WSV
 » Aktuelles
 » Liveticker
 » Wochenplan
 » letztes Spiel
 » Fotos
 » sms4fans
 » Videos
 » neunzehn54
 » 1954fm
 » Verein
 » Stadion
 » Zuschauer
 » Fanclubs
 » Fantreffs
 » AH / Jugend

Regionalliga
 » Mannschaft
 » Liga News
 » Tabelle
 » Spielplan
 » Gegner

U19 NR-Liga
 » Mannschaft
 » Tabelle
 » Spielplan
 » Gegner

Abteilungen
 » Futsal
 » Beachsoccer
 » Handball
 » Dart

Interaktiv
 » Tippspiel
 » Spiele
 » Manager
 » Downloads
 » Forum
 » Radio
 » Chat
 » Gästebuch
 » Umfragen

rot-blau.com
 » Shop
 » Service
 » @wsvfan.de
 » Impressum
 » Datenschutz
 » Team
 » Links

Forum Mitgliederliste Statistik FAQ Registrieren Kalender Suchen
Willkommen, Gast! Dienstag, 18. Dezember 2018, 16:03:15
Quicklogin:   Portal · Registrieren · Login · Passwort vergessen · Aktivierungslink erneut senden
Antworten
Thema: "Ein Dach für die Nord" [ Seite 1 2 3 4 5 7 ... 62 ]
Beiträge aktualisieren
Toggle   Kein neuer Beitrag Bergischerjung79 , 05.05.2009, 12:05 Beitrag #31   
Beiträge: 2646
Registrierung: 26.10.2008
Wohnort: Wuppertal
 
 
Was ist denn mit einem spendenkonto wo wir fans oder andere einen kleinen beitrag leisten können ist ja nur ne frage mehr nicht 8-) :wsv


OfflineEmail LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Kalle , 05.05.2009, 12:06 Beitrag #32   
Beiträge: 1495
Registrierung: 10.01.2004
 
 
Vielleicht um auch etwas anders Aktiv zu werden würde ich euch Vorschlagen über eine Webseite Informationen über diesen "Förderkreis" zu verbreiten, evtl. mit Spendenstand, einer Online-Pedition und was sonst noch dazu gehört. Ich denke wenn man nicht nur hier im Forum Aktiv ist sondern auch über andere Medien Werbung macht dann könnte diese Aktion wirklich groß werden und evtl. auch gute Erfolge erzielen.


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Ölberg 63 , 05.05.2009, 12:07 Beitrag #33   
Beiträge: 4963
Registrierung: 14.10.2008
Wohnort: Hamburg
 
 

Bergischerjung79 hat folgendes geschrieben:
Was ist denn mit einem spendenkonto wo wir fans oder andere einen kleinen beitrag leisten können ist ja nur ne frage mehr nicht 8-) :wsv

Ich bin der Hoffnung das evtl. die Stadt in Zusammenarbeit mit der Stadtsparkasse etwas für die Idee machen könnte.


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Bergischerjung79 , 05.05.2009, 12:13 Beitrag #34   
Beiträge: 2646
Registrierung: 26.10.2008
Wohnort: Wuppertal
 
 
das wäre nicht schlecht weil so ein konto muss mit vertrauen geführt werden und es muss sehr seriös sein nicht das sich einer mit der kohle vom acker macht ne

und ich weiss nicht aber die unioner aus berlin machen das ja auch in eigen regie aber da steht der verein zu 100% dahinter da könnte man auch ein paar infos rein holen


OfflineEmail LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Ölberg 63 , 05.05.2009, 12:23 Beitrag #35   
Beiträge: 4963
Registrierung: 14.10.2008
Wohnort: Hamburg
 
 

Bergischerjung79 hat folgendes geschrieben:
das wäre nicht schlecht weil so ein konto muss mit vertrauen geführt werden und es muss sehr seriös sein nicht das sich einer mit der kohle vom acker macht ne

und ich weiss nicht aber die unioner aus berlin machen das ja auch in eigen regie aber da steht der verein zu 100% dahinter da könnte man auch ein paar infos rein holen

Ich stelle mir vor das die Stadtsparkasse das Konto führt ohne das jemand darüber Vollmacht hat. An Kosten sollten nur die anfallenden EBay Gebühren entstehen, sonst geht da nichts runter vom Konto.

Ja bei Union Berlin habe ich schon was abgekupfert: Ich habe schon einmal eine Site reserviert : www.ein-dach-fuer-die-nord.de .
Auf deren Startseite können dann Firmen Ihre Spendenbeträge in Pixel wiederfinden.
Sonst dient dann diese Seite (ich hoffe in 10 Tagen am Start) nur der Nennung der Spender, und für das einstellen von News über die Aktion.

Kein Forum oder so, soll eben knapp und Übersichtlich sein (außer die Spenderliste natürlich).


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Bergischerjung79 , 05.05.2009, 12:27 Beitrag #36   
Beiträge: 2646
Registrierung: 26.10.2008
Wohnort: Wuppertal
 
 

Ölberg 63 hat folgendes geschrieben:

Bergischerjung79 hat folgendes geschrieben:
das wäre nicht schlecht weil so ein konto muss mit vertrauen geführt werden und es muss sehr seriös sein nicht das sich einer mit der kohle vom acker macht ne

und ich weiss nicht aber die unioner aus berlin machen das ja auch in eigen regie aber da steht der verein zu 100% dahinter da könnte man auch ein paar infos rein holen

Ich stelle mir vor das die Stadtsparkasse das Konto führt ohne das jemand darüber Vollmacht hat. An Kosten sollten nur die anfallenden EBay Gebühren entstehen, sonst geht da nichts runter vom Konto.

Ja bei Union Berlin habe ich schon was abgekupfert: Ich habe schon einmal eine Site reserviert : www.ein-dach-fuer-die-nord.de .
Auf deren Startseite können dann Firmen Ihre Spendenbeträge in Pixel wiederfinden.
Sonst dient dann diese Seite (ich hoffe in 10 Tagen am Start) nur der Nennung der Spender, und für das einstellen von News über die Aktion.

Kein Forum oder so, soll eben knapp und Übersichtlich sein (außer die Spenderliste natürlich).



ich muss sagen ich bin richtig überrascht du ziehst das voll durch egal was aus der aktion wird meinen :respekt hast du zu 1954% jetzt schon mal :top :wsv

p.s ich hoffe du bekommst auch unterstützung vom verein auch wenn es nicht viel ist aber man könnte dir da auch unter die arme greifen finde ich


OfflineEmail LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Bergischerjung79 , 05.05.2009, 12:47 Beitrag #37   
Beiträge: 2646
Registrierung: 26.10.2008
Wohnort: Wuppertal
 
 
das ist eine schöne sache finde ich sieht jut aus 8-)

Anhänge:
169.263 Bytes 182 Downloads


OfflineEmail LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Wupper-Olli , 05.05.2009, 13:31 Beitrag #38   
Beiträge: 3774
Registrierung: 02.11.2007
Wohnort: Nächstebreck
 
 
Zu aller erst:

Ölberg63, du bist wahrscheinlich der einzige hier bei rot-blau der nicht nur labert (mich eingeschlossen) sondern wirklich mal was auf die Beine zu stellen versucht. Für dieses langwierige Projekt wünsche ich dir viel Glück und noch mehr Geduld.

Wäre es es nicht auch eine Idee, den Cateringservice vom SAZ anzusprechen? Die könnten ja einen kleinen Teil (5-10%) von den Spieltagseinnahmen spenden. Da kommt dann im Laufe der Zeit doch sicherlich auch einiges zusammen.

Eine andere Idee wäre noch, die nächste Saisoneröffnungsfeier von den Fanclubs durchführen zu lassen. Die dort erzielten Einnahmen sind bestimmt auch nicht ohne.

Das sind Ideen die zugegeben nicht zu Ende gedacht sind, sollen aber auch nur sowas wie ein Denkanstoß sein!

Wupper-Olli



Dieser Beitrag wurde insgesamt 1 mal editiert. Das letzte mal 05.05.2009, 13:36 von Wupper-Olli.


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Mar_tin , 05.05.2009, 13:40 Beitrag #39   
Beiträge: 275
Registrierung: 24.03.2009
 
 
Ich habe von deiner Aktion gelesen und finde dein Engagement gut, insofern möchte ich auch einen Vorschlag machen.

Am 27. Juni findet bekanntlich in Wuppertal der Lange Tisch statt. Vielleicht könnte man dies als Plattform nutzen, um für die Aktion zu werben.

Man könnte vielleicht Würstchen, Getränke etc. verkaufen und gleichzeitig möglicherweise in Zusammenarbeit mit Fanclubs vielleicht die Erstellung eines Banners zeigen. Eventuell besteht auch die Möglichkeit ein solches Banner zusammen mit den Besuchern zu erstellen. Gerade Kinder dürften Spaß daran haben, dieses gemeinsam mit "den Profis" zu bemalen und nebenbei werden sie so noch dazu animiert einmal mit ihren Eltern ins Stadion zu gehen, um das Gesamtergebnis, an dem, wenn es eine entsprechende Größe hat, doch wahrscheinlich recht viele Kinder/Erwachsene mitgearbeitet haben zu begutachten.
Die Kosten, die für ein solches Banner entstehen, müsste man natürlich vorfinanzieren, werden aber im Nachhinein durch den Verkauf von Speisen und Getränken höchstwahrscheinlich locker gedeckt. Die Standgebühr entfällt eventuell auch, je nachdem wie "Programmbeitrag künstlerische Darbietung" interpretiert wird (http://www.langer-tisch-wuppertal.de/anmeldung.php).

Das war ein erster Gedanke, der mir in Zusammenhang mit der Aktion kam, vielleicht haben andere ja noch andere eine Meinung dazu...?

Edit: Ich weiß nicht, ob der WSV etwas für den Langen Tisch geplant hat, ansonsten kann man vielleicht auch noch Spieler dafür gewinnen, für ein paar Stunden an einem entsprechenden Stand zu erscheinen um den Besuchern für Autogramme etc. zur Verfügung zu stehen.



Dieser Beitrag wurde insgesamt 1 mal editiert. Das letzte mal 05.05.2009, 13:43 von Mar_tin.


OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Bergischerjung79 , 05.05.2009, 13:42 Beitrag #40   
Beiträge: 2646
Registrierung: 26.10.2008
Wohnort: Wuppertal
 
 

Mar_tin hat folgendes geschrieben:
Ich habe von deiner Aktion gelesen und finde dein Engagement gut, insofern möchte ich auch einen Vorschlag machen.

Am 27. Juni findet bekanntlich in Wuppertal der Lange Tisch statt. Vielleicht könnte man dies als Plattform nutzen, um für die Aktion zu werben.

Man könnte vielleicht Würstchen, Getränke etc. verkaufen und gleichzeitig möglicherweise in Zusammenarbeit mit Fanclubs vielleicht die Erstellung eines Banners zeigen. Eventuell besteht auch die Möglichkeit ein solches Banner zusammen mit den Besuchern zu erstellen. Gerade Kinder dürften Spaß daran haben, dieses gemeinsam mit "den Profis" zu bemalen und nebenbei werden sie so noch dazu animiert einmal mit ihren Eltern ins Stadion zu gehen, um das Gesamtergebnis, an dem, wenn es eine entsprechende Größe hat, doch wahrscheinlich recht viele Kinder/Erwachsene mitgearbeitet haben zu begutachten.
Die Kosten, die für ein solches Banner entstehen, müsste man natürlich vorfinanzieren, werden aber im Nachhinein durch den Verkauf von Speisen und Getränken höchstwahrscheinlich locker gedeckt. Die Standgebühr entfällt eventuell auch, je nachdem wie "Programmbeitrag künstlerische Darbietung" interpretiert wird (http://www.langer-tisch-wuppertal.de/anmeldung.php).

Das war ein erster Gedanke, der mir in Zusammenhang mit der Aktion kam, vielleicht haben andere ja noch andere eine Meinung dazu...?



gute idee finde ich jut
:roll: :wsv



OfflineEmail LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag wsv74 , 05.05.2009, 13:53 Beitrag #41   
Beiträge: 7424
Registrierung: 28.12.2006
 
 

Mar_tin hat folgendes geschrieben:
Ich habe von deiner Aktion gelesen und finde dein Engagement gut, insofern möchte ich auch einen Vorschlag machen.

Am 27. Juni findet bekanntlich in Wuppertal der Lange Tisch statt. Vielleicht könnte man dies als Plattform nutzen, um für die Aktion zu werben.

Man könnte vielleicht Würstchen, Getränke etc. verkaufen und gleichzeitig möglicherweise in Zusammenarbeit mit Fanclubs vielleicht die Erstellung eines Banners zeigen. Eventuell besteht auch die Möglichkeit ein solches Banner zusammen mit den Besuchern zu erstellen. Gerade Kinder dürften Spaß daran haben, dieses gemeinsam mit "den Profis" zu bemalen und nebenbei werden sie so noch dazu animiert einmal mit ihren Eltern ins Stadion zu gehen, um das Gesamtergebnis, an dem, wenn es eine entsprechende Größe hat, doch wahrscheinlich recht viele Kinder/Erwachsene mitgearbeitet haben zu begutachten.
Die Kosten, die für ein solches Banner entstehen, müsste man natürlich vorfinanzieren, werden aber im Nachhinein durch den Verkauf von Speisen und Getränken höchstwahrscheinlich locker gedeckt. Die Standgebühr entfällt eventuell auch, je nachdem wie "Programmbeitrag künstlerische Darbietung" interpretiert wird (http://www.langer-tisch-wuppertal.de/anmeldung.php).

Das war ein erster Gedanke, der mir in Zusammenhang mit der Aktion kam, vielleicht haben andere ja noch andere eine Meinung dazu...?

Edit: Ich weiß nicht, ob der WSV etwas für den Langen Tisch geplant hat, ansonsten kann man vielleicht auch noch Spieler dafür gewinnen, für ein paar Stunden an einem entsprechenden Stand zu erscheinen um den Besuchern für Autogramme etc. zur Verfügung zu stehen.

Vom Prinzip her eine gute Idee - vielleicht kann man dies sogar auf dem Stadiongelände machen?

Die Spieler werden zu dem Zeitpunkt jedoch wohl Urlaub haben. Denke da wird das mit der Autogrammstunde schwer!


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Mar_tin , 05.05.2009, 14:03 Beitrag #42   
Beiträge: 275
Registrierung: 24.03.2009
 
 

wsv74 hat folgendes geschrieben:

Mar_tin hat folgendes geschrieben:
Ich habe von deiner Aktion gelesen und finde dein Engagement gut, insofern möchte ich auch einen Vorschlag machen.

Am 27. Juni findet bekanntlich in Wuppertal der Lange Tisch statt. Vielleicht könnte man dies als Plattform nutzen, um für die Aktion zu werben.

Man könnte vielleicht Würstchen, Getränke etc. verkaufen und gleichzeitig möglicherweise in Zusammenarbeit mit Fanclubs vielleicht die Erstellung eines Banners zeigen. Eventuell besteht auch die Möglichkeit ein solches Banner zusammen mit den Besuchern zu erstellen. Gerade Kinder dürften Spaß daran haben, dieses gemeinsam mit "den Profis" zu bemalen und nebenbei werden sie so noch dazu animiert einmal mit ihren Eltern ins Stadion zu gehen, um das Gesamtergebnis, an dem, wenn es eine entsprechende Größe hat, doch wahrscheinlich recht viele Kinder/Erwachsene mitgearbeitet haben zu begutachten.
Die Kosten, die für ein solches Banner entstehen, müsste man natürlich vorfinanzieren, werden aber im Nachhinein durch den Verkauf von Speisen und Getränken höchstwahrscheinlich locker gedeckt. Die Standgebühr entfällt eventuell auch, je nachdem wie "Programmbeitrag künstlerische Darbietung" interpretiert wird (http://www.langer-tisch-wuppertal.de/anmeldung.php).

Das war ein erster Gedanke, der mir in Zusammenhang mit der Aktion kam, vielleicht haben andere ja noch andere eine Meinung dazu...?

Edit: Ich weiß nicht, ob der WSV etwas für den Langen Tisch geplant hat, ansonsten kann man vielleicht auch noch Spieler dafür gewinnen, für ein paar Stunden an einem entsprechenden Stand zu erscheinen um den Besuchern für Autogramme etc. zur Verfügung zu stehen.

Vom Prinzip her eine gute Idee - vielleicht kann man dies sogar auf dem Stadiongelände machen?

Die Spieler werden zu dem Zeitpunkt jedoch wohl Urlaub haben. Denke da wird das mit der Autogrammstunde schwer!


Stimmt, darüber habe ich nicht nachgedacht, aber vielleicht lässt sich ja zumindest Pröppi dafür gewinnen, der sollte bei Kindern ja auch gut ankommen. ;-)
Mit dem Stadiongelände wird das wahrscheinlich nicht klappen, die Idee kam mir auch schon, aber es gibt nur bestimmte Orte, die offiziell vom Langen Tisch erfasst werden (http://www.langer-tisch-wuppertal.de/langer-tisch-2009-extern/welcome.html).

Einen gewissen "Wettbewerbsvorteil" hat man gegenüber anderen Ständen, die ähnliche Speisen etc. anbieten auch, denn Erwachsene können sich in Ruhe unterhalten, da ihre Kinder beschäftigt sind. Kinder neigen ja sonst eher dazu schnell zu quängeln, wenn ihnen langweilig ist.


OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag wsv74 , 05.05.2009, 14:28 Beitrag #43   
Beiträge: 7424
Registrierung: 28.12.2006
 
 
Da fällt mir doch gleich noch etwas mit dem aktuellen Stadtmarketing ein:

"Bedacht - keiner wie wir!"


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Malte1954 , 05.05.2009, 15:55 Beitrag #44   
Beiträge: 170
Registrierung: 16.09.2007
 
 
haben wir ein Architekten unter uns?
bzw jemand der genaue vorstellungen hat wie Teuer das ganze ist ein Dach für Nord?
Dann kann man grade Handwerklicke Betriebe eventuell anschreiben und noch fragen bzw eventuelle Rabatte Raushandeln!
Das Stadion gehört der Stadt oder?Wem gehört dann das Dach?
Kann man dafür Werbeflächen selber vermieten bzw dann einem Betrieb reservieren lassen?oder ist für Werbung der Verein zuständig?Eventuell wenn es wärmer ist ein Sponsorentag machen,heißt Grillen für das Dach...Irgendwo grillen mit getränken würstchen etc und der Erlös ist fürs Dach,dafür sind natürlich auch Freiwillige Helfer nötig.Bei der Veranstaltung kann man sich allgemein wieder über die Aktion informieren.Eventuell sollte man aber ein "Verein"offiziell anmelden,nicht damit das Geld nachher weg ist,weil ich selber schon angst hätte wenn da echt was zusammen kommt,das das Geld weg ist,ich erinnere da an eine Busfahrt nach Stuttgart...nicht negativ aufnehmen aber sowas wirkt nach aussen seriöser.Eventuell kann man ja auch Rotary oder den Lions Club oder andere Firmen nach Spenden fraegn oder nach Sachpreisen und eine Tombola veranstalten.Wäre interessant zuwissen was das ganze kosten würde und eventuell würde sich ja sogar der Wsv mit einer summe beteiligen...da geht einiges!


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Goldfrosch , 05.05.2009, 16:00 Beitrag #45   
Email: n/a
 
Ein sehr löbliches Ansinnen, welches du da verfolgst!
Da die Stadt, meines Wissens, als Eigentümer gegen eine Stadiongesellschaft "getauscht" werden sollte, welche wohl an der Leine des Präsidenten hängen würde und das Geschachere um das Objekt nur eine kleine Auszeit erlebt, wirst du evtl. auf verhärtete Fronten treffen, da (wie gesagt)
die zukünftigen Eigentumsverhältnisse ungeklärt sind.
(Schachtelsätze olé)

Gerade deshalb :respekt

(Meine Aussage basiert auf Vermutungen und nicht auf Fakten)


Offline LöschenEditierenZitat
Abonnieren Druckansicht Antworten

1 2 3 4 5 7 9 ... 62    ( Anzeige: 31 - 45 , Gesamt: 928 )

User in diesem Thema: 0 Registrierte, 1 Gast, 0 Bots
Keine

Thema-Aktionen: Beiträge verschieben


Ähnliche Themen zu "Ein Dach für die Nord"
  Antworten Aufrufe Themeneröffnung Letzter Beitrag

  Fotos vom Training auf dem Freudenberg ( ... 1 307 28.11.2018, 23:23
Von: Tobi
29.11.2018, 09:35
Von: Betrachter1958

  Freundenberg-Training des Wuppertaler SV ... 2 413 22.11.2018, 19:29
Von: Tobi
22.11.2018, 22:21
Von: ichBINverliebtINmeineSTADT

  Training des Wuppertaler SV auf dem Freu ... 2 1060 20.11.2018, 23:15
Von: Tobi
20.11.2018, 23:38
Von: Betrachter1958

  LIVE: DJK Styrum 06 – Wuppertaler SV (10 ... 6 424 18.11.2018, 10:51
Von: Tobi
18.11.2018, 22:04
Von: Tobi

  Trainingsfotos vom Freudenberg (15.11.20 ... 0 429 15.11.2018, 22:51
Von: Tobi
15.11.2018, 22:51
Von: Tobi
 
0.197011 Sek. 8 DB-Zugriffe