WSV
 » Aktuelles
 » Liveticker
 » Wochenplan
 » letztes Spiel
 » Fotos
 » sms4fans
 » Videos
 » neunzehn54
 » 1954fm
 » Verein
 » Stadion
 » Zuschauer
 » Fanclubs
 » Fantreffs
 » AH / Jugend

Regionalliga
 » Mannschaft
 » Liga News
 » Tabelle
 » Spielplan
 » Gegner

U19 NR-Liga
 » Mannschaft
 » Tabelle
 » Spielplan
 » Gegner

Abteilungen
 » Futsal
 » Beachsoccer
 » Handball
 » Dart

Interaktiv
 » Tippspiel
 » Spiele
 » Manager
 » Downloads
 » Forum
 » Radio
 » Chat
 » Gästebuch
 » Umfragen

rot-blau.com
 » Shop
 » Service
 » @wsvfan.de
 » Impressum
 » Datenschutz
 » Team
 » Links

Forum Mitgliederliste Statistik FAQ Registrieren Kalender Suchen
Willkommen, Gast! Sonntag, 23. September 2018, 14:43:27
Quicklogin:   Portal · Registrieren · Login · Passwort vergessen · Aktivierungslink erneut senden
Antworten
Thema: "Klassenerhalt mit 1:0 Sieg gegen Aue gesichert!" [ Seite 1 2 3 5 ... 11 ]
Beiträge aktualisieren
Toggle   Kein neuer Beitrag Tobi , 16.05.2009, 11:56 Beitrag #1   
Beiträge: 38959
Registrierung: 07.01.2004
Wohnort: Wuppertal
 
 
Liveticker Wuppertaler SV - Erzgebirge Aue (Anstoß 13:30 Uhr, Stadion am Zoo):
Westdeutsche Zeitung
weltfussball.de
sportal.de Konferenz
Auefans.com
Radio(stream):
Radio Wuppertal 107,4
MDR Livestream
IRSport
liga3-online.de Konferenz - [Halbzeit Jingle (wav, 711 kb, Rot-Blau.com präsentiert die Halbzeitergebnisse)]
TV:
WDR Videobericht

Mit einem 1:0 Sieg durch Lintjens in der 29. Spielminute vor 4.065 Zuschauer schaffen wir den Klassenerhalt der 3. Liga!
-> zur Spielerbewertung

| |
-> 73 Fotos (6 pro Seite) | alle auf einer Seite <-

Der Wuppertaler SV bleibt drittklassig
Nach dem 1:0 (1:0)-Sieg über den FC Erzgebirge Aue kann der Wuppertaler SV für die 3. Liga planen. Am vorletzten Spieltag hat sich die Truppe von Uwe Fuchs fünf Zähler auf den ersten Abstiegsplatz erarbeitet. Seit nunmehr 405 Minuten haben die Gäste den Kasten nicht mehr getroffen.

Nils Fischer stand trotz Zehenbruchs wieder in der Viererkette, dafür rückte Michael Stuckmann für den verletzten Victor Hugo Lorenzón als „Staubsauger“ vor die Abwehr. Erst mit zunehmender Dauer fand sich „Stucki“ besser ins Geschehen ein.

Die „Veilchen“ versteckten sich keineswegs, sondern suchten den Weg zum Gehäuse des WSV. Die erste Chance bot sich aber Wuppertals Marcel Reichwein, der Tobias Damm suchte. Doch die Hereingabe wehrten die Erzgebirger zur Ecke ab (3.). Thomas Paulus setzte dann einen Freistoß in die Wuppertaler Mauer (9.), zuvor hatte Stuckmann Aues Mohamed El Berkani an der Strafraumgrenze gelegt.

Über rechts setzte sich erneut Reichwein durch, seine Flanke konnte die Auer Abwehr noch klären. Den Abpraller nahm Sven Lintjens aus 20 Metern volley. Der Hammer landete unhaltbar für Torwart Martin Männel zum 1:0 im linken Eck (26.).

Viel tat sich auf dem Feld bis zur Pause nicht mehr, dafür gab die altehrwürdige Anzeigetafel im Stadion am Zoo den Geist auf. Nach fünf Minuten konnte sie „reanimiert“ werden. Fünfmal flankten die „Veilchen“ im ersten Durchgang hinter das Tor von WSV-Keeper Christian Maly, weitere Fehlversuche folgten nach der Halbzeitpause.

Der absolute Höhepunkt war dem Wuppertaler Akteur vorbehalten, der in jedem Heimspiel stets sein Bestes gibt. Maskottchen „Pröppi“ flog huckepack mit einem Fallschirmspringer im Mittelkreis ein. Die 4065 Zuschauer spendeten begeistert Beifall.

Nach Wiederbeginn stand der WSV tief in der eigenen Hälfte. Früh verlegte sich Rot-Blau aufs Ergebnishalten. Einzig Stuckmann hatte die Gelegenheit, für das beruhigende 2:0 zu sorgen. Doch aus sechs Metern brachte er einen Lintjens-Freistoß nicht mit dem Fuß an Männel vorbei (53.).

Nach vorne ging anschließend nicht mehr fiel, „Linse“ machte für den bandagierten Jan Hammes Platz (63.). Der solide agierende Michael Lejan prüfte Männel mit einem Fernschuss (67.). Die Gäste drängten weiter in die Wuppertaler Hälfte, ohne sich glasklare Möglichkeiten zu erarbeiten. Maly war bei den Prüfungen von El Berkani (73.) und Marc Hensel (76.) auf dem Posten.

Der eingewechselte Dirk Heinzmann sorgte noch einmal für frischen Wind in der Abteilung Attacke. Sein Kopfball war aber zu kraftlos (78.). Dann stockte den WSV-Anhängern der Atem. Erst wurde der Schuss von Arne Feick abgefälscht, der Ball strich nur knapp am Wuppertaler Kasten vorbei (86.). Dann zog der ehemalige WSVer Sven Schaffrath ab und verfehlte das Ziel nur um Zentimeter (87.). Die letzte Chance, den letzten Schuss im Stadion am Zoo gab in der Spielzeit 2008/2009 Reichwein ab, doch seine Volleyabnahme landete im leicht bewölkten Himmel (89.). Dann war Feierabend, die Nichtabstiegsparty konnte beginnen. Erst feierte die Mannschaft, dann Trainer Fuchs mit den WSV-Fans die verdiente „Humba“.

Fazit: Mit Ach und Krach bleibt der WSV, der auf einem Abstiegsplatz überwinterte, der 3. Liga erhalten. Bei gekürztem Budget kündigte Coach Fuchs für die kommende Saison sofort nach der Partie einen „brutalen Abstiegskampf“ an. Damit haben die Wuppertaler ja jetzt Erfahrung.
Autor: ladalars

.:: Statistiken ::.
- Aufstellungen -
Wuppertaler SV:
Maly
Neppe - Schäfer - Fischer - Lejan
Stuckmann
Müller - Lintjens (ab 63. Hammes) - Jerat (ab 83. Weikl)
Damm (ab 78. Heinzmann) - Reichwein
Bank: Samulewicz, Weikl, Barg, Heinzmann, Hammes, Mahrt, Rietpietsch
-> Spielerbewertung

Erzgebirge Aue:
Männel
Klingbeil - Kos - Paulus - Schaffrath
Cimen (ab 53. Glasner)
Feick - Hochscheidt - Sv. Müller
Hensel - El Berkani (ab 72. Baltes)
Bank: Petkov, le Beau, Baltes, Bouhaddouz, Glasner, Wölfel

- Spielinfos -
Tore:
1:0 Lintjens (26.)
Zuschauer: 4.065 (davon 65 aus Aue)
Karten (Gelb): Jerat (5/2), Schäfer (4) - El Berkani (2), Schaffrath (3)
Schiedsrichter: Thomas Gorniak (Bremen) Assistenten: Dirk Wijnen, Norman Andreas


Preisübergabe an die Tippspiel-Gewinnerin vom 36. Spieltag.



OnlineEmailPriv. Msg. Thema löschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag locke , 16.05.2009, 12:24 Beitrag #2   
Beiträge: 1764
Registrierung: 28.08.2007
Wohnort: Wuppertal
 
 
Auf geht´s ROT-BLAU kämpfen und siegen

:wsv :wsv :wsv :wsv :wsv :wsv :wsv :wsv :wsv :wsv


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag WSV1954 !!!!!! , 16.05.2009, 13:28 Beitrag #3   
Beiträge: 431
Registrierung: 16.08.2008
Wohnort: wuppertal
 
 
KÄÄÄÄPFEN UND SIIIIEGEN :wsv_fahne :wsv_fahne :wsv_fahne :toot :humba die machen wa platt


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag WSV1954 !!!!!! , 16.05.2009, 13:29 Beitrag #4   
Beiträge: 431
Registrierung: 16.08.2008
Wohnort: wuppertal
 
 
wo kann man am besten lesen oder kann man es auch hören auser radio wupprtal weil da sagen die kaum was ?


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Special-F , 16.05.2009, 13:29 Beitrag #5   
Beiträge: 2649
Registrierung: 16.11.2007
 
 
Hab ich nicht mal irgendwo gelesen, dass das WDR oder MDR ne Konferenz von den wichtigsten Spielen zeigen wollte?


OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag WSV1979 , 16.05.2009, 13:33 Beitrag #6   
Beiträge: 67
Registrierung: 10.10.2008
Wohnort: Deutschland
 
 
Radio wuppertal überträgt live jetzt sofort

Toll die Letung ist wohl weg super radio Wuppertal ne ne ne



Dieser Beitrag wurde insgesamt 1 mal editiert. Das letzte mal 16.05.2009, 13:34 von WSV1979.


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag WSV1954 !!!!!! , 16.05.2009, 13:33 Beitrag #7   
Beiträge: 431
Registrierung: 16.08.2008
Wohnort: wuppertal
 
 
Los gehts


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag doenberger , 16.05.2009, 13:34 Beitrag #8   
Beiträge: 1501
Registrierung: 15.01.2008
Wohnort: Wuppertal
 
 
auf gehts rot blaue juuuuuuuuuuungs,

maaaacht den saaaack zuuuuuuuuuuuuuuuuuu :D


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag WSV1954 !!!!!! , 16.05.2009, 13:35 Beitrag #9   
Beiträge: 431
Registrierung: 16.08.2008
Wohnort: wuppertal
 
 

WSV1979 hat folgendes geschrieben:
Radio wuppertal überträgt live jetzt sofort



ganzen 90 min ?


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag WSV1979 , 16.05.2009, 13:38 Beitrag #10   
Beiträge: 67
Registrierung: 10.10.2008
Wohnort: Deutschland
 
 
die anderen legen gut los , los jungs nachziehn



OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag WSV1954 !!!!!! , 16.05.2009, 13:38 Beitrag #11   
Beiträge: 431
Registrierung: 16.08.2008
Wohnort: wuppertal
 
 
chne unterhaching liegt zurück :confused: :-(


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag WupperTeufel , 16.05.2009, 13:39 Beitrag #12   
Beiträge: 134
Registrierung: 15.02.2006
Wohnort: Blaubeuren
 
 

WSV1954 !!!!!! hat folgendes geschrieben:

WSV1979 hat folgendes geschrieben:
Radio wuppertal überträgt live jetzt sofort



ganzen 90 min ?


http://www.mdr.de/mdr1-radio-sachsen/3466950.html

Die übertragen 90 Mins Live



OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag WSV1954 !!!!!! , 16.05.2009, 13:41 Beitrag #13   
Beiträge: 431
Registrierung: 16.08.2008
Wohnort: wuppertal
 
 
omg was macht unterhaching is ja scheiße


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag WupperTeufel , 16.05.2009, 13:42 Beitrag #14   
Beiträge: 134
Registrierung: 15.02.2006
Wohnort: Blaubeuren
 
 
Jena - Unterhaching 2:0



OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag doenberger , 16.05.2009, 13:43 Beitrag #15   
Beiträge: 1501
Registrierung: 15.01.2008
Wohnort: Wuppertal
 
 
kacke jena-unterhaching 2:0 :(


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
Abonnieren Druckansicht Antworten

1 2 3 5 7 ... 11    ( Anzeige: 1 - 15 , Gesamt: 165 )

User in diesem Thema: 0 Registrierte, 1 Gast, 0 Bots
Keine

Thema-Aktionen: Beiträge verschieben


Ähnliche Themen zu "Klassenerhalt mit 1:0 Sieg gegen Aue gesichert!"
  Antworten Aufrufe Themeneröffnung Letzter Beitrag

  [WR] WSV: Alipour spielt auf Sieg 2 219 Gestern, 10:51
Von: Tobi
Gestern, 11:53
Von: Betrachter1958

  Neuauflage der rot-blauen WSV-Schnuller 7 174 21.09.2018, 13:20
Von: Tobi
21.09.2018, 16:02
Von: BigSpender

  Das rot-blaue Wochenende – 22. und 23. S ... 0 90 21.09.2018, 14:29
Von: Tobi
21.09.2018, 14:29
Von: Tobi

  Pokalspieltermin und Eintrittspreise geg ... 0 169 21.09.2018, 13:32
Von: Tobi
21.09.2018, 13:32
Von: Tobi

  Neue neunzehn54 gegen Viktoria Köln 0 83 21.09.2018, 13:10
Von: Tobi
21.09.2018, 13:10
Von: Tobi
 
0.493852 Sek. 12 DB-Zugriffe