WSV
 » Aktuelles
 » Liveticker
 » Ergebnis-SMS
 » Wochenplan
 » Fotos
 » Videos
 » neunzehn54
 » Verein
 » Stadion
 » Onlinekarten
 » Fans

Erste
 » WSV News
 » Mannschaft
 » Tabelle
 » Spielplan
 » Letztes Spiel
 » Zuschauer
 » Liga News

Jugend
 » Jugend News
 » Team U19
 » Tabelle U19
 » Spielplan U19
 » Team U17
 » Weitere

Abteilungen
 » Altherren
 » Frauen
 » Futsal
 » Beachsoccer
 » Handball
 » Dart

Interaktiv
 » Tippspiel
 » Spiele
 » Manager
 » Downloads
 » Forum
 » Radio
 » Chat
 » Gästebuch
 » Umfragen
 » TV-Programm

rot-blau.com
 » Shop
 » Service
 » @wsvfan.de
 » Impressum
 » Datenschutz
 » Team
 » Links

Forum Mitgliederliste Statistik FAQ Registrieren Kalender Suchen
Willkommen, Gast! Montag, 17. Februar 2020, 04:25:26
Quicklogin:   Portal · Registrieren · Login · Passwort vergessen · Aktivierungslink erneut senden
Antworten
Thema: "[RS] WSV-Trainer erwartet bei RWO eine Trotzreaktion" [ Seite 1 ]
Beitr├Ąge aktualisieren
Toggle   Kein neuer Beitrag Tobi , 08.09.2019, 12:30 Beitrag #1   
Beiträge: 55210
Registrierung: 07.01.2004
Wohnort: Wuppertal
 
 
Der Wuppertaler SV schw├Ąchelt nach tollem Saisonstart und kassierte gegen Wattenscheid bereits die zweite Heimpleite in Serie. Trainer Andreas Zimmermann und Torwart Edin Pepic sprechen ├╝ber die Gr├╝nde. ... Weiterlesen bei RevierSport.de

> alles zum Spiel gegen Wattenscheid (inkl. der kompletten Pressekonferenz) bei Rot-Blau.com


OfflineEmailPriv. Msg. Thema löschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Betrachter1958 , 08.09.2019, 13:43 Beitrag #2   
Beiträge: 5886
Registrierung: 30.11.2015
Wohnort: Wuppertal
 
 
Trotzreaktion, Waagschale streichen !

Mit seiner Mannschaft den unbeschwingten Fu├čball spielen lassen, Respekt ja, aber ohne K├Âttel in der Hose. Man hat nur das Minimalziel im Auge. Mehr auf sich konzentrieren (kostet auch weniger K├Ârner), was letztendlich die Zukunft ist.
Man kann verlieren...
Das war meine Fehleranalyse 8-)



Dieser Beitrag wurde insgesamt 1 mal editiert. Das letzte mal 08.09.2019, 14:32 von Betrachter1958.


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag whynot , 08.09.2019, 16:50 Beitrag #3   
Beiträge: 2891
Registrierung: 02.09.2009
Wohnort: T├Ânisheide
 
 
ÔÇ×Unser Plan war es, Wattenscheid das Spiel zu ├╝berlassen, weil sie die technisch bessere Mannschaft haben. Wir wollten das Duell unbedingt f├╝r uns entscheiden, was uns leider aufgrund der sp├Ąten Gegentore nicht gelangÔÇť

Trainer Tokut und auch ich bin der Auffassung , dass beide Mannschaften auf Augenh├Âhe sind. Warum dann den Wattenscheidern das Spiel machen zu lassen. Gegen ausgesprochene Spirtzenmannschaften ok. Aber gegen Wattenscheid.



OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
Abonnieren Druckansicht Antworten

1    ( Anzeige: 1 - 3 , Gesamt: 3 )

User in diesem Thema: 0 Registrierte, 1 Gast, 0 Bots
Keine

Thema-Aktionen: Beiträge verschieben


Ähnliche Themen zu "[RS] WSV-Trainer erwartet bei RWO eine Trotzreaktion"
  Antworten Aufrufe Themeneröffnung Letzter Beitrag

Thema [WZ] WSV-Vorstandssprecher Alexander Eic ...   [ Seiten: 1 2 3 ] 42 2588 14.02.2020, 22:13
Von: Tobi
Gestern, 23:37
Von: DeadPoet

Thema [WZ] A-Jugend-Bundesliga: WSV-U19 h├Ąlt g ... 0 75 Gestern, 23:02
Von: Tobi
Gestern, 23:02
Von: Tobi

Thema [RS] R├Âdinghausen siegt weiter, WSV-Vors ... 1 357 Gestern, 00:34
Von: Tobi
Gestern, 16:39
Von: wpower

Thema [WR] WSV-Niederlage und Eichner-R├╝ckzug 0 237 15.02.2020, 23:46
Von: Tobi
15.02.2020, 23:46
Von: Tobi

Thema C2 spielt Unentschieden + alle weiteren ... 0 116 15.02.2020, 22:29
Von: Tobi
15.02.2020, 22:29
Von: Tobi
 
0.145206 Sek. 7 DB-Zugriffe