WSV
 » Aktuelles
 » Liveticker
 » Ergebnis-SMS
 » Wochenplan
 » Fotos
 » Videos
 » neunzehn54
 » Verein
 » Stadion
 » Onlinekarten
 » Fans

Erste
 » WSV News
 » Mannschaft
 » Tabelle
 » Spielplan
 » Letztes Spiel
 » Zuschauer
 » Liga News

Jugend
 » Jugend News
 » Team U19
 » Tabelle U19
 » Spielplan U19
 » Team U17
 » Weitere

Abteilungen
 » Altherren
 » Frauen
 » Futsal
 » Beachsoccer
 » Handball
 » Dart

Interaktiv
 » Tippspiel
 » Spiele
 » Manager
 » Downloads
 » Forum
 » Radio
 » Chat
 » Gästebuch
 » Umfragen
 » TV-Programm

rot-blau.com
 » Shop
 » Service
 » @wsvfan.de
 » Impressum
 » Datenschutz
 » Team
 » Links

Forum Mitgliederliste Statistik FAQ Registrieren Kalender Suchen
Willkommen, Gast! Sonntag, 15. September 2019, 20:46:33
Quicklogin:   Portal · Registrieren · Login · Passwort vergessen · Aktivierungslink erneut senden
Antworten
Thema: "WZ-Kommentar: Der Druck beim WSV nimmt zu" [ Seite 1 ]
Beiträge aktualisieren
Toggle   Kein neuer Beitrag Tobi , 09.09.2019, 18:38 Beitrag #1   
Beiträge: 49522
Registrierung: 07.01.2004
Wohnort: Wuppertal
 
 
Es sind Spiele wie am Samstag, die Fußball-Regionalligist Wuppertaler SV erfolgreich bestreiten muss, um nicht doch noch früher unter Druck zu geraten, als Spielern und Verantwortlichen lieb sein kann. ... kompletten Kommentar von Günter Hiege be WZ.de lesen


OfflineEmailPriv. Msg. Thema löschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Erik Einar , 09.09.2019, 19:05 Beitrag #2   
Beiträge: 7086
Registrierung: 15.03.2009
Wohnort: Wuppertal
 
 
zeigen die Handballer des Bergischen HC fast Woche für Woche. Vergleiche zu ziehen, wäre allerdings unfair.

Dann mach es doch auch nicht, lieber Günter.
Ein Vergleich der WZ mit der FAZ wäre auch unfair.



OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag amZoo , 09.09.2019, 19:24 Beitrag #3   
Beiträge: 80
Registrierung: 07.01.2019
Wohnort: Wuppertal
 
 
Bleibt mal Alle locker - Klassenerhalt ist das Ziel!!!!!
Nicht mehr und nicht weniger.....
Pagano wird schon Sicherheit in die Abwehr bringen!!!
Wir sind nicht der BHC...


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Tava , 09.09.2019, 21:49 Beitrag #4   
Beiträge: 4790
Registrierung: 27.11.2010
Wohnort: rot-blaues Land
 
 

amZoo hat folgendes geschrieben:
Bleibt mal Alle locker - Klassenerhalt ist das Ziel!!!!!
Nicht mehr und nicht weniger.....
Pagano wird schon Sicherheit in die Abwehr bringen!!!
Wir sind nicht der BHC...


Weil Pagano auch immer vor allem durch seine Defensivqualitäten bestach. :roll:


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Betrachter1958 , 09.09.2019, 23:36 Beitrag #5   
Beiträge: 5613
Registrierung: 30.11.2015
Wohnort: Wuppertal
 
 
Die Mannschaft muss ihr Spiel machen (das ist die Zukunft und spart Körner) und sich nicht auf Andere konzentrieren, wie sie vielleicht spielen könnten (Gedanklich kostet es zu viel Energie).
Das eigene Spiel macht auch mehr Spaß.
Fehler erlaubt.
Minimalziel...Klassenerhalt so ist es.
Nur der :wsv



OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Austin Haddock , 10.09.2019, 01:05 Beitrag #6   
Beiträge: 3104
Registrierung: 04.11.2007
Wohnort: Down the rabbit hole
 
 

Erik Einar hat folgendes geschrieben:
zeigen die Handballer des Bergischen HC fast Woche für Woche. Vergleiche zu ziehen, wäre allerdings unfair.

Dann mach es doch auch nicht, lieber Günter.
Ein Vergleich der WZ mit der FAZ wäre auch unfair.

:top
Hiege vergleicht hier nicht nur zwei unterschiedliche Sportarten miteinander, sondern ein Bundesliga-Vollprofiteam mit einer Mannschaft, die man mit Mühe und Not zusammenstellen musste nach dem, was im Winter passiert ist / aufgedeckt wurde.


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Ronsdorfer WSVer , 10.09.2019, 09:14 Beitrag #7   
Beiträge: 3577
Registrierung: 22.06.2007
Wohnort: Wuppertal
 
 
Es ist nur traurig wie dieses Solinger Plastikkonstrukt die Wuppertaler Wirtschaft abgrasen konnte. Von daher wird es wohl immer diese Vergleiche geben.


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag winner , 10.09.2019, 09:25 Beitrag #8   
Beiträge: 3955
Registrierung: 23.03.2009
 
 

Ronsdorfer WSVer hat folgendes geschrieben:
Es ist nur traurig wie dieses Solinger Plastikkonstrukt die Wuppertaler Wirtschaft abgrasen konnte. Von daher wird es wohl immer diese Vergleiche geben.

z.B. durch Transparenz, Seriösität und Kontinuität.


OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag ichBINverliebtINmeineSTADT , 10.09.2019, 11:35 Beitrag #9   
Beiträge: 3869
Registrierung: 21.06.2011
Wohnort: Südstadt
 
 


Ronsdorfer WSVer hat folgendes geschrieben:
Es ist nur traurig wie dieses Solinger Plastikkonstrukt die Wuppertaler Wirtschaft abgrasen konnte. Von daher wird es wohl immer diese Vergleiche geben.


Ich finde, es könnten sehr wohl zwei Proficlubs in einer Stadt wie Wuppertal existieren.
Die Sponsorenlandschaft reicht da schon für zwei ambitionierte Vereine aus, zumal viele Sponsoren des BHC auch aus dem Wuppertaler Umland kommen.
Unser Problem ist einfach, dass wir es gefühlt alle zwei Monaten mit neuen Krisen zu tun haben und keine Ruhe in den Karton reinkommt.
Sponsoren reagieren da wohl allergisch darauf und suchen sich eher einen ruhigen Kandidaten.
Seit der Übernahme durch Eichner scheint ja zurzeit alles ruhig zu laufen. Hoffentlich bleibt das auch so, dann wird das irgendwann wieder was mit den Sponsoren.
:wsv



OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Janzik , 10.09.2019, 13:27 Beitrag #10   
Beiträge: 2752
Registrierung: 05.01.2009
Wohnort: Wupperland
 
 

winner hat folgendes geschrieben:

Ronsdorfer WSVer hat folgendes geschrieben:
Es ist nur traurig wie dieses Solinger Plastikkonstrukt die Wuppertaler Wirtschaft abgrasen konnte. Von daher wird es wohl immer diese Vergleiche geben.

z.B. durch Transparenz, Seriösität und Kontinuität.


Diese Art von Fusionen sind nicht unüblich in den Handball-Ligen, sonst könnte viele Vereine nicht bestehen. Für den Fussballfan ist das eher nix ( obwohl der WSV auch aus einer Fusion entstanden ist , wird beim BHC vermutlich in 50 Jahren auch keinen mehr interessieren, ob es eine Fusion war ).
Ansonsten läuft das alles sehr ruhig und diszipliniert im Verein ab, selbst im Abstiegsjahr hat man am Trainer festgehalten und ihm weiter vertraut. Danach wurden sie glaub ich 7, in der ersten Liga.
Hier wurde viel zu lang an Fritte festgehalten, da konnte niemand gleichwertig bestehen.



OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
Abonnieren Druckansicht Antworten

1    ( Anzeige: 1 - 10 , Gesamt: 10 )

User in diesem Thema: 0 Registrierte, 1 Gast, 0 Bots
Keine

Thema-Aktionen: Beiträge verschieben


Ähnliche Themen zu "WZ-Kommentar: Der Druck beim WSV nimmt zu"
  Antworten Aufrufe Themeneröffnung Letzter Beitrag

Thema [RS] WSVs Zimmermann spricht ehrlich übe ... 0 392 Gestern, 20:42
Von: Tobi
Gestern, 20:42
Von: Tobi

Thema [RS] RWO zerlegt WSV - Wuppertal in Inso ... 0 238 Gestern, 20:40
Von: Tobi
Gestern, 20:40
Von: Tobi

Thema [WZ] Ausschuss fasst Beschluss für Ausba ... 5 759 13.09.2019, 11:52
Von: Tobi
Gestern, 20:38
Von: WSVFANKAI91

Thema [WZ] WSV steckt in Oberhausen kräftig ei ... 0 141 Gestern, 01:34
Von: Tobi
Gestern, 01:34
Von: Tobi

Thema [WZ] Bundesliga: WSV-U17 hofft auf Zählb ... 1 146 13.09.2019, 12:18
Von: Tobi
13.09.2019, 12:19
Von: Tobi
 
0.53887 Sek. 7 DB-Zugriffe