga würde aufgestockt.

Am Montag findet in Meckenheim der virtuelle, außerordentliche Bundestag des Deutschen Fußballbundes statt. Neben einer möglichen Neuordnung der 3. Liga geht es dort auch um die Frage, wie es in den U19- und U17-Bundesligen weitergehen soll. Es riecht nach Abbruch. Und einem Doppelmeister 1. FC Köln. ... Weiterlesen bei RevierSport.de
Von: Tobi, 23.05.2020, 12:25
 
Gelesene News  “Futsal im Tal” konnte Alireza Khosravy verpflichten – Interview Abteilungen » Futsal
Alireza Khosravy ist der neue Trainer der 1. Futsal-Mannschaft des Wuppertaler Sportvereins (WSV). Nicht nur die Spieler des Teams, sondern auch die Verantwortlichen des Fördervereins “Futsal im Tal” freuen sich, den erfahrenen Iraner für diese Tätigkeit gewonnen zu haben. Zwölf Jahre lang trainierte er in seinem Heimatland erfolgreich verschiedene Profi-Clubs. Zuletzt war er dort als Co-Trainer bei Tasisat Daryaei FSC tätig. Mit dieser Mannschaft gewann er unter anderem im Jahr 2015 die AFC Futsal Club Championship.

Den Wuppertaler SV unterstützte Alireza Khosravys seit Februar 2020 zunächst in beratender Funktion. Ab sofort steht er als Trainer unter Vertrag und möchte – sobald ein Trainings- sowie Spielbetrieb wieder regulär möglich ist – weitere ambitionierte Ziele mit seinem neuen Team verfolgen. Was seine ersten Eindrücke waren, welche Erwartungen er hat und wie er vorgehen möchte, verriet er im Interview.

Alireza Khosravy, Sie haben die Spieler und Trainer der 1. Futsal-Mannschaft bereits seit Februar beraten und somit deren Entwicklung entscheidend mit beeinflusst. Was können Sie über diese erste Zusammenarbeit sagen?
Genau, ich habe schon einige Wochen gemeinsam mit dem Team in der Halle gestanden, war sowohl regelmäßig am Training beteiligt als auch bei den Spielen mit vor Ort. Mein Ziel war es, der Mannschaft – so weit es in dieser kurzen Zeit ging – mit meiner Erfahrung weiterzuhelfen. Wir haben gemeinsam bereits viele richtige Schritte unternommen und Verbesserungen einfließen lassen, es gibt aber noch Einiges an Arbeit, das vor uns liegt. Darauf freue ich mich! Für das Vertrauen, das mir die Verantwortlichen und die Spieler entgegenbringen, möchte ich mich bedanken – ebenso für die geleistete Arbeit meiner Vorgänger.

Wie wurden Sie vom Team aufgenommen?
Ich wurde herzlich von der Mannschaft aufgenommen. Die gute Atmosphäre und das freundschaftliche Miteinander im Verein haben mir sehr geholfen, schneller eine Beziehung zu den Spielern aufzubauen. Dadurch wurde mir meine Arbeit erleichtert. Vom ersten Tag an habe ich mich als Teil der Mannschaft gefühlt. Generell wurde es mir leicht gemacht, mich hier zu integrieren. Ich habe in dieser Anfangszeit zunächst in Düsseldorf gewohnt. Ein großer Dank gilt meinen Freunden Mohammad Aref und Mohammad Reza Tajik, die mich stark unterstützt haben.”

Wie zufrieden sind Sie mit der aktuellen Leistung der 1. Futsal-Mannschaft? “Die Mannschaft ist noch nicht auf dem Niveau, das ich mir wünsche. Wir müssen uns gemeinsam weiterentwickeln und dies gelingt nur durch ein intensives, zielgerichtetes Training. Für die bevorstehende Saison müssen wir unsere Trainingeinheiten erhöhen. Was mich sehr beeindruckt hat, sind der Wille, der Ehrgeiz und der Einsatz der Spieler. Wir hatten in der Rückrunde leider sehr viel Pech mit Verletzungen und Sperren. Wir mussten daher einige Spiele mit kleinem Kader antreten, dennoch hat jeder Einzelne alles auf dem Feld gegeben und sich nicht unterkriegen lassen. Das ist die richtige Einstellung für weitere Erfolge!

Welche Erfolge streben Sie denn an? Was sind Ihre Ziele?
Unser Ziel für die nächste Saison ist die Qualifikation für die 1. Bundesliga im Futsal. Um dieses Ziel zu erreichen, intensivieren wir nicht nur das Training – ich arbeite außerdem mit den Verantwortlichen im Verein daran, dass das Umfeld und die Strukturen entsprechend verbessert werden. Ich glaube, für die Saison 2020/2021 gibt es jetzt noch keine klaren Favoriten, doch wahrscheinlich haben die meisten Mannschaften den Aufstieg in die Bundesliga im Blick und planen entsprechend. Ich rechne also auch bei unseren Gegnern mit einigen Veränderungen und eventuell mit neuen Gesichter. Für mich ist also die Mannschaft der Favorit, die die jetzige Zeit am besten nutzt, um sich gut vorzubereiten.

Und diese Mannschaft soll vom Wuppertaler Sportverein sein, richtig?
Richtig, wir vom WSV stecken deswegen schon intensiv in den Vorbereitungen, um so schnell es geht weiter durchzustarten. Sobald wieder trainiert werden darf, wird umgesetzt, woran jetzt geplant wird. Ich hoffe, dass wir so schnell ein attraktives Umfeld schaffen können, das neben unseren eigenen Talenten auch weiteren Spielern aus anderen Mannschaften gefällt, so dass diese uns kontaktieren, weil sie bei uns spielen möchten.

Was können Sie diesen Spielern denn bieten?
Von meiner Seite aus kann ich versprechen, dass ich jede einzelne Trainingseinheit bis ins kleinste Detail planen werde, um jeden Spieler zu fördern und zu fordern, wie er es braucht. Ich möchte, dass am Ende der Saison 2020/2021 – und zwar unabhängig vom Tabellenstand – jeder aus dem Team sagen kann, dass er besser geworden ist und dass er bei keinem anderen Verein so viel gelernt hat, wie beim Wuppertaler Sportverein.

Quelle: WSV-Futsal.de
Von: Tobi, 22.05.2020, 18:44
 
Gelesene News  Frau Schöne bleibt Abteilungen » Frauen
„Wie bereits geschrieben führen wir weiterhin Gespräche mit unseren Spielerinnen bezüglich der nächsten Saison. Und auch heute können wir eine gute Nachricht verkünden. Der erste Teil unseres Mittelfeldmotors hat die Zusage für die Saison 2020/2021 gegeben“, teilt das Frauenteam des Wuppertaler SV heute mit. „Unsere Nummer 7, Jacqueline Schöne hat sich dazu entschieden weiter im Löwinnen-Trikot aufzulaufen. Die Ennepetalerin wird daher auch die zweite Saison der WSV-Frauenmannschaft aktiv begleiten. Wir freuen uns, dass „Jack“ sich dafür entschieden hat den Weg unserer Frauenmannschaft weiterhin mitzugehen.“

Jaqueline Schöne: „Ich freue mich in der nächsten Saison weiter beim WSV zu spielen. Diese Saison, in der unsere Mannschaft komplett neu aufgestellt wurde, hat bereits gezeigt, dass viel Potential in der Mannschaft vorhanden ist. Den Weg unseres Frauen-Teams möchte ich daher sehr gerne weiter mitgehen. Ich freue mich auf die neue Saison. Bleibt gesund!“
Von: Tobi, 22.05.2020, 11:37 2 Kommentar(e)
 
Gelesene News  Für immer in unserer Mitte: Dietmar Heck Wuppertaler SV » WSV Aktuell
„Der Wuppertaler Sportverein e.V. trauert um einen treuen Fan, engagierten Menschen und leidenschaftlichen Mannschaftsbusfahrer Dietmar Heck. Er verstarb unerwartet.

Vor dem Mannschaftsbus, eingerahmt von unserem ehemaligen Trainer Christian Britscho und unserem Team-Manager Dirk Schneider sehen wir ihn dort, wo er immer gern war: Inmitten „seiner Jungs“ - jetzt ist er nicht mehr da.

Jahrelang brachte Dietmar Heck unsere Jungs regelmäßig sicher zu den Auswärtsspielen und fieberte in jeder Sekunde mit. Ein wunderbarer Freund, der in unseren Herzen eine große Lücke hinterlässt. Seiner Familie schenken wir in dieser schweren Zeit all unsere positiven Gedanken.

Ruhe in Frieden, Dietmar!

Dein WSV“
Wuppertaler Sportverein e.V.

> Dietmar Heck ist tot
Von: Tobi, 21.05.2020, 11:37 1 Kommentar(e)
 
Gelesene News  [WR] WSV unmittelbar vor Saisonende – und Vertragsgesprächen Wuppertaler SV » WSV Aktuell
Auf einer Videokonferenz am Mittwoch (20. Mai 2020) teilte der WFV den Clubvertretern mit, dass es keine Absteiger geben solle, aber Aufsteiger aus der Oberliga. Die Aufstiegsfrage in die 3. Liga ist unterdessen noch offen. Spitzenreiter SV Rödinghausen hatte keinen Lizenzantrag gestellt, Nachrücker wäre der SC Verl. Allerdings meldet auch RW Essen Ansprüche an und hat eine Dreier-Relegation mit RW Oberhausen ins Gespräch gebracht.

„Wir orientieren uns an den heute getroffenen Aussagen und gehen davon aus, dass der Verbandstag der Empfehlung folgt und in dieser Saison kein Punktspiel mehr stattfindet“, so WSV-Vorstand und Sportdirektor Thomas Richter. „Das war das, was wir im Vorfeld erhofft haben. Nun besteht Planungssicherheit.“... Weiterlesen bei Wuppertaler-Rundschau.de
Von: Tobi, 20.05.2020, 22:30 18 Kommentar(e)
 
Gelesene News  WDFV beruft Außerordentlichen Verbandstag am 20. Juni 2020 ein Wuppertaler SV » WSV Aktuell
Das Präsidium des Westdeutschen Fußballverbandes (WDFV) e.V. unter dem Vorsitz von Präsident Peter Frymuth hat einen Außerordentlichen Verbandstag für den 20 Juni 2020 einberufen. Maßgebend für die Einberufung sind die Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie auf den westdeutschen Fußball. Ein Außerordentlicher Jugendtag des WDFV wurde durch den WDFV-Jugendausschuss für den 19. Juni 2020 terminiert.

Der Außerordentliche Verbandstag soll in den Räumlichkeiten der Sportschule Wedau in Duisburg und für die Delegierten vornehmlich in digitaler Form am 20 Juni 2020 ab 10.00 Uhr stattfinden. Den Teilnehmerinnen und Teilnehmern wird ermöglicht, am Außerordentlichen Verbandstag ohne Anwesenheit am Versammlungsort teilzunehmen und Stimmrechte im Wege der elektronischen Kommunikation auszuüben.

Im Vordergrund des Verbandstages, der entsprechend dem Wortlaut des § 23 der Verbandssatzung stattfindet, stehen die Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie auf den Spielbetrieb. Auf der Tagesordnung stehen Beratung und Beschlussfassung insbesondere über Durch- und Fortführung bzw. Abbruch der vom WDFV veranstalteten Spiele einschließlich der hierzu erforderlichen Entscheidungen über Auf- und Abstieg und hierzu ggf. notwendiger Änderungen der Ordnungen.

Der Westdeutsche Fußballverband e. V. ist der größte Fachsportverband in Nordrhein-Westfalen. Er vertritt mit seinen drei Mitgliedsverbänden, dem Fußball-Verband Mittelrhein (FVM), dem Fußballverband Niederrhein (FVN) und dem Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen (FLVW) mehr als 1,7 Millionen Sportler in rund 4.500 Vereinen. Auf dem Ordentlichen Verbandstag 2019 wurde Peter Frymuth am 13. Juli 2019 von den Delegierten einstimmig zum Präsidenten gewählt.

Die satzungsgemäße Aufgabe des WDFV ist die Förderung des Fußballs, insbesondere der Jugend und des Freizeit- und Breitensports. Zu den Hauptaufgaben des WDFV zählt die Organisation von mehreren Regionalligen (Regionalliga West, Frauen-Regionalliga West und C-Junioren-Regionalliga) und der WDFV-Nachwuchscups sowie der WDFV-Futsal-Ligen.

Quelle: WDFV.de
Von: Tobi, 20.05.2020, 21:59
 
Gelesene News  Super Smash Bros. Ultimate Turnier und Vortrag im Fanrprojekt Wuppertal Wuppertaler SV » WSV Aktuell
Das Fanprojekt Wuppertal hat am vergangenen Samstag das "Super Smash Bros. Ultimate Turnier" ausgetragen. „Auf der Nintendo Switch spielten zwölf Teilnehmer, unter Einhaltung des Schutzkonzeptes, um verschiedene Sachpreise von Nintendo. Wenn auch du beim nächsten Mal mitzocken willst, melde dich bei uns“, teilt das Fanprojekt mit.

Dazu findet heute mit "Marokko 2020" ein Zoom-Votrag statt:

Ein Land zwischen arabischem Frühling, einer unbändigen Liebe für den König, Sozial- und Verfassungsreformen, euro-mediterraner und panafrikanischer Zusammenarbeit. Neu entstehende Infrastrukturprojekte der Superlative einerseits. Armut, Drogen und Straßenkinder andererseits.

Um diesen Realitäten entgegenzutreten, mit aller Energie, Liebe und Zorn, sind Stadien oft der einzige Ort, das Gefühl von Freiheit zu erleben. Das Resultat: Überfüllte Stadien, Pro­vo­ka­tionen und Gewalt, Choreos und Pyro-Rauch. Dass Sprechchöre einer marokkanischen Mannschaft derzeit in Stadien der ganzen Region gesungen werden, zeigt aber auch eine generelle Entwicklung in einem Land, dass spätestens seit der WM-Teilnahme 2018 fußballerisch eine Blüte erlebt.

Die Referenten:
Manuel Goehrs wohnt zwischen Berlin, Brüssel und Casablanca, trug lange die Nummer 9, mittlerweile gibt er aber lieber Vollgas im defensiven Mittelfeld: barfuß am Strand, in der Halle oder auf dem Rasen. In seiner Freizeit baut er Chicorée an.

Matthias Heimann bewegt sich als Vorstopper und Islamwissenschaftler zwischen Fußball und Kultur, pendelt zwischen Hamburg und der Pfalz. In Marokko hat er 2 Jahre Deutsch unterrichtet, Atlas und Rif mit dem Rad bezwungen und aufs Meer geschaut.

Der Vortrag wird live über Zoom gestreamt:

Wann: Mittwoch, 20.05.2020
Beginn: 19:00 Uhr

Zoom-Meeting beitreten:
https://us02web.zoom.us/j/83355836189?pwd=ZmJBTjlmVjhLbVprMnUvbGhsd2FIZz09
Meeting-ID: 833 5583 6189
Passwort: 934403

Quelle: Fanprojekt Wuppertal
Von: Tobi, 20.05.2020, 17:42
 
Gelesene News  Loehken verlängert beim Wuppertaler SV Abteilungen » Frauen
Torjägerin Christina Loehken (25 Tore in 14 Spielen, Foto ganz links) wird auch in der kommenden Spielzeit für die Frauenmannschaft des Wuppertaler SV auflaufen. „Ich freue mich auch in der kommenden Saison das rot-blaue Trikot zu tragen und weiter am Aufbau der WSV-Frauenmannschaft beitragen zu können. Sollte die Saison abgebrochen werden, und wir dann in die Bezirksliga aufsteigen, werden wir alles dafür tun auch dort die rot-blaue Einheit gut zu vertreten. Bis dahin hoffen wir aber, dass sich die aktuelle Lage weiter entspannt und wir schnell wieder richtig auf dem Platz trainieren können“, so die 22-jährige Stürmerin.
Von: Tobi, 20.05.2020, 14:14 2 Kommentar(e)
 
Gelesene News  Wuppertaler SV bedankt sich beim Casino-Anbieter "sunmaker" Wuppertaler SV » WSV Aktuell
Der Wuppertaler SV hat sich bei seinem Sponsor, dem Glücksspielanbieter sunmaker, für die Unterstützung bedankt. In einem kurzen Video äußert sich Trainer Pascal Bieler wie folgt: „Hallo liebes Sunmaker-Team, mein Name ist Pascal Bieler vom Wuppertaler Sportverein, wir als Mannschaft, wir als gesamter Verein wollen uns bei Ihnen bedanken. Danke für ihre tolle Arbeit, danke für ihre nicht selbstverständliche Unterstützung in den für uns all so schwierigen Zeiten. Wir wünschen ihnen und ihren Familien alles, alles Gute. Bleiben sie gesund und passen sie auf sich auf.“

Das Video zum Anschauen:

Von: Tobi, 20.05.2020, 10:16 8 Kommentar(e)
 
Gelesene News  "Corona-Training" auf dem Freudenberg bei der Ersten des Wuppertaler SV | Fotos Wuppertaler SV » WSV Aktuell

> 43 Fotos vom Training (6 pro Seite) | alle auf einer Seite <
Fotos vom Wuppertaler SV

Ein klein wenig Normalität im Trainingbetrieb. In Kleingruppen, mit Abstand, ohne Kiebitze, aber immerhin wieder auf Rasen. Co-Trainer Samir El Hajjaj hat für Rot-Blau.com einmal die Handykamera gezückt, um euch einen kleinen Einblick in den aktuellen Trainingsbetrieb zu liefern. Weitere Informationen zum Trainingsbetrieb vom Verein gibt es hier.

Alle vorherigen Trainingsfotos: 17.06. | 18.06. | 19.06. | 20.06. | 21.06. | 22.06. | 23.06. | 24.06. | 25.06. | 26.06. | 27.06. | 03.07. | 04.07. | 05.07. | 09.07. | 10.07. | 15.07. | 15.07. (2) | 16.07. | 17.07. | 18.07. | 23.07. | 25.07. | 26.07. | 30.07. | 31.07. | 01.08. | 05.08. | 06.08. | 07.08. | 08.08. | 10.08. | 13.08. | 15.08. | 16.08. | 20.08. | 21.08. | 22.08. | 28.09. | 29.08. | 30.08. | 04.09. | 05.09. | 06.09. | 10.09. | 11.09. | 12.09. | 15.09. | 19.09. | 20.09. | 22.09. | 23.09. | 26.09. | 27.09. | 02.10. | 04.10. | 07.10. | 08.10. | 11.10. | 15.10. | 16.10. | 17.10. | 18.10. | 22.10. | 23.10. | 24.10. | 25.10. | 27.10. | 29.10. | 31.10. | 02.11. | 05.11. | 06.11. | 07.11. | 08.11. | 09.11. | 13.11. | 14.11. | 19.11. | 20.11. | 21.11. | 25.11. | 26.11. | 27.11. | 28.11. | 29.11. | 03.12. | 04.12. | 05.12. | 06.12. | 10.12. | 11.12. | 12.12. | 13.12. | 14.12. | 02.01. | 03.01. | 06.01. | 07.01. | 08.01. | 09.01. | 10.01. | 11.01. | 14.01. | 15.01. | 16.01. | 17.01. | 20.01. | 21.01. | 22.01. | 23.01. | 24.01. | 28.01. | 29.01. | 30.01. | 31.01. | 04.02. | 05.02. | 06.02. | 07.02. | 08.02. | 11.02. | 12.02. | 13.02. | 14.02. | 18.02. | 19.02. | 21.02. | 24.02. | 25.02. | 27.02. | 28.02. | 03.03. | 04.03. | 05.03. | 06.03. | 10.03. | 11.03. | 12.03. | 16.03. | 17.03. | 19.03. | 20.03. | 23.03. | 25.03. | 28.03. | 30.03. | 03.04. | 08.04. | 09.04. | 03.05. | 09.05. | 12.05.
Von: Tobi, 19.05.2020, 23:00
 
Gelesene News  [WR] WSV-Sportchef Richter: „Handballer haben es vorgemacht“ Wuppertaler SV » WSV Aktuell
Thomas Richter gehört zu den ruhigen Vertretern der Zunft, keine Frage. Doch langsam ist der Sportdirektor des Fußball-Regionalligisten Wuppertaler SV mit seiner Geduld am Ende. „Wir brauchen jetzt endlich eine Entscheidung, wie es weitergeht“, fordert der 58-Jährige vor der neuerlichen, für Mittwoch (20. Mai 2020) vom Verband angesetzten Videokonferenz der Weststaffel-Vereine. ... Weiterlesen bei Wuppertaler-Rundschau.de

> ein ausführliches Interview mit Thomas Richter aus der neunzehn54 Sofaausgabe 2 gibt es hier
Von: Tobi, 19.05.2020, 20:05
 
Gelesene News  Wuppertaler SV: Torjäger lässt seine Zukunft offen Wuppertaler SV » WSV Aktuell
Dass der Fußball-Regionalligist Wuppertaler SV aktuell über dem Strich der Tabelle steht, haben die Bergischen allen voran ihrem Top-Torjäger zu verdanken. Dieser lässt nun seine Zukunft offen.

[...] Warum sich Marzullo die Einheiten an der Wuppertaler Hubertusallee erspart, liegt auf der Hand. "Wir müssen ja in den Trainingsklamotten zu den Einheiten erscheinen. Und dann wird auch nicht geduscht. Da ich immer mit dem Zug fahre, wäre es ein bisschen hart voll geschwitzt von Wuppertal nach Bielefeld zu fahren. Ich würde wohl strenger riechen und das würde auch den Mitmenschen nicht gefallen", sagt der Italiener. ... alles lesen bei RevierSport.de
Von: Tobi, 19.05.2020, 18:47 10 Kommentar(e)
 
Gelesene News  Jugendspieler des Wuppertaler SV bei illegalem Fußballturnier? Wuppertaler SV » WSV Aktuell
200 bis 300 Teilnehmer sollen am vergangenen Wochenende an einem illegalen Fußballturnier in Oberhausen (siehe > siehe Nachrichten) teilgenommen haben. Gespielt wurde um Preisgeld mit Mannschaften bestehend aus jeweils sechs Spielern. Laut der Westdeutsche Allgemeine Zeitung sollen dort neben Jugendspieler unter anderem vom MSV Duisburg unf FC Schalke 04 – die bereits Kosequenzen angeküdgt haben – auch Spieler des Wuppertaler SV gesichtet worden sein. Weitere Spieler sollen aus Essen und Köln gekommen sein. Abgesprochen wurde sich über WhatsApp. Die Polizei musste gleich zweimal anrücken, am Ende sperrte das Ordnungsamt die Platzanlage.
Von: Tobi, 19.05.2020, 18:43
 
Gelesene News  Wuppertaler Fanzines: Background Wuppertaler SV » WSV Aktuell
Zusammen mit dem Fanzine Groundhopper, das seit 1995 rund um den WSV berichtet, blicken wir auf 31 Jahre Wuppertaler Fanzines zurück.

Heute: Background (Juli 2000-Juli 2002)

Das Background erschien erstmals im Juli 2000. Christian gehörte dem damaligen WSV-Fanclub Berge-Westerbauer an und kommt aus Hagen, besser Haspe. In seinem Heft verfolgte er neben den Spielen des WSV auch seinen Heimatverein, den Hasper SV, der zu seinen besten Zeiten der Oberliga Westfalen angehörte. Neben den Spielen dieser beiden Vereine gehört das Groundhopping zu den Lieblingsaktivitäten von Christian. Neben dem Fußball verfolgt er auch das Geschehen der Iserlohn Roosters im Eishockey und der Basketballer aus Hagen in der 1. Liga. Insgesamt gab es fünf Ausgaben des Backgrounds. Ab 2001 und Ausgabe 3 stand bei Christian das Groundhopping absolut im Vordergrund. Spielbesuche beim WSV hörten eine Zeitlang u.a. aus diesem Grund auf. Auch missfiel ihm die damalige Entwicklung innerhalb der Fanszene des WSV. Heute gehört er wieder zu den regelmäßigen Besuchern auf der Gegengeraden im Stadion am Zoo und ist Vater eines kleinen Sohnes.

Die aktuelle Jubiläumsausgabe 40 kann für 2,- EUR plus 1,55 Porto per Mail an wuppsteff [at] gmx.de bestellt werden. Inofs zur dieser Ausgabe gibt es hier.

> Teil 1: TNT
> Teil 2: Zoo-News
> Teil 3: Flutlicht
> Teil 4: Wuppikurve
> Teil 5: Komm' Paß
> Teil 6: ZUMSEL
> Teil 7: La ola
> Teil 8: Groundhopper
Von: Tobi, 19.05.2020, 12:15 1 Kommentar(e)
 
Gelesene News  Aktuelle A-Jugend Trainingsfotos vom Wuppertaler SV Abteilungen » Jugend

Unter Einhaltung der Abstandsregeln ist die Bundesliga A-Jugend Mannschaft des Wuppertaler SV wieder in den Trainingsbetrieb eingestiegen. Das Team rund um Samir El Hajjaj, Ervis Xhediku und Noch-Trainer Marcel Heinemann – ein Nachfolger für die U19 ist noch nicht bekannt – hat von den Übungen aktuelle Bilder mitgebracht.
Von: Tobi, 18.05.2020, 20:42

 
Links
Foren
News-Feed abonnieren [RSS 2.0]
News-Feed abonnieren [Atom]
Das Team

42 User Online
0 Registrierte, 39 Gäste, 3 Bots
Bing (8x), AhrefsBot, Googlebot

Aktuelles
Letzte Aktivität: Vor 13 Minuten von Betrachter1958
Neuestes Mitglied: 3aplus63Elaby
Aktuelle Termine:
Keine
Heutige Geburtstage:

Aktuelle Themen
Thema Regionalligen
Letzter Beitrag: Tobi, Vor 14 Minuten
Thema X oder Y?
Letzter Beitrag: Neubergischer, Heute, 06:33
Thema [FuPa] Bei Abbruch: Aufstiegs-Szenarien ...
Letzter Beitrag: Neubergischer, Heute, 06:29
Thema [WR] WSV unmittelbar vor Saisonende – un ...
Letzter Beitrag: Neubergischer, Gestern, 21:06
Thema [WZ] Mehnert nach Ahlen, Britscho zu Wat ...
Letzter Beitrag: roswitaros, Gestern, 18:07
Thema [FuPa] Regionalliga: Saisonabbruch, Abst ...
Letzter Beitrag: Tobi, Gestern, 13:11
Thema Enzo Wirtz wechselt nach Rödinghausen
Letzter Beitrag: Tobi, Gestern, 12:31

Suchen
Suchbegriff:
 
0.021957 Sek. 8 DB-Zugriffe