WSV
 » Aktuelles
 » Liveticker
 » Wochenplan
 » letztes Spiel
 » Fotos
 » sms4fans
 » Videos
 » neunzehn54
 » 1954fm
 » Verein
 » Stadion
 » Onlinekarten
 » Zuschauer
 » Fanclubs
 » Fantreffs
 » AH / Jugend

Regionalliga
 » Mannschaft
 » Liga News
 » Tabelle
 » Spielplan
 » Gegner

U19 Bundesliga
 » Mannschaft
 » Tabelle
 » Spielplan
 » Gegner

Abteilungen
 » Futsal
 » Beachsoccer
 » Handball
 » Tischtennis
 » Dart
 » Leichtathletik

Interaktiv
 » Tippspiel
 » Spiele
 » Manager
 » Downloads
 » Forum
 » Radio
 » Chat
 » Gästebuch
 » Umfragen

rot-blau.com
 » Shop
 » Service
 » @wsvfan.de
 » Impressum
 » Team
 » Links
Bei Amazon.de einkaufen

Forum Mitgliederliste Statistik FAQ Registrieren Kalender Suchen
Willkommen, Gast! Donnerstag, 30. März 2017, 20:35:22
Quicklogin:   Portal · Registrieren · Login · Passwort vergessen · Aktivierungslink erneut senden
Antworten
Thema: "Neuer Standort auf der HST" [ Seite 1 ]
Beiträge aktualisieren
Toggle   Kein neuer Beitrag Johnabruzzi , 16.03.2017, 20:39 Beitrag #1   
IP: n/a
Beiträge: 6752
Wohnort: Wuppertal
 
 
"Hallo WSV Fans,

sicherlich können sich einige daran erinnern, dass wir auf dem letzten HST-Stammtisch über den Standort auf der Horst-Szymaniak-Tribüne geredet haben, um die Stimmung bei Heimspielen zu verbessern. Unser erklärtes Ziel, weiter Richtung Mitte der Horst- Szymaniak-Tribüne zu ziehen, wollen wir beim kommenden Heimspiel gegen die Zweitvertretung von Borussia Dortmund in die Tat umsetzen.
Zunächst wollen wir diesen Versuch bis zum Ende der Saison laufen lassen und dann ein Fazit ziehen und entscheiden, wie es weitergeht. Damit dieser Versuch allerdings von Erfolg gekrönt wird, brauchen wir eure Unterstützung. Was müsst ihr dafür tun? Stellt euch in den Block der Ultras Wuppertal, achtet wie immer auf die Ansagen von unserem Vorsänger und zeigt vollen Einsatz auf der Tribüne, damit wir gleiches auch von der Mannschaft erwarten können.
Desweiteren habt ihr morgen die Möglichkeit euch für 10€ mit den restlichen Traditionsschals einzudecken.

Wir sehen uns Freitag!
Nur der WSV!

Ultras Wuppertal

P.S.: Der nächste HST-Stammtisch ist bereits in Planung und näheres dazu wird es in der nächsten Woche geben."


Horst-Szymaniak-Tribüne


OfflineEmailPriv. Msg. Thema löschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag ichBINverliebtINmeineSTADT , 16.03.2017, 22:29 Beitrag #2   
IP: n/a
Beiträge: 2468
Wohnort: Beste Stadt vong Schland her
 
 
Alle supportwilligen in die Mitte.
Kein Bock jedes mal mit 30 Männeken da rumzuhüpfen.
Da muss doch noch was gehen in Wuppertal !


OnlineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag WSV Fan 67 , 17.03.2017, 18:08 Beitrag #3   
IP: n/a
Beiträge: 262
Wohnort: Wuppertal
 
 
Ganz Ehrlich, das ist keine gute Idee..

Die Nord gibt es jetzt seit einigen Jahren und hat eine gewisse Besucherstruktur. Viele Fans treffen sich an gewissen Plätzen auf der Nord und feuern unseren WSV an.

Da die Ultras jetzt "umziehen" möchen mussen dadurch andere Fans zwangsläufig weichen. Das ist Schade, da es bis jetzt alles wunderbar funktioniert hat.

Auf die Gegengerade umzuziehen ist keine Option da es vielen Fans hinter dem Tor gefällt.

Bitte vor wildem Aktionismus einmal Nachdenken welchen "Mehrwert " die Aktion bringen soll. ich sehe keinen außer Unruhe auf der Nord.




OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag ichBINverliebtINmeineSTADT , 17.03.2017, 18:20 Beitrag #4   
IP: n/a
Beiträge: 2468
Wohnort: Beste Stadt vong Schland her
 
 


WSV Fan 67 hat folgendes geschrieben:
Ganz Ehrlich, das ist keine gute Idee..

Die Nord gibt es jetzt seit einigen Jahren und hat eine gewisse Besucherstruktur. Viele Fans treffen sich an gewissen Plätzen auf der Nord und feuern unseren WSV an.

Da die Ultras jetzt "umziehen" möchen mussen dadurch andere Fans zwangsläufig weichen. Das ist Schade, da es bis jetzt alles wunderbar funktioniert hat.

Auf die Gegengerade umzuziehen ist keine Option da es vielen Fans hinter dem Tor gefällt.

Bitte vor wildem Aktionismus einmal Nachdenken welchen "Mehrwert " die Aktion bringen soll. ich sehe keinen außer Unruhe auf der Nord.



Ja das hoffe ich doch :D Die Nord ist aktiver Stimmungsbereich. In einigen Bundesligastadien sogar als "Supporting-Area" gekennzeichnet. Das Ziel kann es nur sein, die Mitmachquote der Anwesenden deutlich zu erhöhen. Ich will niemandem Vorschreiben wo er sich gefälligst hinzustellen hat, aber wer kein gedröhne um sich herum haben möchte oder sich nicht an der Stimmung aktiv beteiligen möchte, kann ja z.B auf die Gegengerade gehen. Und es wird doch wohl nicht so schlimm sein die paar Meter weiter nach rechs oder nach links auszuweichen. :wsv


OnlineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Erik Einar , 17.03.2017, 18:20 Beitrag #5   
IP: n/a
Beiträge: 5580
Wohnort: Wuppertal
 
 
Ich fühle mich bei dem Gedanken auch unwohl.
Hast es gut auf den Punkt gebracht!



OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag WSV Fan 67 , 17.03.2017, 19:25 Beitrag #6   
IP: n/a
Beiträge: 262
Wohnort: Wuppertal
 
 

ichBINverliebtINmeineSTADT hat folgendes geschrieben:


WSV Fan 67 hat folgendes geschrieben:
Ganz Ehrlich, das ist keine gute Idee..

Die Nord gibt es jetzt seit einigen Jahren und hat eine gewisse Besucherstruktur. Viele Fans treffen sich an gewissen Plätzen auf der Nord und feuern unseren WSV an.

Da die Ultras jetzt "umziehen" möchen mussen dadurch andere Fans zwangsläufig weichen. Das ist Schade, da es bis jetzt alles wunderbar funktioniert hat.

Auf die Gegengerade umzuziehen ist keine Option da es vielen Fans hinter dem Tor gefällt.

Bitte vor wildem Aktionismus einmal Nachdenken welchen "Mehrwert " die Aktion bringen soll. ich sehe keinen außer Unruhe auf der Nord.



Ja das hoffe ich doch :D Die Nord ist aktiver Stimmungsbereich. In einigen Bundesligastadien sogar als "Supporting-Area" gekennzeichnet. Das Ziel kann es nur sein, die Mitmachquote der Anwesenden deutlich zu erhöhen. Ich will niemandem Vorschreiben wo er sich gefälligst hinzustellen hat, aber wer kein gedröhne um sich herum haben möchte oder sich nicht an der Stimmung aktiv beteiligen möchte, kann ja z.B auf die Gegengerade gehen. Und es wird doch wohl nicht so schlimm sein die paar Meter weiter nach rechs oder nach links auszuweichen. :wsv


Um den Punkt zu nennen: auf der Gegengerade gibt es keine ordentlichen Abstufungen wie auf der Nord.
Personen die nicht min. 1,80 Meter gross sind werden bei einem größeren Vordermann nichts mehr sehen können und bleiben dann zu Hause.
Und Warum: Weil die Ultras möglichst viel Platz haben möchten und andere weichen sollen???

Das kann nicht im Sinne aller WSV Fans sein!

Bitte lasst alles so wie es ist: "Never change a winning Team"





OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag BigSpender , 17.03.2017, 23:34 Beitrag #7   
IP: n/a
Beiträge: 6523
Wohnort: Wodantal
 
 
Wenn ich einem angestammten Platz auf der HST habe behalte ich den, wird es mir dann dort zu "eng" ist das mein Problem.
Was passiert denn bei 6000 Zuschauern? Heil ich dann auch weil HST zu voll oder Stufen zu niedrig?


OnlineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
Abonnieren Druckansicht Antworten

1    ( Anzeige: 1 - 7 , Gesamt: 7 )

User in diesem Thema: 0 Registrierte, 1 Gast, 0 Bots
Keine

Thema-Aktionen: Beiträge verschieben


Ähnliche Themen zu "Neuer Standort auf der HST"
  Antworten Aufrufe Themeneröffnung Letzter Beitrag

  [RWE] Nächster Gegner: Ausgeglichener Ka ... 4 123 28.03.2017, 13:21
Von: Tobi
28.03.2017, 15:52
Von: Betrachter1958

  Wann ist das Nächste Spiel? wo wird es g ...   [ Seiten: 1 2 3 4 ... 30 ] 446 22704 14.09.2008, 22:55
Von: Manno
22.03.2017, 17:26
Von: Betrachter1958

  Neuer Stand auf der Nord 5 972 15.03.2017, 13:09
Von: Tobi
15.03.2017, 15:33
Von: WSVFANKAI91

  HAKO neuer Großsponsor beim WSV   [ Seiten: 1 2 3 4 ] 46 3007 13.03.2017, 22:43
Von: ladalars
15.03.2017, 03:25
Von: dennis s.

  HST: Traditionsschal 1 733 10.03.2017, 23:34
Von: Tobi
11.03.2017, 08:05
Von: Betzi82
 
0.894538 Sek. 12 DB-Zugriffe