WSV
 » Aktuelles
 » Liveticker
 » Wochenplan
 » letztes Spiel
 » Fotos
 » sms4fans
 » Videos
 » neunzehn54
 » 1954fm
 » Verein
 » Stadion
 » Onlinekarten
 » Zuschauer
 » Fanclubs
 » Fantreffs
 » AH / Jugend

Regionalliga
 » Mannschaft
 » Liga News
 » Tabelle
 » Spielplan
 » Gegner

U19 Bundesliga
 » Mannschaft
 » Tabelle
 » Spielplan
 » Gegner

Abteilungen
 » Futsal
 » Beachsoccer
 » Handball
 » Tischtennis
 » Dart
 » Leichtathletik

Interaktiv
 » Tippspiel
 » Spiele
 » Manager
 » Downloads
 » Forum
 » Radio
 » Chat
 » Gästebuch
 » Umfragen

rot-blau.com
 » Shop
 » Service
 » @wsvfan.de
 » Impressum
 » Team
 » Links


Bei Amazon.de einkaufen

Forum Mitgliederliste Statistik FAQ Registrieren Kalender Suchen
Willkommen, Gast! Dienstag, 30. Mai 2017, 03:32:32
Quicklogin:   Portal · Registrieren · Login · Passwort vergessen · Aktivierungslink erneut senden
Position: Home » Portal
News
Gelesene News  Wuppertaler SV verpflichtet Spieler aus der 3. Liga Wuppertaler SV » WSV News
Der Wuppertaler SV hat Marcel Damaschek (auf dem Foto vorne links) vom SG Sonnenhof Großaspach aus der 3. Liga verpflichtet.

Der Linksverteidiger erhält beim WSV einen Vertrag über ein Jahr. Damaschek absolvierte in der 3. Liga drei Spiele für Großaspach. Sein bis 2018 laufender Vertrag wurde dort vorzeitig aufgelöst. Der 20-jährige spielte bereits in der U19 gegen den Wuppertaler SV – unter anderem 2015 zusammen mit Jan Holldack.

Die Stimmen zur Verpflichtung:

Marcel Damaschek: „Mit dem Wechsel zum Wuppertaler SV möchte ich in meiner Karriere ein neues Kapitel aufschlagen. Für mich ist der Wechsel in die Regionalliga kein Rückschritt, sondern der Anfang einer reizvollen Aufgabe um mich weiterzuentwickeln. Ein Traditionsverein wie der WSV mit seinen Fans hat mich sofort überzeugt diesen Schritt zu gehen."

Manuel Bölstler: „Wir kennen Marcel schon lange aus seiner Kölner Jugendzeit. Dort ist er sehr gut ausgebildet worden und hat viele Spiele gemacht. Wir haben bewusst nach einem schnellen Linksfuß gesucht, der auch noch eine gewisse Größe haben sollte. Wir sind froh, dass wir mit ihm genau diesen Spielertypen verpflichten können."
Von: Tobi, Gestern, 19:18 6 Kommentar(e)
 
Gelesene News  [RS] Terada-Brüder: Topstürmer streiken Wuppertaler SV » WSV News
[...] Nicht umsonst wurden Scouts mehrerer Ober- und Regionalligisten auf die beiden aufmerksam. Den Zuschlag bekam am Ende der Wuppertaler SV, für den die Teradas ab Juli in der Regionalliga auflaufen werden. Doch zuvor sorgten sie noch für ein wenig Verwirrung an der Windscheidstraße. Am entscheidenden Spieltag tauchten beide nämlich überraschend nicht im Spielberichtsbogen von Trainer Sebastian Saufhaus auf. ... kompletten Artikel bei RevierSport.de lesen

-> WSV verpflichtet Terada-Brüder
Von: Tobi, Gestern, 15:57 10 Kommentar(e)
 
Gelesene News  Darts: Aufstiegsrelegation erreicht! Dart » Dart News
Wir haben es geschafft! Wir sind in der Aufstiegsrelegation.

Gestern hatten wir beim letzten Saisonspiel gegen den SC Fliesteden (Fotos und Liveticker zum Nachlesen) nur ein Ziel, gewinnen, egal wie. Wollten wir doch unsere Super Saison mit dem Einzug in die Aufstiegsrelegation krönen.

Wir begannen bei tropischer Hitze sehr konzentriert und erspielten uns im ersten Block eine 6:2 Führung.

Mit einem Auge schielten wir natürlich nach Frechen, wo der Tabellenführer antrat, würde uns dort ein Unentschieden zur Tabellenführung verhelfen.

In den Doppeln machten wir genauso weiter und gingen mit 9:3 in den letzten Block. Dort machten wir dann mit einem schlussendlich ungefährdetem Sieg mit 14:6 den Sack zu.

Aus Frechen erreichte uns dann die Kunde das wir leider keine Schützenhilfe bekommen haben. Und so war die Stimmung zwiegespalten, einerseits Erleichterung und Freude über Platz 2, allerdings auch ein wenig Enttäuschung das es nicht zu Platz 1 gereicht hat.

Jetzt geht es am 1.7. in die Relegation und wir werden alles geben um dort den Aufstieg klar zu machen.

Wir gratulieren den Mixed Forces Wuppertal zum Aufstieg und der Meisterschaft in unserer Liga und wünschen alles Gute für die nächste Saison.
Von: schee, 28.05.2017, 14:01
 
Gelesene News  Termin für das B-Junioren Niederrheinpokalfinale 2017 steht fest Wuppertaler SV » WSV News
Das Halbfinalspiel konnte die U17 des Wuppertaler SV mit 2:1 gegen SG Unterrath gewinnen (Fotos und Liveticker von Rot-Blau.com). Im weiteren Pokal-Halbfinale setzte sich Borussia Mönchengladbach bei Rot-Weiss Essen mit 1:0 durch. Jetzt steht der Termin für das B-Junioren Niederrheinpokalfinale 2016/2017 fest. Gespielt wird am kommenden Freitag, den 02.06.2017, in Straelen. Der Anstoß erfolgt um 19:00 Uhr. Die Mannschaft von Trainer Axel Kilz würde sich über Unterstützung sehr freuen.
Von: Tobi, 28.05.2017, 00:10 1 Kommentar(e)
 
Gelesene News  Zwei neue Büro-Fanartikel des Wuppertaler SV Wuppertaler SV » WSV News
Im offiziellen WSV-Fanshop gibt es zwei neue Fanartikel. Zum einen handelt es sich um einen Bleistiftspitzer aus Kunststoff in der Größe 35 x 14 mm, zum anderen um ein WSV-Radiergummi mit einem Durchmesser von 35 mm. Beide Artikel zieren das Wappen des Wuppertaler SV und kosten je 1,95 Euro.
Von: Tobi, 27.05.2017, 23:58
 
Gelesene News  [HLS] „Kiel-Killer“ zieht es vom VfB an die „Wupper“ - Weggen bleibt wohl Wuppertaler SV » WSV News
[...] Dafür ist ein Wechsel des aktuellen Lübeckers Kevin Weggen zum WSV vom Tisch. Der 23-Jährige (Vertrag beim VfB Lübeck noch bis 2018) wollte zu seinem Ex-Club zurückkehren, war dort bereits Trainingsgast, doch die Wuppertaler sagten ihm ab. ... kompletten Artikel bei HLSports.de lesen
Von: Tobi, 27.05.2017, 23:39 2 Kommentar(e)
 
Gelesene News  Futsal: Wuppertaler SV rundet die Saison mit deutlichem Sieg in Velbert ab Futsal » Futsal News
Spielbericht WSV Futsal: Zum letzten Spiel der Saison 2016/17 mussten unsere Jungs noch einmal auswärts beim TVD Velbert antreten. Nach dem es in der Woche zuvor eine phasenweise deutliche Lehrstunde gegen das Team von Holzpfosten Schwerte gegeben hatte, wollten unsere Jungs im letzten Saisonspiel einen besseren Eindruck hinterlassen und sich mit einem Sieg in die verdiente Sommerpause verabschieden.

-> alle Fotos zum Spiel gibt es hier

Vor dem Spiel durften wir allerdings noch den offiziellen Teil des Saisonabschlusses genießen. So wurde uns von Seiten des Verbandes offiziell die Meisterschaftsurkunde überreicht und anschließend einige Fotos zum Andenken geschossen (zu sehen auf rot-blau.com). Enttäuschend war indes die Kulisse vor der die Ehrung unserer Mannschaft und unserer beeindruckenden Saison stattfand. Gerade einmal fünf (den Fotografen einberechnet) Zuschauer wurden Zeitzeugen und spendeten uns immerhin ihren warmen Applaus. Vor diesem Hintergrund wirkt die sehr kurzfristige Spielabsage durch die HSRW Kleve von vor zwei Wochen umso bedauerlicher. Denn für unser letztes Heimspiel gab es bereits eine hohe Anzahl von Zuschauerzusagen sowie zahlreiche Kuchen- und Getränkespenden, die einer offiziellen Meisterschaftsehrung einen würdigeren Rahmen gegeben hätten. Es bleibt uns an dieser Stelle nur an alle Teams zu appellieren, Spielabsagen unbedingt zu vermeiden bzw. früher als einen Abend vorher zu kommunizieren. Diese Art des Verhaltens schädigt nicht nur den betroffenen Vereinen, sondern wirft auch ein schlechtes Licht auf unseren gesamten Sport, der in der öffentlichen Betrachtung ohnehin schon um Aufmerksamkeit kämpfen muss.

Zum Spielgeschehen:

Das Spiel gegen TVD Velbert verlief relativ einseitig. Die Jungs in rot und blau waren fest dazu entschlossen die Saison als ungeschlagener Meister zu beenden und ließen daran auch gleich zu Beginn keine Zweifel aufkommen. Gut zirkulierte der Ball in den eigenen Reihen, eine Vielzahl von guten Abschlussmöglichkeiten wurde allerdings ausgelassen. Erst Chatrioui und Erkocevic erlösten unsere ungeduldig werdenden Jungs mit ihrem Tor zum 1:0. Nach dem zwischenzeitlichen Ausgleich durch ein unglückliches Eigentor zum 1:1 zogen unsere Jungs die Zügel noch einmal an und verwerteten nun auch die sich bietenden Chancen konsequenter. Neben den Toren durch Imeri (nach Vorlage von Arndt), Erkocevic (Arndt), Ziegler (Erkocevic) und Sarsour (Ziegler) muss dabei vor allem der Treffer zum zwischenzeitlichen 4:1 durch Imeri hervorgehoben werden, dem eine herrliche Kombination mit Sarsour vorausging. So ging es in die Halbzeit.

Halbzeitstand 6:1

Die zweite Halbzeit war zunächst ähnlich anzusehen wie die erste. Schnell erhöhten Ziegler (Arndt), Imeri (Chatrioui) und zweimal Sarsour (Erkocevic, Imeri) den Spielstand auf 10:1 und ließen den Ball dabei gut laufen. In der Folge wirkten unsere Jungs dann allerdings zu verspielt und vergaben teilweise beste Möglichkeiten. Auch in der Defensive wurde die Arbeit mehr und mehr vernachlässigt, was Velbert dazu einlud sich in aussichtsreiche Abschlusspositionen zu bringen. So eingeladen verkürzten die Jungs aus Velbert den Spielstand noch auf 10:4, bis die Schiedsrichter das Spiel und die Saison schließlich offiziell für beendet erklärten.

Für den WSV spielten:

Beram – Ziegler (2/1), Erkocevic (2/2), Chatrioui (0/2), Arndt (0/3), Imeri (3/1), Sarsour (3/1)

Nach einer überaus erfolgreichen Saison, feiern wir nun also auch offiziell den Aufstieg in die höchste Spielklasse im Westen und verabschieden uns in die verdiente Sommerpause. Wir bedanken uns bei allen Fans, Helfern und Interessierten die uns über die Saison hinweg begleitet haben. Bis zum Saisonauftakt 2017/18 (voraus.) im September stehen jedoch noch einige Termine auf dem Programm, zu denen wir euch gerne Einladen wollen. Unter anderem:

02.07.2017: Firmenlauf, an dem wir uns als Abteilung Futsal beteiligen werden

19.08.2017: Selecao Cup 2017 in der Sporthalle Gathe in Wuppertal, Überregionales Futsalturnier mit interessanten und hochkarätigen Teams aus Nah und Fern – weitere Infos hier.
Von: Tobi, 27.05.2017, 23:34
 
Gelesene News  Darts: Liveticker Wuppertaler SV (1) - SC Fliesteden Dart » Dart News
liveticker

Wuppertaler SV - SC Fliesteden 14:5

Beginn 20h

Die Gäste sind eingetroffen. Warmspielen läuft. Gleich geht's los.

Geht gut los!

Läuft trotz der Hitze ganz gut. Nur noch 8...
Nur noch 7...

Wir arbeiten uns vor... Noch 6...
Nur noch 5...

Nur noch 2...

Ein Sieg noch und wir sind mindestens in der Relegation.

Wir sind in der Relegation
Von: schee, 27.05.2017, 18:21 3 Kommentar(e)
 
Gelesene News  Comunio: Wir starten in die neue Saison – Mitspieler gesucht Wuppertaler SV » WSV News

Die Saison ist zu Ende – eine neue beginnt. In unserer Comunio-Liga, einem kostenlosen Fußball-Browserspiel, startet bereits in wenigen Tagen der Saisonübergang. In dem Onlinespiel werden Bundesliga-Spieler aufgestellt und anhand ihrer Noten gibt es Punkte für das eigene Team. Die Profispieler werden dabei auf einem Transfermarkt gehandelt. In der abgelaufenen Spielzeit konnte Sascha seinen Titel verteidigen und wurde mit 1.365 Punkte Meister (aktuelle Tabelle). Jede Saison erhält der Tabellenerste in unserer Liga eine Meistertafel auf Holz.

Für die kommende Spielzeit suchen wir wieder neue Mitspieler. Ein Einstieg ist jederzeit möglich, denn zu jeder Saison starten alle mit den gleichen Voraussetzungen. Wer in der Rot-Blau.com Comunio Liga mitspielen möchte, schickt mir bitte eine Private Nachricht im Forum oder eine E-Mail an tobi [at] rot-blau [punkt] com, um das Passwort für die Liga zu erhalten.

Zudem bieten wir einen weiteren Online-Fußballmanager an, über den ich euch direkt über unsere Seite kostenlos anmelden und einloggen könnt: Rot-Blau.com Onlinemanager
Von: Tobi, 27.05.2017, 11:53 2 Kommentar(e)
 
Gelesene News  C-Junioren des Wuppertaler SV gewinnen das Rötzel-Turnier Wuppertaler SV » WSV News

Zum dreiundvierzigsten Mal fand das Hans-Rötzel-Turnier des Cronenberger SC für C-Junioren statt. Das Turnier wird zu Ehren des verstorbenen Hans Rötzel ausgetragen. Der Wuppertaler SV konnte in diesem Jahr den ersten Platz für sich entscheiden. Heute spielen zudem die D-Junioren der Rot-Blauen um den Harald-Fortun-Cup auf dem Horst-Neuhoff-Sportplatz. Danke an die Jugendabteilung des Cronenberger SC für die Fotos.

Spielergebnisse und Turnierverlauf:

Rötzel-Turnier:
Wuppertaler SV vs. Borussia Hohenlind 0:1
SG Unterrath vs. Wuppertaler SV 0:4

Halbfinale: SG Schönebeck vs. Wuppertaler SV 4:5 n.E.

Finale: Wuppertaler SV vs. Borussia Hohenlind 1:0

-> Spielplan Harald-Fortun-Cup (im Rahmen der Rötzel-Turnier-Woche) (26.05.2017)

-> Ergebnisse vom E-Junioren Turnier beim Tag des Jugendfußballs (mit Fotos)
Von: Tobi, 26.05.2017, 17:49 1 Kommentar(e)
 
Gelesene News  Michael Kuhn ab Juni nicht mehr beim Wuppertaler SV Wuppertaler SV » WSV News
„Meine aktuelle berufliche Situation lässt eine Fortführung meiner Tätigkeit in einer vereinstragenden Mannschaft leider nicht mehr zu“, so Michael Kuhn gegenüber der Westdeutschen Zeitung. Kuhn, der als Teammanager und Schiedsrichterbetreuer im Verein tätig war, verlässt den Wuppertaler SV zum 31. Mai 2017.
Von: Tobi, 26.05.2017, 13:21
 
Gelesene News  Wuppertaler SV holt neun Titel bei Bergischer Meisterschaft Leichtathletik » WSV-Leichtathletik News
Gleich neun Titel standen am Ende für die Leichtathleten des Wuppertaler SV bei den bergischen Meisterschaften im Stadion Reinshagen in Remscheid auf dem Zettel. Sophie Bleibtreu, Tim Haufe, Lennart Lauck, Tobias Kleinkauf, Erik Haberstroh, Alexandra Mobers, Sonja Opitz, Gregor Jacob und Emma Jung holten die insgesamt neun Meistertitel für die rot-blauen Leichtathleten.

Am Wochenende finden die NRW Mehrkampfmeisterschaften statt. Hier steht für Tom Ediger sein erster Zehnkampf an.
Von: Tobi, 26.05.2017, 13:11
 
Gelesene News  [WSV] Christopher Kramer wechselt zum Wuppertaler SV Wuppertaler SV » WSV News
WSV-Pressemitteilung vom 26. Mai 2017: Der WSV hat sich zur kommenden Saison die Dienste von Christopher Kramer gesichert. Der abschlussstarke Mittelstürmer wechselt vom VfB Oldenburg an die Wupper. In der Regionalliga Nord hat der gebürtige Kieler sich mit zehn Toren in der abgelaufenen Saison für einen Vertrag beim Wuppertaler SV empfohlen. Christopher Kramer unterschreibt einen Kontrakt über eine Spielzeit mit der Option auf eine weitere.

Statement des Neuzugangs Christopher Kramer: „Ich freue mich sehr darauf, ab der kommenden Saison für einen so traditionsreichen Verein wie den WSV stürmen zu dürfen. Die Gespräche mit den Verantwortlichen haben mich sofort überzeugt. Mit dem Konzept und der Philosophie kann ich mich zu 100% identifizieren. Die Vorfreude auf die tollen Fans und unser Stadion ist schon riesig!"

Statement Manuel Bölstler: „Christopher ist der Stoßstürmer, den wir noch gesucht haben. Wir haben ihn sehr lange gescoutet und freuen uns sehr, dass es jetzt geklappt hat. Sein absoluter Wille und seine tolle Mentalität werden uns weiter bringen. Er hat in den letzten drei Spielzeiten der Regionalliga immer zweistellig getroffen und seine Torgefährlichkeit bewiesen.“
Von: Tobi, 26.05.2017, 11:30 4 Kommentar(e)
 
Gelesene News  Darts: Aufstiegsendspiel am Samstag Dart » Dart News

Am Samstag gehts um die Wurst!

Die Ausgangslage vor unserem Spiel gegen den SC Fliesteden ist klar. Mit einem Sieg sind wir nicht mehr von Platz 2 zu verdrängen, die Aufstiegsrelegation wäre sicher.

Paralell zu unserem Spiel tritt der Tabellenführer beim Tabellendritten an. Sollte dieses Spiel unentscheiden ausgehen oder das Team aus Frechen, als Tabellendritter, gewinnen, so wären wir Meister.

Drückt also am Samstag ab 20h uns, und den Frechenern die Daumen!

GAME ON!
Von: schee, 26.05.2017, 09:52 5 Kommentar(e)
 
Gelesene News  Neuer Stürmer vepflichtet Wuppertaler SV » WSV News
Christopher Kramer kommt vom VfL Oldenburg

Der Wuppertaler SV hat mit Chrisoph Kramer (Transfermarkt.de Profil) einen neuen Stürmer verüflichtet. Der 27-Jährige spielte zuletzt für den VfB Oldenburg in der Regionalliga Nord und erzielte zehn Tore in 31 Spielen. Der Vertrag läuft für ein Jahr mit Option.
Von: Zooalarm, 26.05.2017, 08:32 27 Kommentar(e)
 
Gelesene News  2. Platz im Niederrheinpokal für die Beachsoccer des Wuppertaler SV | Fotos Beach Soccer » WSV-Beachsoccer News

Am Ende war es ein 2. Platz beim Niederrheinpokal am Unterbacher See in Düsseldorf auf dem Platz der Beach Royals. Am Südstrand spielte das Team des Wuppertaler SV zunächst 2:2-Unentschieden gegen FIDA Düsseldorf. Das zweite Spiel gegen das Dreamteam Hilden wurde dann klar gewonnen, ehe es im „Finale“ gegen die Beach Royals Düsseldorf ging. Nach einem 2:4-Rückstand brachte am Ende das 4:4 nur noch den 2. Platz und den dritten Sieg in Folge für die Düsseldorfer.
Von: Tobi, 25.05.2017, 17:13
 
Gelesene News  Großer Tag des Jugendfußballs – Fotos vom größten Jugend-Event Wuppertaler SV » WSV News

120 Mannschaften beim Großen Tag des Jugendfußballs 2017 sind dabei. Noch bis 20 Uhr läuft das große Jugendturnier an der Von-Böttinger-Straße. Gespielt wird auf mehreren Feldern auf zwei Kunstrasenplätzen. Von den Bambinis bis zu den D-Junioren. Vom Wuppertaler SV nahm nur eine Mannschaft teil, die E-Junioren, die sich auch direkt für das Viertelfinale qualifizieren konnten.
Update: Die E-Junioren des Wuppertaler SV haben das Turnier souverän gewonnen!

Alle rot-blauen Ergebnisse:

1:0 gegen CSC
1:0 gegen Grün-Weiß Wuppertal
2:1 Bayer Wuppertal
9:0 Gegen SC Heckinghausen im Viertelfinale
2:0 gegen Sportfreunde Dönberg im Halbfinale
2:0 gegen TSV 05 Ronsdorf im Finale
Von: Tobi, 25.05.2017, 16:42 1 Kommentar(e)
 
Gelesene News  Beachsoccer: Heute Niederrheinpokal am Unterbacher See Beach Soccer » WSV-Beachsoccer News
Die Beachsoccer des WUppertaler SV nehmen heute am Niederrheinpokal des Fußballverband Niederrhein teil. Gespielt wird bei sonnigen Temperaturen in Düsseldorf am Unterbacher See. Der Eintritt ist frei.

Anbei die heutigen Spieltermine des Wuppertaler SV:

10:30 Uhr
Wuppertaler SV Beachsoccer vs. FIDA Düsseldorf

11:50 Uhr
Wuppertaler SV Beachsoccer vs. Dreamteam Hilden

14:20 Uhr
Beach Royals Düsseldorf vs. Wuppertaler SV
Von: Tobi, 25.05.2017, 09:46 1 Kommentar(e)
 
Gelesene News  Enes Topal wird Rot-Weißer Wuppertaler SV » WSV News
Enes Topal wechselt innerhalb der Regionalliga West. Der 21-jährige offensive Mittelfeldspieler erhält einen Vertrag beim Ligakonkurrenten Rot-Weiß Oberhausen. „Enes ist ein gut ausgebildeter und talentierter Spieler, der bei uns den nächsten Schritt machen wird. Wir erhoffen uns von ihm, dass er unser Spiel durch seine Vielseitigkeit, Dynamik und Aggressivität beleben wird“, sagt Jörn Nowak, sportlicher Leiter bei RWO. Über die Vertragslaufzeit machten die Oberhausener keine Angaben.
Von: Tobi, 24.05.2017, 15:58 10 Kommentar(e)
 
Gelesene News  Sercan Er wechselt in die Bezirksliga Wuppertaler SV » WSV News
Mittelfeldspieler Sercan Er hat einen neuen Verein gefunden. Er schließt sich dem Bezirksligisten FC Wetter an, der von dem Ex-Trainer des Cronenberger SC Markus Dönninghaus trainiert wird. „Viele der neuen Spieler kenne ich aus meiner Zeit in Wuppertal beziehungsweise als Cronenberger Trainer. Bei denen weiß ich genau, woran ich bin. Und ich bin mir sicher, dass sie uns alle unterstützen werden“, sagt Dönninghaus gegenüber der Westfalenpost. Wetter steigt als Tabellenvorlietzer aus der Landesliga ab.

Ex-WSV Spieler Julian Kray hat sich derweil der SSVg Velbert angeschlossen. Was weitere ehemalige Spieler des WSV machen, erfahrt ihr auch im Thema Was macht eigentlich...
Von: Tobi, 24.05.2017, 14:19 4 Kommentar(e)

 
Links
Foren
News-Feed abonnieren [RSS 2.0]
News-Feed abonnieren [Atom]
Das Team

21 User Online
1 Registrierter, 16 Gäste, 4 Bots
Googlebot (6x), Bing (15x), trendictionbot, YahooBot, JohnDoe

Aktuelles
Letzte Aktivität: Vor 4 Minuten von JohnDoe
Neuestes Mitglied: Samstags
Aktuelle Termine:
Keine
Heutige Geburtstage:
schee(44), Schumy(53), limberg(75), Frank_72(56)

Aktuelle Themen
  [RS] Terada-Brüder: Topstürmer streiken
Letzter Beitrag: wupperwizzard, Heute, 00:36
  Fußball International
Letzter Beitrag: Tava, Gestern, 23:45
  1. Bundesliga 2016/2017
Letzter Beitrag: Tobi, Gestern, 22:23
  Comunio: Wir starten in die neue Saison ...
Letzter Beitrag: sushi083, Gestern, 22:11
  Was macht eigentlich...
Letzter Beitrag: Tobi, Gestern, 21:35
  Wuppertaler SV verpflichtet Spieler aus ...
Letzter Beitrag: Tava, Gestern, 20:56
  KFC Uerdingen verpflichtet Mario Erb
Letzter Beitrag: Betrachter1958, Gestern, 20:51

Suchen
Suchbegriff:
 
0.340652 Sek. 13 DB-Zugriffe