WSV
 » Aktuelles
 » Liveticker
 » Ergebnis-SMS
 » Wochenplan
 » Fotos
 » Videos
 » neunzehn54
 » Verein
 » Stadion
 » Onlinekarten
 » Fans

Erste
 » WSV News
 » Mannschaft
 » Tabelle
 » Spielplan
 » Letztes Spiel
 » Zuschauer
 » Liga News

Jugend
 » Jugend News
 » Team U19
 » Tabelle U19
 » Spielplan U19
 » Team U17
 » Weitere

Abteilungen
 » Altherren
 » Frauen
 » Futsal
 » Beachsoccer
 » Handball
 » Dart

Interaktiv
 » Tippspiel
 » Spiele
 » Manager
 » Downloads
 » Forum
 » Radio
 » Chat
 » Gästebuch
 » Umfragen
 » TV-Programm

rot-blau.com
 » Shop
 » Service
 » @wsvfan.de
 » Impressum
 » Datenschutz
 » Team
 » Links

Forum Mitgliederliste Statistik FAQ Registrieren Kalender Suchen
Willkommen, Gast! Mittwoch, 05. August 2020, 10:02:40
Quicklogin:   Portal · Registrieren · Login · Passwort vergessen · Aktivierungslink erneut senden
Antworten
Thema: "LIVE: Wuppertaler SV Futsal – Futsalicious Essen (10. Spieltag Futsal-Niederrheinliga)" [ Seite 1 ]
Beiträge aktualisieren
Toggle   Kein neuer Beitrag Tobi , 10.12.2016, 18:02 Beitrag #1   
Beiträge: 57975
Registrierung: 07.01.2004
Wohnort: Wuppertal
 
 
Wuppertaler Sportverein Futsal – Futsalicious Essen 7:3 (2:1)
(10.12.2016, 20:00 Uhr, Sporthalle Unterbarmen)

| |
-> 62 Fotos vom Futsal (6 pro Seite) | 50 | alle auf einer Seite <-

Tore: 0:1 Danicic (2.), 1:1 Erkocevic (4.), 2:1 Erkovevic (2:1), 2:2 Imocanin (23.), 3:2Orhan (26.), 4:2 Arndt (29.), 4:3 Imocanin (30.), 5:3 Ziegler (32.), 6:3 Orhan (40.), 7:3 Orhan (40.)

Aufstellung WSV Futsal: Danny Hengstermann - Johannes Ziegler (C), Dennis Arndt, Dreni Imeri, Omar Sarous.
Bank: Mohammad Alazaer, Kevin Köster, Alen Erkocevic, Tarek Barakat, Sezer Ahmer Orhan.
Trainer: Alen Erkokevic und Ahmet Sezer Orhan

Aufstellung Futsalicious Essen: Pooria Dinarvandi - Ibrahim akkaya, Ante Danicic, Mergim Buleshkaj, Matthias Henneken (C).
Bank: Michael Wehling - Alexander Panov, Salih Imocanin, Siegfried Neumann, Ivan Valchev, Christian Neumann, Zhou Lu.
Trainer: Ivan Valchev

Zuschauer: 10
Gelb: Akkaya (13.), Danicic (31.), Imocanin (34.)
Schiedsrichter: Tim Gottwalt und Markus Jung

Liveticker:
Liveticker im Forum
FuPa auf Rot-Blau.com

Tabelle




Dieser Beitrag wurde insgesamt 1 mal editiert. Das letzte mal 11.12.2016, 02:21 von Tobi.


OfflineEmailPriv. Msg. Thema löschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag sushi083 , 10.12.2016, 19:56 Beitrag #2   
Beiträge: 2225
Registrierung: 19.06.2009
Wohnort: Rotterdam
 
 
warum hat man nur 8 Heimspiele und 10 Auswärtsspiele?


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Tobi , 10.12.2016, 22:02 Beitrag #3   
Beiträge: 57975
Registrierung: 07.01.2004
Wohnort: Wuppertal
 
 
Halbzeitstand 2:1 für den WSV.


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Futsal , 11.12.2016, 00:29 Beitrag #4   
Beiträge: 5
Registrierung: 18.02.2016
Wohnort: Wuppertal
 
 


sushi083 hat folgendes geschrieben:
warum hat man nur 8 Heimspiele und 10 Auswärtsspiele?


Weil der Modus bei der Anzahl der Mannschaften auf Hin-, Rück- und wieder Hinrunde gewählt wurde. Uns hat das "Glück" getroffen, dass wir in pro Hinrunde nur 2 Heimspiele haben, dafür aber in der Rückrunde 4 (vor dem Rückzug eines Teams waren es 5 für die Rückrunde).


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Paul , 11.12.2016, 00:31 Beitrag #5   
Beiträge: 8059
Registrierung: 08.08.2013
Wohnort: Sereetz
 
 
Ok...war auch schon gespannt über die Erklärung...Danke ;)


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Tobi , 11.12.2016, 02:22 Beitrag #6   
Beiträge: 57975
Registrierung: 07.01.2004
Wohnort: Wuppertal
 
 
Fotos und Statistiken sind oben online!

Anbei noch der Spielbericht der Futsaler:
„Erfolgreicher Jahresabschluss !!!

Mit einer sehr guten Leistung besiegen wir heute Futsalicious Essen mit 7:3 (2:1). Vermutlich hätte heute eine mittelmäßige Leistung nicht zum Sieg gereicht, denn die Essener waren unangenehm, dazu läuferisch und kämpferisch einer der stärksten Gegner bisher. Um so zufriedener gehen wir in die Winterpause mit 25 von 27 möglichen Punkten.
Nächsten Freitag lassen wir das Jahr 2016 bei unserer Weihnachtsfeier ausklingen und gönnen uns danach eine zweiwöchige Trainingspause.
Nächstes Pflichtspiel findet dann am 14.01. in Krefeld statt, wenn uns Bayer Uerdingen zum Pokalfight erwartet.

Niederrheinliga - 10.Spieltag

HSRW Kleve - SGP Oberlohberg 8:4
Fortuna Düsseldorf - PCF Mülheim 6:5
Wuppertaler SV - Futsalicious Essen 7:3

Auch unsere zweite Mannschaft konnte abschließend das eigene Spiel gegen TG Neuss mit 8:2 gewinnen und überwintert mit 16 Punkten auf dem 4.Tabellenplatz.“


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Tobi , 12.12.2016, 20:19 Beitrag #7   
Beiträge: 57975
Registrierung: 07.01.2004
Wohnort: Wuppertal
 
 
Anbei noch der ausführliche Spielbericht:


Futsal Abteilung hat folgendes geschrieben:
Wuppertaler SV bleibt auch im letzten Spiel des Jahres ungeschlagen 7:3 (2:1) Die Futsaler des Wuppertaler SV beenden den Jahresendspurt mit einem verdienten 7:3 Heimsieg gegen eine stark aufspielend

Die Futsaler des Wuppertaler SV beenden den Jahresendspurt mit einem verdienten 7:3 Heimsieg gegen eine stark aufspielende Mannschaft von Futsalicious Essen. Somit gehen unsere Jungs als ungeschlagener Tabellenführer der Futsal-Niederrheinliga in die wohlverdiente Winterpause.

Vor fast genau einem Monat hatten die Jungs um unser Trainerteam Erkocevic/Orhan die „Wochen der Wahrheit“ ausgerufen. Ziel war es die letzten vier Spiele des Jahres möglichst positiv zu gestalten, um sich so eine gute Ausgangsposition für das neue Jahr zu verschaffen, in dem das Saisonziel „Aufstieg“ erreicht werden soll. Die Bilanz der „Wochen der Wahrheit“ liest sich dabei Makellos. So erreichten unsere Jungs aus den vergangenen vier Spielen die Maximalausbeute von 12 Punkten, bei einem Torverhältnis von 27:11.
Nach den Spielen gegen Velbert, Mülheim und Oberlohberg wartete am vergangenen Samstag nun das Team von Futsalicious Essen als letzte Hürde im Jahresendspurt auf unsere Jungs. Nach einem schwachen Saisonstart von Futsalicious zeigte der Trend der Essener jedoch zuletzt deutlich nach oben. So war Rot-Blau gewarnt und wollte das deutliche Hinspielergebnis auf keinen Fall überbewerten. In diesem Wissen, aber auch mit dem Rückenwind aus den vergangenen Partien, starteten die Jungs um Kapitän Ziegler kontrolliert in die Partie und dominierten einen kompakt verteidigenden Gegner von Beginn an. Dennoch zeigten auch die Essener gleich zu Spielbeginn, dass die Siege aus den vergangenen Spielen gegen Velbert und Mülheim keine Zufallsprodukte waren. Die Essener Führung, schon nach zwei Minuten, war der finale Weckruf den es benötigte, um auch den letzten Wuppertaler aus etwaigen Aufstiegsträumen zu rütteln. Einzig unser Torhüter Hengstermann schien zu diesem Zeitpunkt schon vollends erwacht, als die Jungs aus Essen unseren Kasten gleich zu Spielbeginn gewaltig unter „Beschuss“ nahmen. Mit den ersten Wechseln entdeckten allerdings auch wir immer mehr die Offensive und kamen in der Folge zu aussichtsreichen Abschlussmöglichkeiten. Schließlich war es das Duo Erkocevic und Imeri, die das Ergebnis binnen vier Minuten zu unseren Gunsten drehten. Zu beiden Toren leistete Imeri die Vorarbeit, indem er die ansonsten gut stehende Essener Defensive mit feinen Pässen sezierte. Erkocevic brauchte nur noch zu verwandeln (1:1/2:1).
Halbzeit!
Die zweite Halbzeit begann ähnlich der Ersten. Wuppertal spielte passabel nach vorn – Essen schoss das Tor (2:2). Doch mit dem Selbstbewusstsein der vergangenen Spiele musste sich der WSV nur kurz schütteln um wieder in die Spur zu kommen. Das verdiente 3:2 durch Orhan fiel nach feiner Kombination durch die Essener Abwehrzentrale. Am Ende leistete Ziegler per Außenristpass die Vorarbeit zu Orhans elftem Saisontreffer. Wenig später erhöhte Arndt per Flachschuss auf 4:2, als es aus Essener Sicht wieder zu leicht durch die Mitte ging. Zu diesem Zeitpunkt spielte Essen aber weiterhin gut mit. Immer wieder musste Hengstermann Schwerstarbeit leisten und kratzte ein ums andere Mal sicher geglaubte Tore aus den Winkeln und Ecken seines Gehäuses. Nur noch einmal solle er Machtlos bleiben, als der starke Essener Imocanin am zweiten Pfosten lauerte (4:3). Danach spielte und traf nur noch Rot-Blau. Zunächst bewies Ziegler Imocanin, dass auch er am zweiten Pfosten lauern kann (5:3), danach erhöhte Orhan per 10 Meter (6:3) und wiederum Orhan nach Ballgewinn im Essener Überzahlspiel zum 7:3. Alle Assists sammelte Erkocevic. Wenige Sekunden später pfiffen die guten Schiedsrichter ab und schickten die Jungs beider Mannschaften in die kurze Weihnachts-/Winterpause.
Mit dem Sieg gegen Essen schließen die Futsaler des WSV ein äußerst erfolgreiches Halbjahr ab. An dessen Ende liegt die verdiente Tabellenführung unter dem Weihnachtsbaum. Einziger ernstzunehmender Verfolger in der Niederrheinliga bleibt die Mannschaft von Fortuna Düsseldorf, die mit vier Punkten Rückstand auf uns in die Winterpause geht und auch gleich unser erster Ligagegner im neuen Jahr sein wird.
Bis es soweit ist wünschen wir allen Spielern, Verantwortlichen und Anhängern des WSV Futsal aber zunächst eine geruhsame Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr!
Danke für eure Unterstützung!
Für den WSV spielten:
Hengstermann – Ziegler (1/1), Arndt (1/0), Imeri (0/3), Sarsour, Alazaer, Köster, Erkocevic (2/3), Barakat, Orhan (3/0)



OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
Abonnieren Druckansicht Antworten

1    ( Anzeige: 1 - 7 , Gesamt: 7 )

User in diesem Thema: 0 Registrierte, 1 Gast, 0 Bots
Keine

Thema-Aktionen: Beiträge verschieben


Ähnliche Themen zu "LIVE: Wuppertaler SV Futsal – Futsalicious Essen (10. Spieltag Futsal-Niederrheinliga)"
  Antworten Aufrufe Themeneröffnung Letzter Beitrag

Thema RL West - Wechsel bzw. Vertragsverlänger ...   [ Seiten: 1 2 3 4 5 ] 64 22419 08.07.2020, 00:05
Von: Tava
Gestern, 23:23
Von: Tava

Thema Daniel Szczepankiewicz verstärkt den Wup ... 12 1271 03.08.2020, 18:37
Von: Sunshine33
Gestern, 23:03
Von: Tava

Thema [WR] WSV will keine „Schnellschuss“-Tran ... 0 223 Gestern, 22:20
Von: Tobi
Gestern, 22:20
Von: Tobi

Thema [WZ] Viele WSV-Gefährten bei Lejan-Absch ... 0 132 Gestern, 14:10
Von: Tobi
Gestern, 14:10
Von: Tobi

Thema VDV statt Wiehl – geänderter Testspielpl ... 0 363 Gestern, 11:26
Von: Tobi
Gestern, 11:26
Von: Tobi
 
0.636703 Sek. 7 DB-Zugriffe