WSV
 » Aktuelles
 » Liveticker
 » Livestream
 » Ergebnis-SMS
 » Wochenplan
 » Fotos
 » Videos
 » neunzehn54
 » Verein
 » Stadion
 » Fans

Erste
 » WSV News
 » Mannschaft
 » Tabelle
 » Spielplan
 » Letztes Spiel
 » Zuschauer
 » Liga News

Jugend
 » Jugend News
 » Team U19
 » Tabelle U19
 » Spielplan U19
 » Team U17
 » Weitere

Abteilungen
 » Altherren
 » Frauen
 » Futsal
 » Dart

Interaktiv
 » Tippspiel
 » Spiele
 » Manager
 » Downloads
 » Forum
 » Radio
 » Chat
 » Gästebuch
 » Umfragen
 » TV-Programm

rot-blau.com
 » Shop
 » Service
 » @wsvfan.de
 » Impressum
 » Datenschutz
 » Team
 » Links

Werbung

”Betrugsverdacht.com”
Casino Bonus ohne Einzahlung | Erfahren Sie mehr über Online-Casinos, lesen Sie hier
Rot-Blau.com unterstützen
---------News---------
News anzeigen: 10 | 25 | 35 | 50 | 100 | News-Archiv im Forum
[WZ] Gaetano Manno verstärkt das Trainerteam beim Wuppertaler SV (Heute)
Ex-Kapitän Gaetano Manno verstärkt ab sofort als Co-Trainer das Trainerteam des Wuppertaler SV. Das gehört zu den Maßnahmen, die Trainer Alexander Voigt, der Sportliche Leiter Stephan Küsters und Sportvorstand Thomas Ricjhter am Montagmorgen vereinbart haben, um noch ein paar neue Impluse zu setzen. ... Weiterlesen bei WZ.de
Wuppertaler SV » WSV Aktuell Eingestellt von: Tobi | 1 Kommentar(e)
------------------

[WZ] Gläubiger wollen WSV nicht schaden – Klaus Matthies wirkt hinter den Kulissen (Heute)
Für den 18. Dezember zeichnet sich viel Zustimmung zum Insolvenzplan ab. Doch was machen Sparkasse und Küpper?

[...] Ex-Vorstand Lothar Stücker, der zu den Hauptbürgen des WSV gehörte, sagte der WZ gegenüber: „Ich werde der Zukunft des Vereins nicht im Wege stehen.“ Weiter wollte er sich aber nicht äußern. Die Frage, wie viel an der Sparkasse hängen bleibt, bleibt also offen. Thilo Küpper, Geschäftsführer der Küpper-Gruppe, die als zweitgrößter Gläubiger gilt, meinte ebenfalls, dass er dem WSV weiter positiv zugewandt sei. [...] Wenig Kontra also für den Insolvenzplan, wäre da nicht Ex-Kurzzeit-Vorstand Klaus Matthies, der, wie zu hören ist, hinter den Kulissen versucht, quer zu schießen und Köpfe hinter sich zu sammeln. Von der Summe her hat seine Stimme wenig Gewicht. Nach WZ-Informationen bewegen sich seine Forderungen an den WSV im mittleren dreistelligen Bereich und resultieren aus einem Vereinsausschlussverfahren gegen ihn. Das war wegen eines Formfehlers des WSV gescheitert. ... alles mit WZ+ lesen
Wuppertaler SV » WSV Aktuell Eingestellt von: Tobi | 4 Kommentar(e)
------------------

Terminerinnerung für die Aktionen „Tüten-Engel“ und „Wunschsterne“ (Heute)
„Hallo WSV-Fans,

wir möchten euch noch einmal an die Deadlines für die Aktionen „Tüten-Engel“ und „Wunschsterne“ erinnern. ... Weiterlesen
Wuppertaler SV » WSV Aktuell Eingestellt von: Tobi | Kommentar schreiben
------------------

neunzehn54 im Gespräch mit Sportdirektor Stephan Küsters (Heute)
„Oberste Priorität ist, dass wir Konstanz in unsere Leistungen bekommen“

Vor dem Heimspiel der Regionalliga West gegen den SC Wiedenbrück sprach die neunzehn54-Redaktion für Ausgabe 5 des WSV-Stadionmagazins mit unserem Sportlichen Leiter Stephan Küsters u.a. über sein Zwischenfazit zur laufenden Saison und die derzeitigen Unwägbarkeiten, bedingt durch die Corona-Pandemie.

Hallo Stephan. Die Saison in der Regionalliga West ist für jeden Verein - je nach Anzahl der absolvierten Spiele - mehr oder weniger vorangeschritten. Wie fällt dein aktuelles Zwischenfazit für den WSV aus? ... Weiterlesen
Wuppertaler SV » WSV Aktuell Eingestellt von: Tobi | 1 Kommentar(e)
------------------

Gaetano Manno neuer Co-Trainer beim Wuppertaler SV (Heute)
„Gaetano ist ein zusätzlicher Assistent und nimmt auch am Trainingsbetrieb teil. Seine Erfahrung wird der Mannschaft hoffentlich gut tun“, so Sportdirektor Stephan Küsters gegenüber dem RevierSport. Bisher war der ehemalige Spieler des Wuppertaler SV (Foto rechts) für die Spielbeobachtung des kommenden Gegners und im Scoutingbereich tätig. Jetzt nimmt der 38-jährige Spieler des Westfalenligisten SpVg Hagen 11, die zuletzt noch den Ex-Profi Marco Fiore verplichteten, zusätzlich einen Co-Trainer Posten bei der Ersten Mannschaft ein. Somit steht Trainer Alexander Voigt nach dem stillen Abgang von Co-Trainer Yilmaz Ardic im August, nachdem einen Monat zuvor mit ihm verlängert wurde, ein weiterer Assistent neben Samir El Hajjaj zur Verfügung.
Wuppertaler SV » WSV Aktuell Eingestellt von: Tobi | 3 Kommentar(e)
------------------

[RS] Wuppertaler SV: Ultras-Besuch nach RWE-Pleite, Küsters will keine Ausreden mehr (Heute)
"15 Punkte aus 15 Spielen sind einfach ernüchternd und enttäuschend. Wer es immer noch nicht kapiert hat, dass wir mitten im Abstiegskampf sind, dem kann man nicht mehr helfen. Wir wollen, dass die Spieler sich endlich voll fokussieren und alles links und rechts ausblenden. Es gibt keine Ausreden mehr", wird Stephan Küsters gegenüber RevierSport am Montag deutlich.

Der WSV-Sportchef hat genug gesehen - genauso wie die WSV-Ultras. Diese haben nämlich noch vor dem Westderby bei Rot-Weiss Essen einen Brief an die Mannschaft verfasst und an diese appelliert im Derby an der Hafenstraße alles zu geben. Das Ergebnis: 1:6. Noch am späten Mittwochabend wurde die Mannschaft dann von zwei Dutzend WSV-Ultras vor dem Stadion am Zoo begrüßt. ... Weiterlesen bei RevierSport.de
Wuppertaler SV » WSV Aktuell Eingestellt von: Tobi | 1 Kommentar(e)
------------------

[WZ+] Friedhelm Runge war er zu laut (Heute)
Ex-Fußballprofi Dietmar Schacht behandelt in seinem Buch „Der Kämpfer“ auch seine Zeit beim Wuppertaler SV.

[...] Bei den Wuppertalern waren Sie Co-Trainer.

Schacht: Genau, ich war der Assistent von Gert vom Bruch. Der hatte mich beauftragt, den aktiveren Posten an der Linie zu übernehmen und lautstark Dinge hereinzurufen. Das gefiel aber dem Präsidenten Friedhelm Runge nicht. Er meinte, dafür sei vom Bruch zuständig, und es sei nicht mein Part. Als das Angebot des FCR kam, der sich in der 2. Liga in Abstiegsnöten befand, habe ich es angenommen. .. alles mit WZ+ lesen

> Buch bei Amazon.de ansehen
Wuppertaler SV » WSV Aktuell Eingestellt von: Tobi | 1 Kommentar(e)
------------------

Presseschau zur Heimniederlage gegen SC Wiedenbrück (Heute)
Anbei die Presseberichte zur Heimniederlage gegen den SC Wiedenbrück:


> an der Spielerbewertung teilnehmen
> Fotos, Video und mehr zum Spiel auf Rot-Blau.com
Wuppertaler SV » WSV Aktuell Eingestellt von: Tobi | 1 Kommentar(e)
------------------

[WZ] Nesseler nach zehn Monaten zurück (Gestern)
Der Defensivspezialist des Wuppertaler SV gibt nach seiner schweren Leistenverletzung gegen Wiedenbrück sein Comeback und ist einer der wenigen Lichtblicke. ... Weiterlesen bei WZ.de
Wuppertaler SV » WSV Aktuell Eingestellt von: Tobi | Kommentar schreiben
------------------

Schönen 1. Advent 2020 + Verlosung (Gestern)
Elf Jahre sind mittlerweile vergangen, als die erste WSV-Fan CD von Rot-Blau.com erschien. Eine lange Zeit und die Zeit vergeht schnell. Rot-Blau.com verlost heute am 1. Advent 2020 eine der letzten Restexemplare der CD. Um teilzunehmen, hinterlasse einfach einen Kommentar auf diesen Beitrag im Forum. Die Verlosung endet am 1. Dezember 2020 um 19:54 Uhr. Das Los entscheidet. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Alle Informationen zur Fan-CD gibt es hier.

Allen einen schönen 1. Advent! Bleibt gesund!
Wuppertaler SV » WSV Aktuell Eingestellt von: Tobi | 15 Kommentar(e)
------------------

[OS] Trainer Voigt vor Rauswurf? (Gestern)
Fest im Sattel? Diese Frage stellte der FUSSBALL-REPORT schon vor sechs Wochen. Die Schlappen gegen die U23-Teams von Fortuna Düsseldorf (0:3) und in Rheydt gegen die Borussen-Fohlen von Mönchengladbach (1:5) sorgten damals schon für Kopfschmerzen bei den Verantwortlichen des WSV. Ja, am letzten September-Wochenende, nach dem sechsten Spieltag in der Regionalliga, gab es bereits herbe Kritik an Trainer Alexander Voigt. Heute ist der WSV nach herben Enttäuschungen nur noch einen Punkt vom ersten Abstiegsplatz entfernt. Und Voigt ist immer noch da. Nach der 1:6-Pleite bei RWE und dem 0:1 gegen Wiedenbrück ist er aber angezählt. Noch eine Heimniederlage im Nachholspiel am Mittwoch am Zoo gegen Straelen – und Voigt wäre wahrscheinlich weg. ... Weiterlesen
Wuppertaler SV » WSV Aktuell Eingestellt von: Tobi | 4 Kommentar(e)
------------------

[WZ+] Wuppertaler SV steht weiter zum Trainer (Gestern)
Am Tag danach war beim Wuppertaler SV lange niemand zu erreichen. „Ich bin in Gesprächen“, ließ sich Sportvorstand Thomas Richter am Sonntagmorgen entschuldigen.

[...] In den Fanforen wird inzwischen vielfach die Entlassung von Alexander Voigt gefordert. Intern heißt es aber auch: Was soll der Trainer machen, wenn solche Fehler passieren? „Wir kommen nur gemeinsam da raus und müssen jetzt Wege finden, wie wir am Mittwoch gegen Straelen erfolgreich sind“, erklärte dann am frühen Nachmittag Sportvorstand Thomas Richter, dass Voigt aktuell nicht zur Disposition stehe. [...] Trotzdem ist beim WSV derzeit alles auf dem Prüfstand bis hin zur Qualitätsfrage. ... alles mit WZ+ lesen
Wuppertaler SV » WSV Aktuell Eingestellt von: Tobi | 14 Kommentar(e)
------------------

rot-blaue Maske mit eigenen Initialen (Gestern)
Die rot-blauen Masken im WSV-Fanshop in der Rathaus Galerie gibt es jetzt auf Wunsch auch gegen einen Aufpreis von 2 Euro mit eigenen Initialen zu kaufen. So erstellte sich ein WSV-Fan und regelmäßiger Fanshop-Besucher eine Maske mit dem Aufdruck "ROT-BLAU.COM". Vielen Dank dafür!

Wer übrigens auf der Suche nach alten Stadionzeitungen ist, in unserem Kleinanzeigenbereich werden gerade alte WSV-Zeitungen angeboten.
Wuppertaler SV » WSV Aktuell Eingestellt von: Tobi | Kommentar schreiben
------------------

Wuppertaler SV Trainingsplan – 30. November bis 6. Dezember 2020 (Gestern)
Montag, 30.11.2020, 11:00 Uhr: Rasenplatz Uellendahl (unter Ausschluss der Öffentlichkeit)
Dienstag, 01.12.2020, 14:00 Uhr: Rasenplatz Freudenberg (unter Ausschluss der Öffentlichkeit)
Mittwoch, 02.12.2020, 19:30 Uhr: 11. Nachholspieltag Regionalliga West 2020/2021 gegen SV Straelen im Stadion am Zoo (ohne Zuschauer)
Donnerstag, 03.12.2020, 11:00 Uhr: Regeneration Stadion am Zoo Nebenplatz (unter Ausschluss der Öffentlichkeit)
Freitag, 04.12.2020, 14:00 Uhr: Rasenplatz Uellendahl (unter Ausschluss der Öffentlichkeit)
Samstag, 05.12.2020, 14:00 Uhr: 19. Spieltag Regionalliga West 2020/2021 beim Bonner SC im Sportpark Nord (ohne Zuschauer)
Sonntag, 06.12.2020, 11:00 Uhr: Regeneration im Stadion am Zoo (unter Ausschluss der Öffentlichkeit)
Kurzfristige Änderungen seitens des Wuppertaler SV vorbehalten.
Wuppertaler SV » WSV Aktuell » Wochenpläne Eingestellt von: Tobi | Kommentar schreiben
------------------

[WR] Voigt: "Fußballgott nicht auf unserer Seite" (28.11.2020)
Alexander Voigt (WSV-Trainer): „Wir haben unverdient verloren. Wir haben mit zehn Mann ein gutes Spiel gemacht und hatten auch Chancen, haben uns aber nicht belohnt. Besser kann man eigentlich in Unterzahl nicht spielen. Die Mannschaft hat alles rausgehauen. Sie hatte mehr verdient. Der Fußballgott ist aber offenbar momentan nicht auf unserer Seite. Wiedenbrück hatte im Grunde keine richtigen Möglichkeiten und gewinnt trotzdem 1:0 durch einen grausamen Fehler von uns. Es bringt nichts, wir müssen das Positive herausziehen. Dass Daniel Nesseler wieder dabei ist, freut mich sehr, er hat auch ein gutes Spiel gemacht. Gianluca Marzullo hat einenn Schlag auf die Hüfte bekommen. Kevin Rodrigues Pires ist weiter in Quarantäne.“

Stephan Küsters (Sportlicher Leiter WSV): „Das Ergebnis passt nicht. ... Weiterlesen bei Wuppertaler-Rundschau.de
Wuppertaler SV » WSV Aktuell Eingestellt von: Tobi | 32 Kommentar(e)
------------------

Spielerstimmen nach der Heimniederlage gegen Wiedenbrück (28.11.2020)
Daniel Grebe gegenüber neunzehn54: „Von Beginn an hat unsere Einstellung nach dem Essen-Spiel gestimmt und dann fallen wir eine Minute in einen Tiefschlaf, wo wir erst in Rückstand und dann in Unterzahl geraten. Kämpferisch war unsere Leistung auch danach in Ordnung, wir befinden uns aber im nackten Überlebenskampf, da wir einfach keine Punkte holen. Wir befinden uns in einer ganz schlimmen Krise, aus der wir schnellstmöglich wieder herauskommen müssen. Wir arbeiten tagtäglich daran und sind selbst unzufrieden. Dass auch unser Umfeld und unsere Fans unzufrieden sind, kann ich absolut nachvollziehen, auch wenn wir heute mit zehn Mann auf Augenhöhe agiert und alles rausgehauen haben. Aber das ist einfach zu wenig. Die Halbzeitpause hat uns nicht gutgetan. Wiedenbrück hat sich besser auf das Spiel gegen zehn Mann eingestellt und es dann auch in der zweiten Halbzeit gut gemacht. Sie haben dann nicht mehr viel von uns zugelassen."

Niklas Lübcke: ... Weiterlesen
Wuppertaler SV » WSV Aktuell Eingestellt von: Tobi | 2 Kommentar(e)
------------------

LIVE: Wuppertaler SV – SC Wiedenbrück (18. Spieltag Regionalliga West 20/21) (28.11.2020)


Wuppertaler Sportverein – Sport-Club Wiedenbrück
(28.11.2020, 14:00 Uhr, Stadion am Zoo))

> zur Spielerbewertung <


> 128 Fotos vom Spiel (6 pro Seite) | (22) | (52) | alle auf einer Seite <
Fotos von Gunnar

Videozusammenfassung vom Spiel:

Tore: 0:1 Kaptan (15.)

Aufstellung Wuppertaler SV: 1 Niklas Lübcke - 5 Tjorben Uphoff (C), 6 Joey Paul Müller, 9 Beyhan Ametov (ab 21. Grebe), 11 Jonas Erwig-Drüppel (ab 75. Tomczak), 18 Marwin Studtrucker, 21 Noah Salau, 26 Gianluca Marzullo (ab 45.+1 verletzungsbedingt Saric), 27 Kevin Pytlik, 30 Tim Wendel (ab 57. Nesseler), 48 Marco Königs
Bank: 39 Peyham Safarpour-Melekabad - 4 Daniel Nesseler, 7 Semir Saric, 8 Daniel Grebe, 13 Joelle Cavit Tomczak, 23 Ilias Zhou, 42 Mike Osenberg
Trainer: Alexander Voigt

Aufstellung SC Wiedenbrück: 1 Marcel Hölscher - 4 Durim Berisha, 7 Xhuljo Tabaku, 10 Phil Beckhoff (ab 58. Hüsing), 11 Daniel Latkowski, 13 Oliver Zech (ab 83. Twyrdy), 14 Saban Kaptan (ab 63. Pudel), 17 Niklas Szeleschus, 20 Leon Tia, 22 Lukas Demming, 26 Hendrik Lohmar (ab 76. Geller)
Bank: 21 Luca Beermann - 2 Ufumwen Osawe, 3 Bjarne Pudel, 5 Tim Geller, 15 Robin Twyrdy, 19 Lucas Klantzos, 23 David Hüsing
Trainer: Daniel Brinkmann

Zuschauer: 0
Rote Karte: Pytlik (Notbremse an Tabaku, 15.)
Gelbe Karten: Marzullo (Foulspiel, 38.), Wendel (45.) - Kaptan (Foul an Königs, 25.), Szeleschus (45.)
Schiedsrichter: Jonathan Lautz (Burbach) | Assistenten: Tobias Severins (Rheda-Wiedenbrück) und Waldemar Stor (SV Oetinghausen)

Liveticker:
Rot-Blau.com Liveticker mit Livefotos
(Die neuesten Meldungen sind in unserem eigenen Ticker immer oben. Einfach die Seite mit einem Klick auf "Beiträge aktualisieren" erneuern, um die neueste Tickernachricht zu lesen)
Live-Diskussionen im Forum
FuPa auf Rot-Blau.com
Rot-Blau.com Facebook
Rot-Blau.com Twitter
18. Spieltag Konferenz

Livestream:
Soccerwatch
(für 5 Euro, Anleitung zum Bezahlen)

Ergebnis-SMS:
Kostenloser Rot-Blau.com SMS-Ergebnisdienst

Tabelle | Ligastatistik | Spielplan | Die letzten Spiele | Wochenplan | Tippspiel
Wuppertaler SV » Spielberichte Eingestellt von: Tobi | 115 Kommentar(e)
------------------

Vorbericht: SC Wiedenbrück (28.11.2020)
Mund abputzen und weitermachen könnte die Devise nach dem Essen-Spiel lauten, denn am heutigen Samstag steht bereits der 18.Spieltag (und für den WSV insgesamt das 15. Spiel) diese Saison an.
Nach der Klatsche in Essen und der damit verbundenen Nicht-Leistung in Halbzeit 2, dürften die Mannen von Alexander Voigt allerdings nicht gerade vor Selbstvertrauen strotzen.
Zumal der Gegner im heutigen Heimspiel der aktuell beste Aufsteiger ist und auf Rang 9 steht: Der SC Wiedenbrück.... Weiterlesen
Wuppertaler SV » WSV Aktuell Eingestellt von: heinzmann88 | 3 Kommentar(e)
------------------

[WR] Fünf Spiele unter Beobachtung (28.11.2020)
[...] Im Grunde alle Verträge laufen im Sommer 2021 aus. In den kommenden zwei Wochen sollen Gespräche mit dem Kader laufen. Allerdings stehen dann erst einmal mögliche Wechsel in der Winterpause auf der Tagesordnung. „Dann sehen wir, ob zum Beispiel jemand unzufrieden ist. Ob wir personell nachlegen oder nicht, hängt auch von der Leistung und der Punktzahl ab. Das alles wird genau analysiert“, so Küsters. Nicht wenige stehen somit in den kommenden fünf Partien unter Beobachtung.

Das Training soll in der Woche nach Weihnachten wieder aufgenommen werden, schließlich steht am 16. Januar bereits der Rückrunden-Auftakt in Ahlen an. ... alles lesen bei Wuppertaler-Rundschau.de
Wuppertaler SV » WSV Aktuell Eingestellt von: Tobi | 6 Kommentar(e)
------------------

neunzehn54 Ausgabe 5 ab sofort erhältlich (27.11.2020)
Am heutigen Tag erscheint die fünfte und im Jahr 2020 letzte Ausgabe des WSV-Stadionmagazins „neunzehn54“ für das Heimspiel gegen den SC Wiedenbrück (Samstag, 28. November 2020, 14:00 Uhr). Den Leser erwartet folgender interessanter Inhalt: ... Weiterlesen
Wuppertaler SV » WSV Aktuell Eingestellt von: Tobi | Kommentar schreiben
------------------

[WZ+] Wuppertaler SV: Gegner Wiedenbrück ist im Aufschwung (27.11.2020)
Nach dem Rückzug vom Rückzug haben beim Regionalliga-Aufsteiger aus Ostwestfalen wieder alle Spaß. Der junge Angreifer Phil Beckhoff könnte beim WSV schon sein zehntes Saison-Tor erzielen. ... Weiterlesen mit WZ+
Wuppertaler SV » WSV Aktuell Eingestellt von: Tobi | Kommentar schreiben
------------------

neunzehn54 im Gespräch mit Wiedenbrücks Gästetrainer Daniel Brinkmann (27.11.2020)
Der SC Wiedenbrück ist als Aufsteiger spektakulär in die Saison gestartet. Gegen Fortuna Köln gab es am 9. Spieltag ein 4:4, in Oberhausen spielten die Ostwestfalen am 12. Spieltag 3:3. Insgesamt hat die Mannschaft von Trainer Daniel Brinkmann von den ersten 12 Spielen bei sieben Unentschieden erst zweimal verloren. Vor dem Spiel hat sich die neunzehn54-Redaktion für Ausgabe 5 des WSV-Stadionmagazins, das in Kürze erscheint, mit ihm unterhalten.

Hallo Daniel, du bist im Sommer in deine erste komplette Spielzeit als Trainer gestartet. Wie zufrieden bist du bisher mit eurer Leistung? ... Weiterlesen
Wuppertaler SV » WSV Aktuell Eingestellt von: Tobi | Kommentar schreiben
------------------

FIFA 21 Nikolaus-Turnier der Fanprojekte (27.11.2020)
Fanprojekt Wuppertal: „Die Fanprojekte aus NRW möchten Euch einladen am großen NRW – FIFA 21 Nikolausturnier teilzunehmen. Das Turnier findet am ... Weiterlesen
Wuppertaler SV » WSV Aktuell Eingestellt von: Tobi | Kommentar schreiben
------------------

Presseschau zur Auswärtsniederlage bei Rot-Weiss Essen (27.11.2020)
Anbei die Presseberichte zur Auswärtsniederlage bei Rot-Weiss Essen:


> an der Spielerbewertung teilnehmen
> Fotos, Video und mehr zum Spiel auf Rot-Blau.com
Wuppertaler SV » WSV Aktuell Eingestellt von: Tobi | Kommentar schreiben
------------------

[WZ] Reaktion vom Wuppertaler SV gegen Wiedenbrück gefordert (26.11.2020)
[...] „Klar, geht es jetzt erst einmal gegen den Abstieg. Wer etwas anderes sagt, lügt sich in die Tasche. Zumal wir bis Weihnachten bis auf Dortmund jetzt nur noch Gegner haben, die mit uns da unten stehen“, so Trainer Alexander Voigt. Den Auftritt seines Teams in Essen müsse er erst einmal verdauen, ganz unabhängig davon, dass am Samstag schon das nächste Spiel sei. Am meisten enttäuscht habe ihn, wie sie sich nach 55 Minuten ergeben habe. Am Donnerstag ließ er die Mannschaft vor dem Training noch einmal das komplette Essen-Spiel schauen, um ihnen die Fehler vor Augen zu führen, die sie ja in vielen Fällen nicht zum ersten Mal gemacht habe. „Die Einsicht ist da, aber ich hoffe, das war jetzt der letzte Lerneffekt“, sagt Voigt. Sicher werde er für Samstag auch personell etwas ändern, die Möglichkeiten seien da jedoch überschaubar. Auch Voigt, der in Fankreisen zum Teil hart attackiert wird, steht mit seiner Arbeit auf dem Prüfstand. .. alles mit WZ+ lesen
Wuppertaler SV » WSV Aktuell Eingestellt von: Tobi | 1 Kommentar(e)
---
News pro Seite anzeigen: 10 | 25 | 35 | 50 | 100 | News-Archiv im Forum





Spielplan
02.12.2020 19:30
  :  
Tabelle
14 17
15 16
16 15
17 13
18 12

Suche