WSV
 » Aktuelles
 » Liveticker
 » Wochenplan
 » letztes Spiel
 » Fotos
 » sms4fans
 » Videos
 » neunzehn54
 » 1954fm
 » Verein
 » Stadion
 » Zuschauer
 » Fanclubs
 » Fantreffs
 » AH / Jugend

Regionalliga
 » Mannschaft
 » Liga News
 » Tabelle
 » Spielplan
 » Gegner

U19 NR-Liga
 » Mannschaft
 » Tabelle
 » Spielplan
 » Gegner

Abteilungen
 » Futsal
 » Beachsoccer
 » Handball
 » Dart

Interaktiv
 » Tippspiel
 » Spiele
 » Manager
 » Downloads
 » Forum
 » Radio
 » Chat
 » Gästebuch
 » Umfragen

rot-blau.com
 » Shop
 » Service
 » @wsvfan.de
 » Impressum
 » Datenschutz
 » Team
 » Links

Forum Mitgliederliste Statistik FAQ Registrieren Kalender Suchen
Willkommen, Gast! Mittwoch, 19. September 2018, 19:06:00
Quicklogin:   Portal · Registrieren · Login · Passwort vergessen · Aktivierungslink erneut senden
Antworten
Thema: "LIVE: WSV - Erfurt" [ Seite 1 2 3 5 ... 27 ]
Beiträge aktualisieren
Toggle   Kein neuer Beitrag Tobi , 13.12.2008, 11:51 Beitrag #1   
Beiträge: 38839
Registrierung: 07.01.2004
Wohnort: Wuppertal
 
 

Nach 0:2 Heimniederlage droht Abstiegsplatz
Die Ausgangslage vor dem Spiel war klar: mit einer guten Leistung und einem Sieg konnte die Mannschaft die Gerüchte entkräften, gegen Trainer Christoph John zu spielen und einen Maulwurf in ihren Reihen zu haben.

Bei Temperaturen um den Gefrierpunkt beginnt der WSV mit zwei Spielern aus der 2. Mannschaft: Lars Marten und Glen Akama-Eseme. In der 4. Minute ein erster erfolgversprechender Antritt von Routinier Rietpietsch. Doch leider pfeift Schiedsrichter Robert Kampa (Mainz) wegen eines vorherigen Fouls ab. Nach gut zehn Minuten die erste Ecke für die Rot-Blauen, doch ohne Erfolg beim Abschluss. Die nächsten Minuten tut sich wenig in der Offensive beider Mannschaften. In der Folgezeit gelingt es dem WSV, besser ins Spiel zu kommen. Ärgerlich, dass Schiri Kampa einen Konter von Björn Weikl abpfeift, weil er ein Erfurter Foulspiel ahndet (26.). Hier und in ein paar ähnlichen Fällen hätte es durchaus der Vorteil getan. Der WSV ist in den nächsten Minuten spielbeherrschend, kann aber vor dem Tor nichts entscheidendes bewegen. Die meist ungenauen Pässe erreichen den Strafraum oft nicht. Dann verschätzt sich Benjamin Barg bei einer Flanke von rechts, so dass Erfurts Bunjaku den Ball mit der Brust annehmen und unhaltbar für Christian Maly ins Tor schießen kann (40.). Danach ist der WSV sichtlich geschockt. Nun geht auch nach vorne nicht mehr viel, so dass zur Halbzeit ein ernüchterndes 0:1 an der Anzeigetafel steht und Rufe �Wir wollen euch kämpfen sehen� durch das Stadion hallen.

In der Halbzeitpause werden die Gruppen für die Hallenmeisterschaft in der Uni-Halle am 3. Januar 2009 ausgelost. Der WSV spielt mit ASV, Jugoslavija und dem SC Uellendahl in der 1. von 4 Gruppen.

Zur 2. Halbzeit beginnt der WSV unverändert. Die komplette Bank läuft sich vor der Nordtribüne warm. Nach zehn Minuten dann die erste Szene, die für Aufregung sorgt: Rietpietsch fällt im Strafraum nach einem Zweikampf mit einem Erfurter. Schiri Kampa entscheidet auf Stürmerfoul und Freistoß für Erfurt, obwohl �Riete� behandelt werden muss. Drei Minuten später wird Akama-Eseme rüde umgetreten. Hier hätte es durchaus Rot für den Erfurter geben können, da der Einstieg eine schwere Verletzung zur Folge hätte haben können. Doch der ansonsten recht kleinliche Schiedsrichter zeigt hier nur Gelb. Glück für den Wuppertaler, dass er nach kurzer Behandlung weiterspielen kann. Der folgende Freistoß von links außen gerät nur zu einem haltbaren Schüsschen für Erfurts Keeper Orlishausen.

Nach 60 Minuten wechselt Christoph John den agilen Hammes gegen Najdi aus. Der WSV scheint stärker zu werden - und fängt sich einen dummen Konter ein. Cannizzaro erzielt mit dem Kopf knapp über der Grasnarbe fliegend das 2:0 für die Gäste aus Thüringen (65.). Deren gut 100 mitgereiste Fans können sich jetzt endgültig an ihrer Mannschaft erwärmen. Auch wenn der WSV weiterhin im Mittelfeld recht ordentlich spielt, ist das Spiel wohl entschieden. Es fehlt einfach der nötige Zug zum Tor und die Genauigkeit im Spiel nach vorn. Nach 75 Minuten Doppelwechsel bei den Bergischen: Celikovic und Damm kommen für �Riete� und Heinzmann. Direkt anschließend eine von 9 (!) Ecken für den WSV (bei 2 Erfurter Ecken). Doch Tobias Willers schlägt nur halbherzig herein, so dass ein Verteidiger klären kann. Zehn Minuten vor Schluss fast das 0:3: ein strammer Schuss wird von Malys rechter Faust in Zusammenarbeit mit dem rechten Pfosten abgewehrt. Die letzten Ecken kurz vor Schluss bringen auch nichts mehr ein, ebenso wenig wie ein schöner Schuss von Marcel Reichwein, der in Erfurts Orlishausen seinen Meister findet (88.). Von den 2.453 Zuschauern sind bereits viele enttäuscht abgewandert. Danach ist Schluss.
Autor: Uellendahler

.:: Statistiken ::.
- Aufstellungen -
Wuppertaler SV:
Maly
Willers, Barg, Stuckmann, Akama-Eseme
Weikl, Marten
Heinzmann (75.T. Damm), Rietpietsch (75. Celikovic), Hammes (63. Najdi)
Reichwein
Bank: Samulewicz, Jerat, Damm, Celikovic, Uelker, Zaskoku, Najdi
-> zur Spielerbewertung

FC Rot-Weiss Erfurt:
Orlishausen
Schnetzler, Pohl, Möckel, Pinske
D. Wolf, Cinaz, Rockenbach (79. Stenzel), Hauswald (89. Carolus)
Cannizzaro (86. Semmer), Bunjaku
Bank: Hinz, Carolus, Loose, Stenzel, Nowak, Semmer, Judt

- Spielinfos -
Tore:
0:1 Bunjaku (39.)
0:2 Cannizzaro (65.)
Zuschauer: 2.453
Karten (Gelb): Stuckmann (5/1) - Cannizzaro (4), Cinaz (5/1), Möckel (5/2)
Schiedsrichter: Robert Kampa (Mainz) Assistenten: Marcel Göpferich (Bretten-Bauerbach), Dominik Bartsch Böttigheim)

Stimmen zum Spiel:
Quelle: Hako Sport
Christoph John: "Wir sind weniger glücklich. Ich möchte betonen, dass ich mich vor die Mannschaft stelle. Wir befinden uns in einer schwierigen Situation. Wir haben seit Wochen nicht mehr gewonnen, das Selbstbewusstsein fehlt. Als wir gut Fu0ball gespielt haben, haben wir es verpasst zu punkten. Erfurt war mit geballter Offensivqualität angetreten. Trotzdem habe ich Respekt vor den Jungs. Der eine oder andere Fehler ist passiert, und das hat Erfurt genutzt. Dennoch hat die Mannschaft den Mut nicht verloren, sich nicht abschlachten lassen. Mike Rietpietsch hatte sich im Zweikampf mit dem Torwart verletzt. Heinzmann war am Sprunggelenk verletzt. Ich hoffe, dass die Bänder nicht gerissen sind. Wir sollten zusammenhalten und auf bessere Zeiten setzen."

Karsten Baumann: "Es war ein verdienter Sieg. Wir haben gut begonnen, so wie wir es wollten, und schnell in die Spitze gespielt. In der zweiten Halbzeit haben wir uns etwas auf das Verteidigen des Vorsprung konzentriert. Der WSV war stets gefährlich durch Standardsituationen. Aus dem Spiel heraus haben wir nicht so viel zugelassen. Für uns war wichtig, Punkte mitzunehmen. Als ich das letzte Mal hier saß, habe ich 0:3 verloren. Ich habe der Mannschaft gesagt, dass ich diesmal beim Ex-Club nicht verlieren will."

Auslosung Uni-Hallenturnier:
Gruppe 1: WSV, ASV, Jugoslavija, SC Uellendahl
Gruppe 2: FSV Vohwinkel, Jägerhaus Linde, Aragona Calcio, Fenerbahce
Gruppe 3: Cronenberger SC, TSV Ronsdorf, Germania 1900, SC Sonnborn
Gruppe 4: SSV Sudberg, Einigkeit Dornap, SV Heckinghausen, Grün-Weiß
Gespielt wid am 3. Januar ab 11 Uhr in der Uni-Halle. Der Vorverkauf beginnt am Montag. Erwachsene 5 Euro, Jugendliche bis 16 Jahre 2,50 Euro

letzte Meldung vor dem Spiel: Wie die Westdeutsche Zeitung berichtet bleibt heute aus Brandschutzgründen der Block X geschlossen. Für Dauerkarteninhaber steht der Block Q als Ausweichsplatz bereit. Grund ist der für das Bauordnungsamt zu nah an den Zuschauern stehende Gas-Bratwurstgrill.


OfflineEmailPriv. Msg. Thema löschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Don Carlos , 13.12.2008, 11:53 Beitrag #2   
Beiträge: 2808
Registrierung: 23.02.2008
Wohnort: Wuppertal (frueher Rouen)
 
 
Mit Holzekohle wäre das nicht passiert. =)

Bei den Temperaturen kann man eigentlich gar nicht nah genug am Grill sitzen.
1.513 Zuschauer werden es heute...


OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Hannes Reif , 13.12.2008, 12:05 Beitrag #3   
Beiträge: 83
Registrierung: 05.10.2008
Wohnort: witten
 
 
1200 zahlende maximal.
endergebniss 0-2 , beide Tore Bunjako.
Pressekonferenz nach dem Spiel :

Wir fanden in der ersten Halbzeit schwer ins Spiel gegen einen starken Gegner.In der Halbzeit habe ich den Jungs nochmal gesagt das bei einer Niederlage alle 11 gehen müssen.
Das es am Ende nicht gereicht hat lag sicherlich auch daran , das die Spieler sich durch die Zwischenstände auf den anderen Plätzen haben verunsichern lassen.
Wir haben nun noch ein Spiel,was wir versuchen werden zu gewinnen,danach ist Weihnachten,das Fest der Besinnung.Ich kann nur jedem Spieler,der dann noch da ist mit auf den Weg geben mal darübe rnachzudenken ob er den richtigen Beruf hat.Ich werde die Pause nutzen mich mit meinem Manager auszutauschen wo wir mit Neuzugängen den Hebel ansetzen werden,das könnte im Tor vllt. in der Abwehr , wohl im Mittelfeld und unter gewissen Umständen auch im Angriff der Fall sein.
Ich möchte den Herrn der Presse , dem Manager , den anwesenden Gästen , Herrn Grabotin und vorallem Herrn Runge nebst Vorstandskollegen danken, das sie mit mir mit einer Zunge sprechen und wir keine Keile zwischen uns treiben lassen. Es fehlt noch , und das sei am Ende(und auch nur am Rande erwähnt ) das es hier revolutionäre Gedankengüter gibt,eine Mannschaft sich einfach mal so treffen darf um über Ihren Trainer abzustimmen.Wir werden mit aller macht alles dafür tun,diese Spieler zum Vereinswechsel zu bewegen.Lieber steigen wir ab!!!!
Ihr Christscout John


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag wsv74 , 13.12.2008, 12:28 Beitrag #4   
Beiträge: 7403
Registrierung: 28.12.2006
 
 

Don Carlos hat folgendes geschrieben:
Mit Holzekohle wäre das nicht passiert. =)

Bei den Temperaturen kann man eigentlich gar nicht nah genug am Grill sitzen.
1.513 Zuschauer werden es heute...



Der Holzkohlegrill wurde doch auch vom Bauordnungsamt verboten! Es musste ja damals ein Gasgrill sein!

Meine Güte - was für ein Irrsinn!


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag locke , 13.12.2008, 12:29 Beitrag #5   
Beiträge: 1764
Registrierung: 28.08.2007
Wohnort: Wuppertal
 
 
oh wie fein...wir haben nun einen goßen grillplatz... wenn das mal nicht im zuge der einsparmassnahmen gemacht wird..demnächst können alle anwesenden "Fans" auf der vip-tribüne platznehmen ;-)


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag wsvfanatiker , 13.12.2008, 12:32 Beitrag #6   
Beiträge: 731
Registrierung: 10.06.2007
Wohnort: vohwinkel
 
 
typisch wuppertal

das denen das immer so früh auffällt

echt arm




OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Tigger , 13.12.2008, 12:52 Beitrag #7   
Beiträge: 6117
Registrierung: 29.05.2008
Wohnort: Wuppertal
 
 

Hannes Reif hat folgendes geschrieben:
1200 zahlende maximal.
endergebniss 0-2 , beide Tore Bunjako.
Pressekonferenz nach dem Spiel :

Wir fanden in der ersten Halbzeit schwer ins Spiel gegen einen starken Gegner.In der Halbzeit habe ich den Jungs nochmal gesagt das bei einer Niederlage alle 11 gehen müssen.
Das es am Ende nicht gereicht hat lag sicherlich auch daran , das die Spieler sich durch die Zwischenstände auf den anderen Plätzen haben verunsichern lassen.
Wir haben nun noch ein Spiel,was wir versuchen werden zu gewinnen,danach ist Weihnachten,das Fest der Besinnung.Ich kann nur jedem Spieler,der dann noch da ist mit auf den Weg geben mal darübe rnachzudenken ob er den richtigen Beruf hat.Ich werde die Pause nutzen mich mit meinem Manager auszutauschen wo wir mit Neuzugängen den Hebel ansetzen werden,das könnte im Tor vllt. in der Abwehr , wohl im Mittelfeld und unter gewissen Umständen auch im Angriff der Fall sein.
Ich möchte den Herrn der Presse , dem Manager , den anwesenden Gästen , Herrn Grabotin und vorallem Herrn Runge nebst Vorstandskollegen danken, das sie mit mir mit einer Zunge sprechen und wir keine Keile zwischen uns treiben lassen. Es fehlt noch , und das sei am Ende(und auch nur am Rande erwähnt ) das es hier revolutionäre Gedankengüter gibt,eine Mannschaft sich einfach mal so treffen darf um über Ihren Trainer abzustimmen.Wir werden mit aller macht alles dafür tun,diese Spieler zum Vereinswechsel zu bewegen.Lieber steigen wir ab!!!!
Ihr Christscout John


du hast vergessen, dass john nach dem spiel erst einmal seinem kontrahenten gratuliert :D


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag wsv forever , 13.12.2008, 13:29 Beitrag #8   
Beiträge: 3367
Registrierung: 01.06.2008
Wohnort: wuppertal
 
 

Tobi hat folgendes geschrieben:
Anstoß: 14:00 Uhr im Stadion am Zoo

letzte Meldung: Wie die Westdeutsche Zeitung berichtet bleibt heute aus Brandschutzgründen der Block X geschlossen. Für Dauerkarteninhaber steht der Block Q als Ausweichsplatz bereit. Grund ist der für das Bauordnungsamt zu nah an den Zuschauern stehende Gas-Bratwurstgrill.


Einfach nur lächerlich !!!!


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Vohwinkeler , 13.12.2008, 13:34 Beitrag #9   
Beiträge: 1897
Registrierung: 20.09.2008
Wohnort: Vohwinkel
 
 

wsv forever hat folgendes geschrieben:

Tobi hat folgendes geschrieben:
Anstoß: 14:00 Uhr im Stadion am Zoo

letzte Meldung: Wie die Westdeutsche Zeitung berichtet bleibt heute aus Brandschutzgründen der Block X geschlossen. Für Dauerkarteninhaber steht der Block Q als Ausweichsplatz bereit. Grund ist der für das Bauordnungsamt zu nah an den Zuschauern stehende Gas-Bratwurstgrill.


Einfach nur lächerlich !!!!

Mich würde nicht wundern, wenn dies eine Retourkutsche der Stadt nach Friedels Statement von gestern wäre.


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag gslam , 13.12.2008, 13:36 Beitrag #10   
Beiträge: 211
Registrierung: 09.09.2006
 
 
Hannes, ich gratuliere Dir. Ich lese immer mit Freude Deine Posts.

Du hast keine Fan-Brille auf, die die Realität verschleiert, kannst vollständige Sätze schreiben und betrachtest den WSV mit dem nötigen Abstand.

Das allles sage ich ohne Ironie und meine es genau so!


OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Anti-Dummdorfer , 13.12.2008, 13:38 Beitrag #11   
Beiträge: 1417
Registrierung: 12.08.2007
Wohnort: Wuppertal
 
 
muss leider beim umzug helfen, verpasse darum leider dieses spiel :D


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag wupperfuchs , 13.12.2008, 14:10 Beitrag #12   
Beiträge: 841
Registrierung: 03.10.2008
Wohnort: wuppertal
 
 
ich habe mal wieder nach langer zeit genug zeit um mir das spiel an zu sehen hoffe es wird nicht zu schlimm :-)
was ist denn eigentlich geplant von den fans ????


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Der Typ da rechts , 13.12.2008, 14:15 Beitrag #13   
Beiträge: 327
Registrierung: 23.02.2008
Wohnort: Elberfeld
 
 

Tigger hat folgendes geschrieben:

Hannes Reif hat folgendes geschrieben:
1200 zahlende maximal.
endergebniss 0-2 , beide Tore Bunjako.
Pressekonferenz nach dem Spiel :

Wir fanden in der ersten Halbzeit schwer ins Spiel gegen einen starken Gegner.In der Halbzeit habe ich den Jungs nochmal gesagt das bei einer Niederlage alle 11 gehen müssen.
Das es am Ende nicht gereicht hat lag sicherlich auch daran , das die Spieler sich durch die Zwischenstände auf den anderen Plätzen haben verunsichern lassen.
Wir haben nun noch ein Spiel,was wir versuchen werden zu gewinnen,danach ist Weihnachten,das Fest der Besinnung.Ich kann nur jedem Spieler,der dann noch da ist mit auf den Weg geben mal darübe rnachzudenken ob er den richtigen Beruf hat.Ich werde die Pause nutzen mich mit meinem Manager auszutauschen wo wir mit Neuzugängen den Hebel ansetzen werden,das könnte im Tor vllt. in der Abwehr , wohl im Mittelfeld und unter gewissen Umständen auch im Angriff der Fall sein.
Ich möchte den Herrn der Presse , dem Manager , den anwesenden Gästen , Herrn Grabotin und vorallem Herrn Runge nebst Vorstandskollegen danken, das sie mit mir mit einer Zunge sprechen und wir keine Keile zwischen uns treiben lassen. Es fehlt noch , und das sei am Ende(und auch nur am Rande erwähnt ) das es hier revolutionäre Gedankengüter gibt,eine Mannschaft sich einfach mal so treffen darf um über Ihren Trainer abzustimmen.Wir werden mit aller macht alles dafür tun,diese Spieler zum Vereinswechsel zu bewegen.Lieber steigen wir ab!!!!
Ihr Christscout John


du hast vergessen, dass john nach dem spiel erst einmal seinem kontrahenten gratuliert :D


Zudem muss noch min. zwei Mal erwähnt werden, daß wir nicht ins Spiel fanden weil wir zu viel Respekt vor dem Gegner hatten. Außerdem haben uns ja wichtige Spieler gefehlt. ^^


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag WSV1954 !!!!!! , 13.12.2008, 15:17 Beitrag #14   
Beiträge: 431
Registrierung: 16.08.2008
Wohnort: wuppertal
 
 
kämpfen und siegen :wsv_fahne :wsv_fahne


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag WSV1954 !!!!!! , 13.12.2008, 15:18 Beitrag #15   
Beiträge: 431
Registrierung: 16.08.2008
Wohnort: wuppertal
 
 
ich hoffe das wir 1:0 siegen


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
Abonnieren Druckansicht Antworten

1 2 3 5 7 ... 27    ( Anzeige: 1 - 15 , Gesamt: 396 )

User in diesem Thema: 0 Registrierte, 1 Gast, 0 Bots
Keine

Thema-Aktionen: Beiträge verschieben


Ähnliche Themen zu "LIVE: WSV - Erfurt"
  Antworten Aufrufe Themeneröffnung Letzter Beitrag

  LIVE: Borussia Dortmund U23 – Wuppertale ...   [ Seiten: 1 2 3 4 ... 9 ] 125 2892 Gestern, 17:20
Von: Tobi
Vor 4 Minuten
Von: BigSpender

  LIVE: Wuppertaler SV – TV Angermund (1. ... 1 34 Vor 28 Minuten
Von: Tobi
Vor 25 Minuten
Von: Tobi

  LIVE: Wuppertaler SV U17 – Borussia Mönc ... 1 31 Vor 32 Minuten
Von: Tobi
Vor 31 Minuten
Von: Tobi

  [RS] WSV-Fans gedenken verstorbenem Fan 0 68 Vor 36 Minuten
Von: Tobi
Vor 36 Minuten
Von: Tobi

  [WR] Später Heber trifft den WSV ins Mar ... 0 123 Gestern, 22:25
Von: Tobi
Gestern, 22:25
Von: Tobi
 
0.599321 Sek. 12 DB-Zugriffe