WSV
 » Aktuelles
 » Liveticker
 » Wochenplan
 » letztes Spiel
 » Fotos
 » sms4fans
 » Videos
 » neunzehn54
 » 1954fm
 » Verein
 » Stadion
 » Zuschauer
 » Fanclubs
 » Fantreffs
 » AH / Jugend

Regionalliga
 » Mannschaft
 » Liga News
 » Tabelle
 » Spielplan
 » Gegner

U19 NR-Liga
 » Mannschaft
 » Tabelle
 » Spielplan
 » Gegner

Abteilungen
 » Futsal
 » Beachsoccer
 » Handball
 » Dart

Interaktiv
 » Tippspiel
 » Spiele
 » Manager
 » Downloads
 » Forum
 » Radio
 » Chat
 » Gästebuch
 » Umfragen

rot-blau.com
 » Shop
 » Service
 » @wsvfan.de
 » Impressum
 » Datenschutz
 » Team
 » Links

Forum Mitgliederliste Statistik FAQ Registrieren Kalender Suchen
Willkommen, Gast! Montag, 24. September 2018, 03:23:40
Quicklogin:   Portal · Registrieren · Login · Passwort vergessen · Aktivierungslink erneut senden
Antworten
Thema: "Lob an das Fanradio" [ Seite 1 ]
Beiträge aktualisieren
Toggle   Kein neuer Beitrag AHW , 12.04.2018, 09:27 Beitrag #1   
Beiträge: 28
Registrierung: 09.10.2011
 
 
Da gestern beruflich verhindert, konnte ich nur zeitweise Ticker und Stream nutzen, hab das auch im Reviersport Liveticker gepostet den Link zum Radio ,
dort gab es ausschliesslich ein ganz großes Lob an die "Else" für die tolle Übertragung im Gegensatz zum Radio Hafenstrasse.

Und hier noch eine Meinung aus der Reviersport zu einem RWE Artikel zum gestrigen Spiel:

bela
12.04.2018 09:02 Uhr
@elmeterkiller
Ich finde es ja löblich, wenn sich Fans engagieren und in dem Fall einen auf "Radio" machen.
Ich stimme dir vollumfänglich zu, dass diese Art der "Berichterstattung" über das sog. Stammtischgelaber nicht hinausgeht und mich das ein oder andere Mal zum äußersten Fremdschämen brachte. Solche "Fans" braucht kein Verein, da sollte man wirklich einmal genauer hinschauen. Beleidigungen der "eigenen Mannschaft" und des "eigenen Vereins", die in die ganze Welt geblasen werden und den Eindruck vermitteln, dass in Essen nur "Vollas..." rumm laufen. Furchtbar!
Ich habe schnell umgeschaltet und mir 1954fm.de (das dortige WSV-Radio) angehört und war sehr erstaunt, wie professionell dort gearbeitet bzw. berichtet wird. Die Reporterin war tatsächlich in der Lage das Spielgeschehen, dem nicht anwesenden Zuhörer in einer Weise zu vermitteln, dass man sich die meisten Spielsituationen bildlich vorstellen konnte. Zudem war sie in der Lage auch die Spieler der gegnerischen Mannschaft namentlich zu benennen. Chapeau!
So etwas kenne ich vom hiesigen "Fan-Radio" nicht, schade...

In diesem Sinne ihr macht das absolut toll und auch ein wenig neutral, so dass es für gegnerische Fans ebenfalls hörbar ist.


OfflineEmailPriv. Msg. Thema löschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Betrachter1958 , 12.04.2018, 09:48 Beitrag #2   
Beiträge: 4486
Registrierung: 30.11.2015
Wohnort: Wuppertal
 
 
...da sag ich mal nichts zu... :D


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Bratwurst , 12.04.2018, 10:02 Beitrag #3   
Beiträge: 5390
Registrierung: 27.06.2013
Wohnort: Tal des Fußball-Wahnsinns
 
 
Das RWX-Radio hat ja nicht ganz unrecht, wenn es die eigenen Fans als Asis darstellt. Wer (sehr) früh im Stadion war konnte von einem - sagen wir mal - nicht mehr wirlich nüchternen um nicht zusagen Unterkante Oberlippe - nüchternen Typen von der Süd ca 5 (oder waren es 10) Minuten lauthals rumkrakelte: "Asis Asylanten Aassüüüüülaaantennn". Ohne Worte und Fremdscchämfaktor x10.


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Kiki , 12.04.2018, 13:29 Beitrag #4   
Beiträge: 2053
Registrierung: 28.04.2009
Wohnort: Wuppertal
 
 
Von Bela hatte ich auch einen Gruß und Lob zur Halbzeit und noch einen Essener Gruß gegen Ende, ebenfalls mit sehr positivem Inhalt.
Das hat mich sehr gefreut.

Danke für das dort posten und danke für die positiven Rückmeldungen, dann macht man es gerne. :)

Ich (wir) haben schon eine rot blaue Brille. Meine Stimmung zum Spiel am Samstag hat mir bestimmt jeder angehört, ebenso meine gute Laune gestern, aber trotzdem versuche ich das Spiel zu vermitteln. Und gestern war es ein schönes Spiel zum Übertragen.



Dieser Beitrag wurde insgesamt 1 mal editiert. Das letzte mal 12.04.2018, 19:26 von Kiki.


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag winner , 12.04.2018, 16:07 Beitrag #5   
Beiträge: 3857
Registrierung: 23.03.2009
 
 
Wünsche dir (uns) noch viele schöne Spiele zu übertragen. ;-)



Dieser Beitrag wurde insgesamt 1 mal editiert. Das letzte mal 12.04.2018, 16:08 von winner.


OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Husch Husch , 12.04.2018, 18:44 Beitrag #6   
Beiträge: 1777
Registrierung: 18.08.2010
 
 
immer wieder ein saugutes gefühl wenn die ehrenamtliche arbeit bei denen gut ankommt, für die wir das machen (motivationsmotor für alleinkämpfereinsätze während englischer wochen, privater oder beruflicher verhinderung).
wenn dann noch des gegners anhänger überzeugt werden... :-)





OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
Abonnieren Druckansicht Antworten

1    ( Anzeige: 1 - 6 , Gesamt: 6 )

User in diesem Thema: 0 Registrierte, 1 Gast, 0 Bots
Keine

Thema-Aktionen: Beiträge verschieben


Ähnliche Themen zu "Lob an das Fanradio"
  Antworten Aufrufe Themeneröffnung Letzter Beitrag

  [RS] RWX: Lob für die Westkurve, Unverst ... 0 170 08.12.2016, 17:56
Von: Paul
08.12.2016, 17:56
Von: Paul

  [WZ] Jannik Löbe: Vom WSV in die USA 2 874 27.07.2014, 19:45
Von: Johnabruzzi
30.07.2014, 12:22
Von: FrauMüllersGatte

  Jannik Löbe auf den Spuren von Peter Sch ... 1 1030 17.07.2014, 15:41
Von: Tobi
17.07.2014, 22:14
Von: Tava

  [WZ] Sube traurig, Jung lobt die Atmosph ...   [ Seiten: 1 2 3 4 ] 50 3176 19.08.2013, 16:01
Von: crasyboy83
20.08.2013, 13:46
Von: Schlot

  [WR] Entscheidung/Abreise/Lob 8 1571 28.05.2013, 09:57
Von: JoJo-WSV
28.05.2013, 13:16
Von: otter
 
0.341782 Sek. 13 DB-Zugriffe