WSV
 » Aktuelles
 » Liveticker
 » Wochenplan
 » letztes Spiel
 » Fotos
 » sms4fans
 » Videos
 » neunzehn54
 » 1954fm
 » Verein
 » Stadion
 » Zuschauer
 » Fanclubs
 » Fantreffs
 » AH / Jugend

Regionalliga
 » Mannschaft
 » Liga News
 » Tabelle
 » Spielplan
 » Gegner

U19 NR-Liga
 » Mannschaft
 » Tabelle
 » Spielplan
 » Gegner

Abteilungen
 » Futsal
 » Beachsoccer
 » Handball
 » Dart

Interaktiv
 » Tippspiel
 » Spiele
 » Manager
 » Downloads
 » Forum
 » Radio
 » Chat
 » Gästebuch
 » Umfragen

rot-blau.com
 » Shop
 » Service
 » @wsvfan.de
 » Impressum
 » Datenschutz
 » Team
 » Links

Forum Mitgliederliste Statistik FAQ Registrieren Kalender Suchen
Willkommen, Gast! Samstag, 18. August 2018, 09:20:46
Quicklogin:   Portal · Registrieren · Login · Passwort vergessen · Aktivierungslink erneut senden
Antworten
Thema: "[WZ] WSV verliert Prozess um Spende für Horst-Buhtz-Stiftung" [ Seite 1 ]
Beiträge aktualisieren
Toggle   Kein neuer Beitrag Tobi , 15.05.2018, 14:41 Beitrag #1   
Beiträge: 38058
Registrierung: 07.01.2004
Wohnort: Wuppertal
 
 
Die WSV-nahe Horst-Buhtz-Stiftung für Jugendförderung muss die von Ex-Verwaltungsrat Dieter Schauf zur Verfügung gestellten und später wegen Verzögerungen bei der Gründung zurückgeforderten 25.000 Euro bezahlen. ... Weiterlesen bei WZ.de


OfflineEmailPriv. Msg. Thema löschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag WSV_Methusalem , 15.05.2018, 15:20 Beitrag #2   
Beiträge: 288
Registrierung: 02.05.2011
Wohnort: Wuppertal
 
 
......so ein Drieht..........

Man hätte Größe zeigen können, und wenigstens 50% für die HB Stiftung überlassen sollen.



Dieser Beitrag wurde insgesamt 1 mal editiert. Das letzte mal 15.05.2018, 16:32 von WSV_Methusalem.


OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Lion63 , 15.05.2018, 18:52 Beitrag #3   
Beiträge: 517
Registrierung: 23.09.2015
Wohnort: Wuppertal
 
 
Auf jeden Fall positive Werbung für mögliche Sponsoren. Also wenn jemand es schafft jeden Prozess zu verlieren dann der WSV. :confused:


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag BigSpender , 15.05.2018, 18:56 Beitrag #4   
Beiträge: 7600
Registrierung: 12.07.2009
Wohnort: Wodantal
 
 
Warum sollte der Strohmann Grösse zeigen?
Das Ding ist gegründet auch ohne das Geld.



OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Betrachter1958 , 15.05.2018, 19:02 Beitrag #5   
Beiträge: 4366
Registrierung: 30.11.2015
Wohnort: Wuppertal
 
 
;-)


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag MacErfritze , 15.05.2018, 19:25 Beitrag #6   
Beiträge: 387
Registrierung: 29.10.2017
 
 

Betrachter1958 hat folgendes geschrieben:
Wer die Verfahrenskosten aufbringt, dazu ließen WSV und die in diesem Mai auch ohne das Schauf-Geld schließlich gegründete Buhtz-Stiftung noch nichts verlauten.


Waere es nicht vielleicht eine Idee, wenn man die Prozesskosten von dem Geld aus der Crowdfunding-Aktion vom Benjamin zu begleicht? "Mittlerer vierstelliger Betrag", waere doch genau das. Und das gesammelte Geld wuerde dem WSV helfen und dem Verein zu Gute kommen.


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag williwusel , 15.05.2018, 19:40 Beitrag #7   
Beiträge: 550
Registrierung: 07.07.2009
Wohnort: wuppertal
 
 

MacErfritze hat folgendes geschrieben:

Betrachter1958 hat folgendes geschrieben:
Wer die Verfahrenskosten aufbringt, dazu ließen WSV und die in diesem Mai auch ohne das Schauf-Geld schließlich gegründete Buhtz-Stiftung noch nichts verlauten.


Waere es nicht vielleicht eine Idee, wenn man die Prozesskosten von dem Geld aus der Crowdfunding-Aktion vom Benjamin zu begleicht? "Mittlerer vierstelliger Betrag", waere doch genau das. Und das gesammelte Geld wuerde dem WSV helfen und dem Verein zu Gute kommen.



Evtl. ist hier die Stiftung im Obligo und der Verein wäre raus - bin aber kein Jurist. :roll:



OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Bergischerjung79 , 15.05.2018, 19:41 Beitrag #8   
Beiträge: 2642
Registrierung: 26.10.2008
Wohnort: Wuppertal
 
 
Schlagzeilen die keiner brauch leider :-/


OfflineEmail LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag MacErfritze , 15.05.2018, 19:50 Beitrag #9   
Beiträge: 387
Registrierung: 29.10.2017
 
 

williwusel hat folgendes geschrieben:

MacErfritze hat folgendes geschrieben:

Betrachter1958 hat folgendes geschrieben:
Wer die Verfahrenskosten aufbringt, dazu ließen WSV und die in diesem Mai auch ohne das Schauf-Geld schließlich gegründete Buhtz-Stiftung noch nichts verlauten.


Waere es nicht vielleicht eine Idee, wenn man die Prozesskosten von dem Geld aus der Crowdfunding-Aktion vom Benjamin zu begleicht? "Mittlerer vierstelliger Betrag", waere doch genau das. Und das gesammelte Geld wuerde dem WSV helfen und dem Verein zu Gute kommen.



Evtl. ist hier die Stiftung im Obligo und der Verein wäre raus - bin aber kein Jurist. :roll:


Stimmt, das kann wirklich sein. Naja, war nur so ein Gedanke.

Auf jeden Fall megasch---, ich find's auch etwas ueberfluessig, dass man da gleich wieder klagen muss und vor Gericht zerren, das ist doch bloss wieder so ein Gehabe um sich zu inszenieren. Und man muss auch nicht unbedingt einem verschuldeten Verein mit klammer Kasse und kaum Einnahmen noch in die leere Tasche greifen, gerade zu so einem Zeitpunkt.... zumal, wenn er sagt, er will es eh spenden. Sprich, er braucht das Geld nicht. Da haette er doch auch warten koennen, statt jetzt wieder draufzuhauen, wenn der Verein eh grad Stress genug hat.

Ar5chl0ch.


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Betrachter1958 , 15.05.2018, 19:57 Beitrag #10   
Beiträge: 4366
Registrierung: 30.11.2015
Wohnort: Wuppertal
 
 
Thema:
Horst-Buhtz-Stiftung für Jugendförderung
...mehr muß man gar nicht sagen 8-)


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Tobi , 16.05.2018, 13:12 Beitrag #11   
Beiträge: 38058
Registrierung: 07.01.2004
Wohnort: Wuppertal
 
 
Der Artikel ist jetzt auch bei WZ-Sportplatz online.


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag BigSpender , 16.05.2018, 14:52 Beitrag #12   
Beiträge: 7600
Registrierung: 12.07.2009
Wohnort: Wodantal
 
 
Genau. ER braucht das Geld nicht.


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag BZBE , 16.05.2018, 17:13 Beitrag #13   
Beiträge: 3227
Registrierung: 06.05.2009
 
 
mit so viel niedertraechtigkeit seitens wilfried haette man vielleicht rechnen muessen. strohmann installieren und versuchen von innen den verein zu behindern, die gefahr habe ich seit dem neuanfang gesehen. da kann halt einer nicht verlieren. ganz schoen traurig eigentlich.


OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
Abonnieren Druckansicht Antworten

1    ( Anzeige: 1 - 13 , Gesamt: 13 )

User in diesem Thema: 0 Registrierte, 3 Gäste, 0 Bots
Keine

Thema-Aktionen: Beiträge verschieben


Ähnliche Themen zu "[WZ] WSV verliert Prozess um Spende für Horst-Buhtz-Stiftung"
  Antworten Aufrufe Themeneröffnung Letzter Beitrag

  WSV sucht Einlaufkinder 0 81 Gestern, 14:50
Von: Tobi
Gestern, 14:50
Von: Tobi

  Horst-Szymaniak-Tribüne: Restplätze für ... 0 111 16.08.2018, 18:23
Von: Tobi
16.08.2018, 18:23
Von: Tobi

  [WR] Die Suche im WSV-Kaffeesatz 0 157 16.08.2018, 14:43
Von: Tobi
16.08.2018, 14:43
Von: Tobi

  WSV-Trikot 2018/2019 ? 13 1307 03.01.2018, 15:04
Von: ichBINverliebtINmeineSTADT
16.08.2018, 12:03
Von: ichBINverliebtINmeineSTADT

  [WSV] Im Gespräch mit Marvin Blume 0 155 16.08.2018, 11:15
Von: Tobi
16.08.2018, 11:15
Von: Tobi
 
0.483116 Sek. 12 DB-Zugriffe