WSV
 » Aktuelles
 » Liveticker
 » Wochenplan
 » letztes Spiel
 » Fotos
 » sms4fans
 » Videos
 » neunzehn54
 » 1954fm
 » Verein
 » Stadion
 » Onlinekarten
 » Zuschauer
 » Fanclubs
 » Fantreffs
 » AH / Jugend

Regionalliga
 » Mannschaft
 » Liga News
 » Tabelle
 » Spielplan
 » Gegner

U19 NR-Liga
 » Mannschaft
 » Tabelle
 » Spielplan
 » Gegner

Abteilungen
 » Futsal
 » Beachsoccer
 » Handball
 » Tischtennis
 » Dart
 » Leichtathletik

Interaktiv
 » Tippspiel
 » Spiele
 » Manager
 » Downloads
 » Forum
 » Radio
 » Chat
 » Gästebuch
 » Umfragen

rot-blau.com
 » Shop
 » Service
 » @wsvfan.de
 » Impressum
 » Team
 » Links
Bei Amazon.de einkaufen




Forum Mitgliederliste Statistik FAQ Registrieren Kalender Suchen
Willkommen, Gast! Donnerstag, 21. September 2017, 03:39:25
Quicklogin:   Portal · Registrieren · Login · Passwort vergessen · Aktivierungslink erneut senden
Position: Home » Portal
News
Gelesene News  [WZ-Sportplatz] WSV begeistert gegen Viktoria Köln Wuppertaler SV » WSV News
Nur fünf Tage nach dem bitteren 0:4 gegen Rödinghausen ist Fußball-Regionalligist Wuppertaler SV wieder obenauf. Im nächsten Heimspiel besiegten die Wuppertaler am Mittwochabend den Top-Meisterschaftsfavoriten Viktoria Köln klar mit 3:0 (0:0). Die nur gut 2000 Zuschauer im Stadion am Zoo, für diese Begegnung, enttäuschend wenig, waren begeistert und machten entsprechend Stimmung....Weiterlesen bei WZ-Sportplatz
Von: WZ-Sportplatz, Gestern, 22:39
 
Gelesene News  LIVE: Wuppertaler SV – FC Viktoria Köln (9. Spieltag Regionalliga West) Wuppertaler SV » Berichte
Das Spieltagsthema wird präsentiert von


Wuppertaler Sportverein – Fußballclub Viktoria Köln 1904 3:0 (0:0)
(20.09.2017, 19:30 Uhr, Stadion am Zoo)

| |
| |
-> 186 Fotos vom Spiel (6 pro Seite) | 22 | 52 | alle auf einer Seite <-
Fotos von Gunnar

WSV-TV:

Erik-TV:

Rot-Blau.com:

-> zur Spielerbewertung <-

Tore: 1:0 Kramer (52.), 2:0 Windmüller (60.), 3:0 Kramer (78.)

Aufstellung Wuppertaler SV: 29 Sebastian Wickl - 2 Davide Leikauf (ab 46 Wirtz), 4 Gino Windmüller, 6 Andre Mandt (ab 62. Grebe), 9 Kevin Hagemann, 10 Gaetano Manno (C), 13 Christopher Kramer (ab 77. Steinmetz), 22 Peter Schmetz, 25 Tristan Duschke, 27 Kevin Pytlik, 30 Silvio Pagano.
Bank: 1 Joshua Mroß - 7 Raphael Steinmetz, 8 Daniel Grebe, 11 Dennis Dowidat, 17 Enzo Wirtz, 19 Yassine Khadraoui, 23 Marco Cirillo.
Trainer: Stefan Vollmerhausen

Aufstellung Viktoria Köln: 1 Sebastian Patzler - 4 Leander Goralski, 8 Mike Wunderlich (C), 11 Marc Brasnic, 13 Lukas Nottbeck, 14 Steffen Lang, 15 Daniel Reiche, 22 Timm Golley (ab 46. Handle), 28 Patrick Koronkiewicz (ab 69. Rüzgar) 30 Marco Fiore (ab 56. Holzweiler), 28 Tobias Müller.
Bank: 23 Florian Sowade - 5 Felix Backszat, 6 Hendrik Lohmar, 7 Simon Handle, 9 Kemal Rüzgar, 19 Kevin Holzweiler, 36 Lanius Dominik.
Trainer: Marco Antwerpen

Zuschauer: 2.056
Karten (Gelb): Wickl (14.), Mandt (57.), Manno (71.) - Golley (29.), Goralski (40.), Koronkiewicz (43.), Wunderlich (68.), Nottbeck (77)
Schiedsrichter: Benjamin Schäfer (Recklinghausen) | Assistenten: Florian Visse (Hörstel) und Philip Holzenkämpfer (Essen)

Liveticker:
Rot-Blau.com Liveticker im Forum
(mit Livefotos, die neuesten Meldungen sind in unserem eigenen Ticker immer oben. Einfach die Seite mit einem Klick auf "Beiträge aktualisieren" erneuern, um die neueste Tickernachricht zu lesen)
Livediskussionen im Forum
FuPa auf Rot-Blau.com
DieStadtzeitung
Wuppertaler Rundschau
RevierSport
WZ.de
Fussball.de
Konferenz 9. Spieltag

Liveradio:

Stream
Liveübertragung per Telefon: 0202 4787-1954

Weitere Livefotos:
Rot-Blau.com Facebook

Ergebnis-SMS:
Kostenloser Rot-Blau.com SMS-Ergebnisdienst

Tabelle | Ligastatistik | Die letzten Spieltage | Wochenplan | Trainingsfotos vor dem Spiel | Pressekonferenz vor dem Spiel
Von: Tobi, Gestern, 17:53 73 Kommentar(e)
 
Gelesene News  [WR] WSV: Doppelt im Rampenlicht Wuppertaler SV » WSV News
Groß war die Ernüchterung nach der derben 0:4-Heimniederlage gegen den SV Rödinghausen und dem verpassten (vorübergehenden) Sprung an die Tabellenspitze. "Wer nicht da war und das reine Ergebnis liest, könnte glauben, dass es eine klare Sache war", runzelte Fußballvorstand Manuel Bölstler die Stirn. "Das war es aber nicht." ... Weiterlesen bei Wuppertaler-Rundschau.de
Von: Tobi, Gestern, 13:44 8 Kommentar(e)
 
Gelesene News  Fällt der Kapitän aus? Wuppertaler SV » WSV News
Wie die Wuppertaler Rundschau berichtet, prallte Gaetano Manno beim gestrigen Abschlusstraining auf dem Freudenberg mit dem Kopf gegen den Pfosten. Ob der frisch gebackene Vater heute Abend spielen kann, steht noch nicht fest.
Von: Tobi, Gestern, 10:42 4 Kommentar(e)
 
Gelesene News  Heute nur kleiner Dach-Stand – Restkarten für die Busfahrt nach Aachen Wuppertaler SV » WSV News
Zum heutigen Spiel gegen die Viktoria aus Köln wird es von "Ein Dach für die Nord" auf dem Vorplatz nur ein kleines Programm geben. Für die Bus-Tour nach Aachen sind nur noch 18 Buskarten verfügbar.
Von: Tobi, Gestern, 10:29
 
Gelesene News  [WZ-Sportplatz] WSV-Gegner Viktoria Köln schon unter Zugzwang Wuppertaler SV » WSV News
Paradies heißt der kleine Park, in dem sich das Stadion von Carl-Zeiss Jena befindet. Viktoria Köln aber fühlte sich dort im Mai wie in der Hölle. Nach einer souveränen Regionalliga-Saison war das Ziel zum Greifen nah, das Team von Trainer Marco Antwerpen stand dicht vor dem Aufstieg in die dritte Liga. Doch in den Aufstiegs-Spielen mussten sich die Höhenberger dem Nordost-Meister geschlagen geben....Weiterlesen bei WZ-Sportplatz
Von: WZ-Sportplatz, Gestern, 09:55
 
Gelesene News  Mannschafts- und Portraitfotos Wuppertaler SV Futsal 2017/2018 Futsal » Futsal News
Fototermin bei den Futsaler (1. und 2. Mannschaft) des Wuppertaler SV:
| |
| |
-> 87 Fotos vom Fototermin (6 pro Seite) | 22 | alle auf einer Seite <-
Bildunterschriften folgen!
Von: Tobi, 19.09.2017, 23:56
 
Gelesene News  [WZ] Handball-Landesliga: WSV feiert zumindest einen Teilerfolg Handball » WSV-Handball News
Den einzigen Wuppertaler Punkt erkämpfte sich der WSV durch einen tollen Fight im Endspurt der Partie. ... Weiterlesen bei WZ.de

-> Fotos vom Spiel
Von: Tobi, 19.09.2017, 14:06
 
Gelesene News  [DSZ] Englische Woche für den WSV Wuppertaler SV » WSV News
"Für meinen Co-Trainer und mich wird es eine lange Nacht. Wir haben nicht viel Zeit bis Mittwoch. Es wirft uns nicht um und wir werden versuchen, gegen Viktoria Köln die Punkte wiederzuholen. Das wird nicht einfach, aber im Fußball ist das möglich", sagte der Wuppertaler Trainer im Hinblick auf die Partie. ... Weiterlesen bei DieStadtzeitung.de
Von: Tobi, 19.09.2017, 13:23
 
Gelesene News  Fanbrief der Polizei für Aachen mit Anreiseinformationen Wuppertaler SV » WSV News
„Liebe Fußballfreunde aus Wuppertal, liebe Gästefans!

Ziele der Polizei Aachen:
Die Polizei Aachen ist neutral und darum bemüht, allen Fans einen angemessenen Spielraum für die Unterstützung ihrer Mannschaften einzuräumen. Insbesondere ist mir der Hinweis wichtig, dass Sie als Gästefans von den eingesetzten Polizeibeamten genauso behandelt werden wie die Heimfans von Alemannia Aachen.

Einen besonderen Hinweis möchten wir im Hinblick auf negative Begleiterscheinungen im Fußball geben:

In Aachen sind sportbegeisterte, friedliche Fußballfans, die Ihre Mannschaften anfeuern und unterstützen, gerne gesehen und herzlich willkommen.

Auch das Stadion bietet eine gute Kulisse für ein stimmungsvolles Fußballerlebnis.

Gegenüber gewaltbereiten und gewalttätigen Personen schreiten die Einsatzkräfte jedoch entschlossen, konsequent und nachhaltig ein. Gewalttätige Fans erreichen das Stadion als Ziel ihrer Reise nicht.

Ein besonderer Gefahrenhinweis zur Verwendung von Pyrotechnik:
Wir bitten die Fans eindringlich, als gute Gäste auf die Verwendung von Pyrotechnik auf dem Aachener Tivoli zu verzichten. Die Gefahren von Pyrotechnik und die bestehenden Verbote sind den Fans hinlänglich bekannt, so dass es hier eigentlich keiner weiteren Erläuterung bedarf.

Rassismus und Fremdenfeindlichkeit von Fußballfans im Stadion:
Gemeinsam mit den Fans stellen sich Alemannia Aachen und die Sicherheitsverantwortlichen aktiv gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit. Den Unverbesserlichen sei gesagt, dass wir alle Straftaten, insbesondere rassistisch / fremdenfeindlich motivierte Straftaten hier konsequent verfolgen.

Stadionverbote:
Fans, die mit bundesweit gültigen Stadionverboten belegt wurden, sollten erst gar nicht nach Aachen anreisen. Im Stadionumfeld sind keine Möglichkeiten gegeben, sich das Spiel anzuschauen. Die Stadiongaststätte ist vom Stadionverbot erfasst.

An- / Abreise zum Stadion:
Mit Bussen anreisende Fans werden neben den Parkplatz „P 1“ auf den Gästebusparkplatz geleitet. Dort können die Busse stehen bleiben, um die Fans nach Spielende wieder aufnehmen zu können. Empfohlen wird folgende Anfahrt ab dem Autobahnkreuz Aachen:

BAB4 – AS Aachen-Zentrum – rechts auf die Krefelder Straße – rechts in den Eulersweg –
2. links in den Soerser Weg – links Am Sportpark Soers


Für individuell anreisende Gästefans wird zu ihrem besseren Schutz, als auch aufgrund der Lage des Gästezugangs ins Stadion, der Parkplatz „P 1“, direkt hinter dem Stadion gelegen, empfohlen. Die Gästefans werden darum gebeten, diesen ausgeschilderten Parkplatz anzufahren (für ein eventuell vorhandenes Navigationssystem: Aachen, Soerser Weg 90, hierbei handelt es sich um das Gelände des Eisenbahner Sportvereins). Kurz vor Erreichen des Ziels bitte links in die Straße "Am Sportpark Soers" abbiegen. Von dort aus sind die Parkplätze für Pkw und Busse der Gäste-Fans zu erreichen. Weiterhin steht für die Gästefans der Parkplatz AREAL H im Eulersweg Ecke Soerser Weg zur Verfügung. Die Anfahrt erfolgt ab der AS Aachen Zentrum (BAB4) über die Krefelder Straße in den Eulersweg. Eine entsprechende Beschilderung ist zusätzlich eingerichtet. Vom Areal H gelangt man fußläufig in ca. 10 min über den Soerser Weg zum Stadion. Die Gästefans werden gebeten, dass Stadion über den besonders gesicherten Zugangsbereich vom Parkplatz „P 1“ in Richtung Gästefanblock zu betreten. Die gezielte Lenkung der individuell anreisenden Gästefans und somit eine sichere Ankunft am Stadion ist der Polizei Aachen besonders wichtig. Es wird daher darum gebeten, die Informationen bezüglich der individuellen Anreise auf vereinsinternen Kommunikationswegen bekannt zu machen. Weitere Hinweise zu den Parkplätzen finden Sie unter www.apag.de.

Die Straßen der nah gelegenen Wohngebiete des Stadions sind an den Spieltagen für den Individualverkehr gesperrt.

Mit der Bahn anreisende Gäste haben vom Hauptbahnhof aus die Möglichkeit, mit bereitgestellten Sondershuttlebussen direkt bis zum Stadion zu fahren.

Weitere Informationen zum ÖPNV finden Sie im Internet unter www.aseag.de.

Bitte beachten Sie, dass Sie im Aachener Hauptbahnhof aus organisatorischen Gründen keine Möglichkeit haben mitgeführte Gegenstände in Schließfächer zu geben. Diese Gegenstände können am Stadion an den jeweiligen Zugängen beim Ordnungsdienst abgegeben und nach Spielende wieder abgeholt werden. Ich wünsche allen Fans eine gute An- und Abreise, ein sportliches und unterhaltsames Regionalligaspiel und einen angenehmen Aufenthalt in Aachen.

Mit freundlichen Grüßen
Willi Sauer
Einsatzleiter der Polizei“
Von: Tobi, 19.09.2017, 01:21 18 Kommentar(e)
 
Gelesene News  [WR] Bölstler: "Ist ein Lernprozess" Wuppertaler SV » WSV News
[...] Still ruht der See indes auf dem Transfermarkt. "Momentan ist nichts auf dem Markt, was uns weiterbringen würde", erklärt Böslter. An den Finanzen scheitere es eher nicht: "Wir haben ja noch Luft im sportlichen Etat. Aber ich bleibe dabei: Wir sind sehr zufrieden mit dem Kader und nicht unter Zugzwang." ... kompletten Artikel bei Wuppertaler-Rundschau.de lesen
Von: Tobi, 19.09.2017, 01:06 6 Kommentar(e)
 
Gelesene News  1. Spieltag Altherren gegen Velbert und Ronsdorf | Fotos Wuppertaler SV » WSV News
1. Spieltag Ü32 Verbandsliga Niederrhein
(18.09.2017, Sportplatz am Berg in Velbert)

| |
-> 64 Fotos von den Altherren (6 pro Seite) | 22 | alle auf einer Seite <-

1. Spieltag Ü32 Spielgruppe (Spielzeit 2x20 Minuten):
19:00 Uhr: SSVg Velbert – Wuppertaler SV 2:0
19:40 Uhr: TSV 05 Ronsdorf – Wuppertaler SV 2:0
Von: Tobi, 18.09.2017, 23:59
 
Gelesene News  Spieltagsplakate 2017/18: Viktoria Köln Wuppertaler SV » WSV News
Wer die Plakate beim letzten Mal noch nicht ausgedruckt hatte, hier nochmal die Links für die Spieltagsplakate gegen Viktoria Köln am Mittwoch: Viktoria Farbe, Viktoria SW. Einfach Ausdrucken, Verteilen, Plakatieren.
Von: Tobi, 18.09.2017, 23:01
 
Gelesene News  Wuppertaler SV bleibt auch im 21. Meisterschaftsspiel in Folge ohne Niederlage Futsal » Futsal News
Spielbericht Wuppertaler SV Futsal: „Nach dem gelungenen Saisonauftakt von vor zwei Wochen, hieß der Gegner im zweiten Meisterschaftsspiel Fortuna Düsseldorf. Die vor der Saison neuformierte Truppe mit Spielern der Futsal Lions Düsseldorf und den Jungs von Fortuna Düsseldorf, die uns noch aus der letzten Saison bekannt sind, steht auf dem Papier für jede Menge Erfahrung und spielerische Klasse. Das dies nicht nur auf dem Papier der Fall ist, bewiesen die Spieler in Rot und Weiß gleich von Spielbeginn an und stellten unser Jungs vor die erwartet schwierige Aufgabe. Für das zweite Spiel der Saison konnte das Trainerteam Erkocevic/Orhan mit den Neuzugängen Azizi und Rinaldo sowie dem angeschlagenen Kapitän Ziegler planen, musste jedoch ohne den erkrankten Sarsour auskommen.

Unter den Augen des FVN-Auswahltrainers Daniel Weimar und Futsalnationalmannschaftstrainer Marcel Loosveld sowie ca. 100 lautstarken Zuschauern begann das Team aus Düsseldorf äußerst druckvoll und setzte somit die ersten Akzente. Nahezu unbeeindruckt von den aktiven Düsseldorfern beantworteten die Jungs in Rot und Blau das hohe Gegenpressing und die schnell vorgetragenen Konter der Fortunen jedoch mit ansehnlichen spielerischen Mitteln und hatten zudem in Azizi einen starken Rückhalt zwischen den Pfosten. Immer wieder parierte der Neuzugang von Bayer 05 glänzend gegen die einschussbereiten Spieler aus Düsseldorf. In einer Phasenweise hektisch geführten Partie, in der auch immer wieder die Schiedsrichter im Mittelpunkt des Geschehens standen, war jedoch vor allem die geschlossene Mannschaftsleistung unserer Jungs entscheidend. Mit Einsatz, Kampfgeist und Moral vor allem aber auch mit spielerischer Klasse nahmen unsere Jungs den Kampf an und konnten ihrerseits beste Torchancen erspielen. Das es zum Halbzeitpfiff noch 0:0 stand war vor allem der Tatsache geschuldet, dass auch der Keeper der Fortunen an diesem Abend bestens aufgelegt war.

Halbzeit.

Halbzeit Zwei begann aus unserer Sicht mit einer kalten Dusche. Vom Anstoß weg kombinierten sich drei Fortunen durch unsere Hintermannschaft und erzielten gegen verdutzt aus der Wäsche guckende Wuppertaler das 0:1. Ohne lange über den denkbar ungünstigen Start in die zweite Halbzeit nachzudenken legten unsere Jungs in der Folge deutlich an Geschwindigkeit und Zielstrebigkeit zu – vor allem in Person von Mario Rinaldo. Nach wunderbarer Kombination schloss der Sommerneuzugang ganz in Futsalmanier freistehend am zweiten Pfosten ab – 1:1. Ein weiterer Konter, ebenfalls über Rinaldo vorgetragen, streifte denkbar knapp am langen Pfosten vorbei. In dieser Phase dominierte Wuppertal das Geschehen und konnte durch teilweise herrliche Kombinationen begeistern. Gegen zu diesem Zeitpunkt ideenlose Düsseldorfer erhöhten schließlich Erkocevic und Orhan verdientermaßen auf 3:1. Jedoch kämpfte sich Düsseldorf zurück ins Spiel. Durch eine deutlich härtere Gangart, aber auch mit spielerischen Mitteln schaffte es Düsseldorf den Spielstand noch einmal zu egalisieren – 3:3. Den Preis für den hart erkämpften Ausgleich musste Düsseldorf allerdings schon wenig später bezahlen. So standen schon gegen Mitte der zweiten Halbzeit 5 Teamfouls für Düsseldorf zu Buche und wenig später folgte der erste 10 Meter, den Erkocevic noch knapp neben das Tor setzte. Den zweiten 10 Meter binnen weniger Minuten versenkte dann jedoch Orhan, nach Foul an Erkocevic zum 4:3. Düsseldorf presste fortan und stellte zudem auf Flying-Keeper um. Wuppertal wehrte sich nach Kräften und blieb mit Kontern und Distanzschüssen gefährlich. In der Folge war es der heute gut aufgelegte Alazaer, der nach einem Ballgewinn gegen aufgerückte Düsseldorfer sein Visier scharf stellte und vom eigenen Strafraum ins Düsseldorfer Gehäuse schoss – 5:3. In der Folge begann eine hektische Schlussphase in der Düsseldorf immer wieder gefährlich vor unserem Tor auftauchte – jedoch beinahe ebenso häufig an Azizi scheiterte. Trotz einer überragenden Leistung musste Azizi kurz vor Schluss noch einmal hinter sich greifen, als ein Düsseldorfer freistehend vor seinem Tor auftauchte. Die letzten 10 Spielsekunden überstanden unsere Jungs jedoch Schadlos und fuhren somit den nächsten „Dreier“ der Saison ein.

Mit dem knappen aber verdienten Sieg gegen Düsseldorf bleiben unsere Jungs saisonübergreifend auch im 21. Meisterschaftsspiel in Folge ungeschlagen (davon 20 Siege). Weiter geht es am 30.09. mit unserem ersten Auswärtsspiel beim Sportclub Aachen.

Vor ca. 100 Fans spielten für den WSV:

Azizi – Alazaer (1/0), Ziegler, Arndt (0/1), Breitenbach, Erkocevic (1/1), Imeri (0/2), Chatrioui, Rinaldo (1/0), Orhan (2/0)“

-> alle Fotos vom Spiel
Von: Tobi, 18.09.2017, 22:53
 
Gelesene News  [MSPW] „Die nächsten Brocken warten schon“ Wuppertaler SV » WSV News
„So ein 0:4 geht nicht spurlos an einem vorüber“, sagt WSV-Sportchef Manuel Bölstler (Foto) im Gespräch mit dem Fachmagazin „kicker“ und MSPW. „Dabei haben wir 55 Minuten eine gute Leistung gezeigt. Doch dann haben wir uns abkochen lassen. Wir müssen uns hinten raus auch ganz anders verhalten und schauen, dass das Ergebnis zumindest nicht so deutlich ausfällt. Das haben wir in der Analyse klar besprochen“, so Ex-Profi Bölstler. „Wir müssen die Partie jetzt aber abhaken. Die nächsten Brocken warten schließlich schon.“ Die Kölner Viktoria schaute sich Bölstler gemeinsam mit Trainer Stefan Vollmerhausen am Sonntag beim Spiel gegen die U 23 von Borussia Dortmund noch einmal an.... Weiterlesen bei media-sportservice.de
Von: Tobi, 18.09.2017, 22:48
 
Gelesene News  [WZ] WSV freut sich auf den Top-Favoriten Wuppertaler SV » WSV News
„Mund abputzen und weitermachen“, sagt man im Fußball gerne, wenn es eine geharnischte Niederlage gegeben hat. Das gilt auch für den Wuppertaler SV, der keine Zeit hat, dem unglücklichen 0:4 gegen den SV Rödinghausen vom vergangenen Freitag hinterherzutrauern. Am Mittwoch steht schließlich schon der nächste hochkarätige Gegner vor den Toren des Stadions am Zoo. Viktoria Köln ist vor der Saison von fast allen Trainern als Top-Favorit für die Meisterschaft genannt worden. ... Weiterlesen bei WZ.de
Von: Tobi, 18.09.2017, 22:41
 
Gelesene News  Komplette Pressekonferenz vor dem Heimspiel gegen Viktoria Köln Wuppertaler SV » WSV News
Heute standen wieder Sportvorstand Manuel Bölstler und Trainer Stefan Vollmerhausen den Journalisten bei der Pressekonferenz vor dem Spiel Rede und Antwort:

Von: Tobi, 18.09.2017, 22:38 1 Kommentar(e)
 
Gelesene News  Die rot-blaue Woche – 183. und 20. September 2017 Wuppertaler SV » Mannschaft » Wochenpläne
Montag, 18.09.2017
  • ab 19:00 Uhr, Alt-Herren Ü32 Niederrheinliga: Wuppertaler SV AH gegen Velbert und Ronsdorf (Sportplatz Am Berg, Poststraße, 42549 Velbert)

Mittwoch, 20.09.2017
Von: Tobi, 18.09.2017, 22:29
 
Gelesene News  [WZ-Sportplatz] WSV tritt auf der Stelle Wuppertaler SV » WSV News
So grausam kann Fußball sein, das mussten 2000 dem WSV wohl gesonnene Zuschauer am Freitag im Stadion am Zoo erleben. Ihnen mag es nach dem 0:4 gegen Rödinghausen ähnlich gegangen sein, wie am Samstag den Fans von Zweitligist Duisburg, der nach ordentlichem Spiel zu Hause Nürnberg mit 1:6 unterlag. Ist der Fußballgott nicht ungerecht? Ja und nein!...Weiterlesen bei WZ-Sportplatz
Von: WZ-Sportplatz, 18.09.2017, 11:02
 
Gelesene News  WSV-Trainingsplan 18. bis 24. September 2017 Wuppertaler SV » Mannschaft » Wochenpläne
Montag, 18.09.2017, 18:30 Uhr: Stadion am Zoo / Pressekonferenz um 12:00 Uhr
Dienstag, 19.09.2017, 17:00 Uhr: Nicht öffentlich
Mittwoch, 20.09.2017, 19:30 Uhr: 9. Spieltag Regionalliga West gegen Viktoria Köln
Donnerstag, 21.09.2017, 17:00 Uhr: Freudenberg / Pressekonferenz um 10:30 Uhr
Freitag, 22.09.2017, 17:00 Uhr: Stadion am Zoo
Samstag, 23.09.2017, 10:00 Uhr: Nicht öffentlicht
Sonntag, 24.09.2017, 15:00 UHr: 10. Spieltag Regionalliga West bei Alemannia Aachen
Quelle: Wuppertaler SV. Alle Angaben ohne Gewähr. Kurzfristige Änderungen seitens des WSV vorbehalten.

Wochenplan | Trainingsfotos aus der letzten Woche: 13.09. | 12.09.
Von: Tobi, 18.09.2017, 10:31

 
Links
Foren
News-Feed abonnieren [RSS 2.0]
News-Feed abonnieren [Atom]
Das Team

110 User Online
0 Registrierte, 107 Gäste, 3 Bots
Bing (2x), Googlebot (5x), SemrushBot

Aktuelles
Letzte Aktivität: Vor 39 Minuten von ichBINverliebtINmeineSTADT
Neuestes Mitglied: weberknecht
Aktuelle Termine:
Keine
Heutige Geburtstage:
Glaskugel(49), Thomas72(61), Nico(16)

Aktuelle Themen
  LIVE: Wuppertaler SV – FC Viktoria Köln ...
Letzter Beitrag: TUFFI, Heute, 02:30
  [WR] WSV: Doppelt im Rampenlicht
Letzter Beitrag: Erik Einar, Gestern, 23:58
Termin Wuppertaler SV - Viktoria Köln
Letzter Beitrag: Betrachter1958, Gestern, 23:43
  [WZ-Sportplatz] WSV begeistert gegen Vik ...
Letzter Beitrag: WZ-Sportplatz, Gestern, 22:39
  Liveticker WSV vs. Vitkoria Köln
Letzter Beitrag: Tobi, Gestern, 21:16
  Liveticker Regionalliga West 2017/18: 9. ...
Letzter Beitrag: Tobi, Gestern, 17:30
  Fällt der Kapitän aus?
Letzter Beitrag: JohnDoe, Gestern, 17:20

Suchen
Suchbegriff:
 
0.464645 Sek. 14 DB-Zugriffe